Lesen den Artikel : - Lockdown-Verzweiflung: Läden vermieten ihre Schaufenster als Werbefläche
Wirtschaft

Faktisch verlängerter Lockdown: Wirtschaft von Corona-Gipfel weitgehend enttäuscht

Weite Teile der Wirtschaft hatten sich mehr erwartet. Besonders bei Einzelhandel und Gastronomie herrscht nach dem Corona-Gipfel Katerstimmung. Der Wirtschaftsminister sieht aber ermutigende Ansätze.

    Deutschland

    B27 bei Reutlingen - Super-Blitzer verfehlt jeden dritten Raser

    Hier wurde sogar schon VfB-Star Mario Gomez (35) geknipst. Doch Deutschlands Super-Blitzer an der B27 bei Walddorfhäslach schwächelt.Foto: Michael Hahn

      München

      Für Neubau-Wohnungen - Preise rauf im Hasenbergl, Milbertshofen und Am Hart

      Die Preise für Neubau-Eigentumswohnungen schießen in München auch im Corona-Jahr 2020 unaufhaltsam in die Höhe.Foto: LOOK/Getty Images

        Unternehmen & Märkte

        Amazon: Konzern eröffnet in London ersten Laden ohne Kassen in Europa

        In den USA betreibt der Konzern bereits Läden ohne Kassierer. Nun startet Amazon damit auch in Europa: In London öffnet der erste von mehreren geplanten Supermärkten.

          Deutschland

          Eklat beim Presse Club Hannover - Köster kündigt Neuwahlen an

          Nach dem Eklat beim Presse Club Hannover reagiert der Vereinsvorsitzende Jürgen Köster und kündigt eine Mitgliederversammlung an. Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress

            Politik

            Die Morgenlage: Kretschmann plädiert für kürzere Schulferien – um Corona-Wissenslücken zu schließen

            RKI registriert fast 12.000 Corona-Neuinfektionen +++ Amazon eröffnet in London ersten Laden ohne Kassen in Europa +++ SpaceX-Rakete explodiert nach scheinbar erfolgreicher Landung +++ Die Nachrichtenlage am Donnerstagmorgen. 

              Deutschland

              Luxemburger Firma vorgeschaltet - Senat billigt Steuer-Trick von Elbtower-Milliardär

              Das ist ein überraschendes Eingeständnis vom SPD-Senat, weil die Partei sonst stets postuliert, wie schlimm Steuervermeidung ist.Foto: PR

                Deutschland

                Eisdiele verkauft Bier-Eis - Kölsch gibt's jetzt in Kugelform

                Kölsch gibt'sjetzt in KugelformFoto: BILD / Dominik Sommerfeld, Nico NölkenDauer: 01:50

                  Hamburg

                  - Für 82 Millionen Euro: Historische Brücken in Hamburg müssen ersetzt werden

                  Ein weiteres Brücken-Großprojekt startet in Hamburg: Nach über 100 Jahren haben die Veddeler-Brücken ausgedient. Im März beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der beiden historischen Eisenbahnbrücken. Das Millionen-Projekt soll bis 2024 andauern. 

                    Politik

                    News: Coronavirus, Lockdown, Maßnahmen, Angela Merkel, Wolfgang Thierse

                    Markus Söder kollidiert mit Olaf Scholz. Fahrradfreunde prallen auf Autofans. Und Saskia Esken weicht Wolfgang Thierse aus. Das ist die Lage am Donnerstagmorgen.

                      Köln

                      Nach Corona-Gipfel - Was Laschet über Lockdown-Lockerungen sagte

                      Das Virus solle nicht mehr „durch einen undifferenzierten totalen Lockdown“ bekämpft werden, so Laschet in der Nacht zum Donnerstag.Foto: Marcel Kusch/dpa

                        Politik

                        Bund-Länder-Runde: Lockdown aufgeweicht: Gipfel setzt auf Impfen und Testen

                        Der Lockdown bekommt Löcher - aber im Grundsatz bleibt er erhalten. Lockerungen gibt es nur begrenzt. Kritikern geht das nicht weit genug.

