Lesen den Artikel : Donald Trump: Oberster Gerichtshof erlaubt Einblicke in Trumps Steuererklärung
Politik

Coronavirus weltweit: US-Experten für Notfallzulassung des Impfstoffs von Johnson & Johnson

Es wäre nach Biontech und Moderna das dritte in den USA bedingt zugelassene Vakzin. Die Arzneimittelbehörde muss aber noch zustimmen. Tschechien schränkt die Bewegungsfreiheit ein.

    Politik

    USA machen saudischen Kronprinz Mohammed Bin Salman verantwortlich 

    Joe Biden hatte im Wahlkampf angekündigt, Saudi-Arabien wegen der Tötung des Journalisten Khashoggi international zu isolieren. Ganz so weit will er dann doch nicht gehen. Trotz der Anschuldigungen bleibt er konkrete Sanktionen gegen Kronprinz Mohammed

      Politik

      Die Linke: Pommes, Politik und die Sache mit der Kaffeepause

      Kipping hält einen gefühligen Abschiedsvortrag. Die Basis streitet über Zeit für Koffeinnachschub. Gysi plaudert mit zwei Dragqueens an der Imbissbude. Der erste digitale Parteitag der Linken zeigt eine erfrischende Unangepasstheit - gepaart mit eine

        Politik

        Myanmar: Uno-Botschafter spricht sich gegen Militärjunta aus

        Während die Proteste gegen die Militärjunta in Myanmar weitergehen, bittet der Uno-Botschafter des Landes die internationale Gemeinschaft um Hilfe – und macht den Drei-Finger-Gruß der Demonstranten.

          Welt

          „Ein europäisches Impfzertifikat ist kein Freifahrtschein“

          Koalitionsfraktionen und Opposition im Bundestag dämpfen die Erwartungen an einen EU-weiten digitalen Corona-Impfpass. In der Tourismusbranche schöpft man hingegen Hoffnung auf einen Reisesommer.

            Welt

            Namhafte Managerinnen führen Bundesarbeitsminister Heil vor

            Drei Top-Frauen aus Wirtschaft und Wissenschaft kritisieren ein von dem SPD-Minister ins Leben gerufene Beratergremium. Das wiederum löst massive Kritik beim Rest der hochkarätigen Mitglieder aus. Nun droht das Scheitern von Hubertus Heils „Rats der A

              Politik

              Saudi-Arabien weist US-Geheimdienstbericht zu Jamal Khashoggi als falsch zurück

              Der vertrauliche Bericht der US-Geheimdienste im Mordfall Khashoggi sorgt für weltweite Reaktionen. Der US-Außenminister kündigte danach an, Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens zu verhängen.

                Politik

                Coronavirus weltweit: Tschechien schränkt Bewegungsfreiheit drastisch ein

                Von Montag an dürfen die Bürger ihren Bezirk nur noch in Ausnahmefällen verlassen. Die Einhaltung soll von der Polizei und 5000 Soldaten kontrolliert werden.

                  Politik

                  Impf-Skepsis und -Bereitschaft - So denken die Deutschen wirklich übers Impfen

                  Wie viele Deutsche wollen die Impfung? Wie hoch ist die Zahl der hart gesottenen Verweigerer? Eine Umfrage gibt Antworten.Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

                    Politik

                    Ermordung von Oppositionellem: USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

                    Der neue US-Präsident Biden kündigte bereits im Wahlkampf einen härteren Kurs gegenüber Saudi-Arabien an. Riad bekommt das nun mit der Veröffentlichung eines hochbrisanten Berichts der US-Geheimdienste zu spüren.

                      Welt

                      Wem die Mächtigen zuhören – und wer wieder ausgeladen wurde

                      In der Corona-Krise sind Wissenschaftler zu Politikberatern geworden. Dabei ist es ein kleiner Kreis, der das Ohr der Mächtigen hat. Hinter den Kulissen wird darum gerungen, wer gehört wird.

                        Politik

                        Rückkehr nach Russland: Nawalnys deutscher Fitness-Trainer über die Festnahme: "Er kannte das Risiko"

                        Björn Leber hat dem Kreml-Kritiker bei seiner Genesung im Schwarzwald geholfen. Während dieser Tage bauten sie eine Art freundschaftliche Beziehung auf.

                          Politik

                          Was steckt hinter dem ersten Militärschlag von Biden als Oberbefehlshaber?

                          Besonders wegen eines Raketenangriffs im Irak, bei dem ein Zivilist getötet und mehrere Personen, darunter ein Mitglied des US-Militärs, verletzt wurden, hat Joe Biden nun einen Luftschlag angeordnet. Dahinter steckt eine klare Botschaft.

                            Politik

                            Reisen ist kein Privileg, sondern ein Grundrecht

                            Dass Geimpfte reisen dürfen, gilt vielen als eine „Bevorzugung“. Das wird vorüber gehen. Je mehr geimpft sind, desto größer der Freiheitsdrang. Ein Kommentar.

                              Politik

                              Schottland: Nicola Sturgeon und Alex Salmond sind zerstritten - was droht der SNP?

                              Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon ist in einen brutalen Konflikt mit ihrem Vorgänger verwickelt – kurz vor der Parlamentswahl. Der Fall wird zur Gefahr für die Unabhängigkeitsbewegung.