                          Politik

                          Corona-Pandemie: Öffnung in mehreren Schritten - mit "Notbremse"

                          Bund und Länder einigen sich auf stufenweise Lockerungen. Geknüpft werden die Öffnungen an eine Sieben-Tage-Inzidenz von 50. Lange gerungen wurde auch darum, wann der Einzelhandel öffnen darf.

                            Welt

                            Geschäfte dürfen öffnen, kostenlose Schnelltests – das ist der neue Öffnungs-Fahrplan

                            Die Ministerpräsidenten der Länder und die Bundeskanzlerin sind sich einig: Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert. Allerdings sollen ab Montag erste Lockerungen in Kraft treten – zum Beispiel bei privaten Treffen. Auch mehr Geschäfte sollen

                              Politik

                              Coronagipfel-Analyse von BILD-Chef Julian Reichelt - „Verwirr-Regeln, die kein normaler Mensch mehr begreift!“

                              „Verwirr-Regeln, die keinnormaler Mensch mehr begreift!“Foto: BILDDauer: 04:11

                                Politik

                                „Wegen der Öffnung ist noch mehr Disziplin aller notwendig“

                                Bund und Länder werden den Lockdown bis zum 28. März verlängern. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher plädiert weiter für ein sehr vorsichtiges Vorgehen – und warnt vor einer neuen Welle.

                                  Politik

                                  Merkel verkündet Corona-Beschlüsse - „Es sollen Schritte der Öffnung sein“

                                  „Es sollen Schritteder Öffnung sein“Foto: BILDDauer: 17:20

                                    Gesundheit

                                    Fragen und Antworten - Königsweg aus dem Lockdown? Wie Schnell- und Selbsttests bei Öffnungen helfen können

                                    Tests gehören seit Beginn zum Instrumentenkasten für den Kampf gegen die Corona-Pandemie. Auch für Auswege aus dem Lockdown sollen sie jetzt eine noch wichtigere Rolle spielen - aber welche genau?

                                      Politik

                                      Nächstes Corona-Debakel - Weiter Lockdown, weil Regierung keine Tests bestellte

                                      Das nächste Desaster der Bundesregierung: Die groß angekündigte „Nationale Teststrategie“ von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.Foto: MICHAEL KAPPELER/AFP

                                        Sport

                                        Towers kassieren 76:89 in Ulm - CALLES: Wir haben den Verstand verloren...

                                        Düsterer Blick, die Arme verschränkt. So verfolgte Towers-Trainer Pedro Calles das Ende. Nach dem 76:89 in Ulm sprach er Klartext.Foto: WITTERS

                                          Hamburg

                                          - Pleite gegen Tabellen-Nachbarn: Hamburg Towers: Kein Mittel gegen Ulm

                                          Kopfschmerzen? Da gibt’s doch was von Ratiopharm … Die Hamburg Towers jedenfalls haben gegen Ulm kein Mittel gefunden und verdient mit 76:89 verloren. Es war die fünfte Pleite in den vergangenen sechs Spielen.

                                            Politik

                                            Streit um schnellere Ladenöffnungen – Lockdown bis 28. März verlängert

                                            Beim Corona-Gipfel gibt es ein Hin und Her, Streit um Schnelltests und den Umgang mit dem Handel. Angela Merkel muss mehr Lockerungen als geplant schlucken.

                                              Dresden

                                              Ali (6) bei Autorennen getötet? - Verteidigung fordert Freilassung von Todesfahrer

                                              Er hatte im August den kleinen Ali († 6) totgefahren. Seitdem sitzt der Syrer in U-Haft. Doch jetzt könnte er auf freien Fuß kommen.Foto: Privat

                                                Dresden

                                                Renner im Lockdown - Leute stehen plötzlich für DDR-Gerichte Schlange

                                                Wie groß der Heißhunger auf die Wiedereröffnung der Gastronomie ist, zeigt sich jetzt im Panorama-Restaurant „Spitzhaus“ in Radebeul.Foto: Dirk Sukow

                                                  Load time: 4.6600 seconds