                                Politik

                                Wutbrief von Tönnies & Co. - Deutsche Fleischindustrie hackt auf Bill Gates rum

                                Bill Gates (65) hat in seinem neuen Buch zum Fleisch-Verzicht aufgerufen. Die deutschen Großschlachter antworten mit einem Wutbrief.Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral, Jason Lee/REUTERS

                                  Politik

                                  Gewalt gegen Sanitäter, Feuerwehr und Polizei gehört zum Alltag

                                  Sie werden beim Einsatz behindert und teils sogar verletzt: Sanitäter, Feuerwehrmänner und Polizisten werden zunehmend Opfer von Gewalt. Ein Verhalten, das Psychologen nicht überrascht.

                                    Politik

                                    „Wir wissen, dass sie das Kapitol in die Luft sprengen wollten“

                                    Im Zusammenhang mit der Erstürmung des US-Kapitols wurden bereits mehr als 250 Personen angeklagt. Bei einer Anhörung vor dem US-Kongress hat die Kapitol-Polizei nun eine deutliche Warnung ausgesprochen.

                                      Politik

                                      Die Linken sollten endlich für ein gerechtes Bildungssystem kämpfen

                                      Corona verschärft Klassenunterschiede, keine Frage. Doch anstatt etwas dagegen zu tun, verbeißen sich die Linken in Identitätspolitik. Ein Kommentar.

                                        Sport

                                        Keine Steuererklärung eingereicht - Rot-Weiß Erfurt nicht mehr gemeinnützig

                                        RWE hat die Insolvenz gerade so überlebt, aber jetzt könnte es richtig dick kommen. Dem Klub wurde die Gemeinnützigkeit aberkannt.Foto: Bongarts/Getty Images

                                          Politik

                                          Saudi-Arabien: USA: Bin Salman hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

                                          Der Journalist wurde 2018 in einem Konsulat von einem Spezialkommando getötet. Nach Einschätzung der US-Geheimdienste wusste der saudi-arabische Kronprinz von dem Einsatz.

                                            Politik

                                            Saudischer Kronprinz soll Khashoggi-Operation „genehmigt“ haben

                                            Der Journalist war im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad getötet worden. Die USA machen den Kronprinzen verantwortlich.

                                              Welt

                                              Saudi-Arabiens Kronprinz genehmigte Khashoggi-Operation in Istanbul

                                              Die CIA veröffentlichte in einem Bericht, dass Kronprinz bin Salman den tödlichen Einsatz gegen den Journalisten Khashoggi genehmigte. Dieser wurde im Oktober 2018 von einem 15-köpfigen Kommando getötet.

                                                Politik

                                                Peru, Argentinien, Ecuador: Wie sich korrupte Politiker in Südamerika beim Impfen vordrängeln

                                                In mehreren südamerikanischen Ländern wird gegen ranghohe Politiker ermittelt, weil sie sich beim Impfen vorgedrängelt haben. Da die Vakzine auf dem Kontinent ohnehin schon knapp bemessen sind, droht die Stimmung nun zu kippen.

                                                  Politik

                                                  Mohammed bin Salman: Saudischer Kronprinz soll Operation gegen Jamal Khashoggi genehmigt haben

                                                  Im Jahr 2018 wurde der Journalist Jamal Khashoggi in Istanbul getötet. Ein nun veröffentlichter Bericht der US-Geheimdienste macht den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für die Operation verantwortlich.

                                                    Deutschland

                                                    USA: Saudischer Kronprinz hat "Operation Khashoggi" genehmigt

                                                    Der gewaltsame Tod des saudischen Journalisten hatte weltweit für Empörung gesorgt. Nun wird ein Bericht bekannt, den Ex-US-Präsident Trump unterdrückte.

                                                      Politik

                                                      Kipping fordert Linke auf, nicht nur andere zu kritisieren

                                                      Die Linke diskutiert die Frage, wie sie zum Regieren auf Bundesebene steht - und plant den ersten geräuschlosen Führungswechsel.

                                                        Politik

                                                        US-Geheimdienstbericht - Saudi-Kronprinz genehmigte Khashoggi-Mord

                                                        Der saudiarabische Kronprinz Mohammed bin Salman „genehmigte“ den Einsatz gegen Khashoggi. Das geht einem CIA-Bericht hervor.Foto: MOHAMMED AL-SHAIKH OSCAR DEL POZO/AFP

                                                          Politik

                                                          South Dakota: Minister überfährt Mann – und verstrickt sich in Widersprüche

                                                          South Dakotas Justizminister liest am Steuer eine rechte Verschwörungswebsite. Kurze Zeit später baut er einen Unfall – und will nicht bemerkt haben, dass er einen Mann überfuhr. Nun soll er des Amtes enthoben werden.

                                                            Wirtschaft

                                                            Greenpeace wirft Modehandel Vernichtung von Kleidung vor

                                                            Obwohl niemand etwas von Vernichtung neuwertiger Ware wissen will, arbeitet die Politik daran, diese Praxis zu beenden. Der Lockdown macht das noch dringlicher.

                                                              Load time: 6.0174 seconds