Lesen den Artikel : Abkehr von Inzidenzwerten: Bericht: Berlins Amtsärzte fordern neue Corona-Lockerungsstrategie
Politik

Impfen, Testen, Notbremse: Merkel verbreitet Corona-Optimismus: "Der Frühling 2021 wird anders sein"

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt sich optimistisch und kündigt nach den Bund-Länder-Beratungen weitere Öffnungsschritte auch für den Einzelhandel an.

    Datenlese

    Corona-Impfbereitschaft in Deutschland: Wie viele Menschen wollen sich impfen lassen?

    Die Impfbereitschaft entscheidet mit darüber, wie schnell Deutschland aus der Pandemie kommt. Eine Datenanalyse zeigt, welche Gruppen die rettende Spritze ablehnen und woran das liegt.

      Auto

      Berlin und der Kampf ums Auto: Die Verkehrsbeunruhigung von Friedrichshain

      Mehr Platz für Fahrräder, weniger für Autos: Wo ließe sich das besser umsetzen, als im alternativen Berlin-Friedrichshain? Das dachten Mitglieder einer Initiative und legten los. Dann wurden sie selbst Ziel von Protesten.

        Politik

        Corona-Pandemie: Öffnung in mehreren Schritten - mit "Notbremse"

        Bund und Länder einigen sich auf stufenweise Lockerungen. Geknüpft werden die Öffnungen an eine Sieben-Tage-Inzidenz von 50. Lange gerungen wurde auch darum, wann der Einzelhandel öffnen darf.

          Politik

          Corona-Strategie: Auf diese Lockerungen ab dem 8. März einigten sich Bund und Länder

          Bund und Länder haben sich auf einen Stufenplan als neue Corona-Strategie geeinigt. Für den Einzelhandel und die Außengastronomie gibt es nun Perspektiven, wenn auch abhängig vom Infektionsgeschehen.

            Politik

            Corona-Beschlüsse von Angela Merkel und den Ministerpräsidenten: Die Corona-Wette

            Lockern trotz steigender Infektionszahlen: Nach stundenlangen Verhandlungen brechen Bund und Länder mit der Logik der bisherigen Pandemiebekämpfung. Der Deal ist riskant.

              Welt

              Geschäfte dürfen öffnen, kostenlose Schnelltests – das ist der neue Öffnungs-Fahrplan

              Die Ministerpräsidenten der Länder und die Bundeskanzlerin sind sich einig: Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert. Allerdings sollen ab Montag erste Lockerungen in Kraft treten – zum Beispiel bei privaten Treffen. Auch mehr Geschäfte sollen

                Politik

                Laschet sieht Paradigmenwechsel in der Pandemiebekämpfung

                NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sieht einen Perspektivwechsel in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Strategie heiße jetzt: Weg vom dauerhaften Schließen hin zu kontrollierter Sicherheit.

                  Politik

                  Merkel verkündet Corona-Beschlüsse - „Es sollen Schritte der Öffnung sein“

                  „Es sollen Schritteder Öffnung sein“Foto: BILDDauer: 17:20

                    Welt

                    Merkel sieht „berechtigte Hoffnungen“, Söder mahnt zur Vorsicht

                    Angela Merkel sieht Deutschland ein weiteres Mal an der Schwelle zu einer neuen Phase der Corona-Pandemie. Richtung Frühjahr blickt die Kanzlerin optimistisch. Markus Söder warnt vor dem nächsten Lockdown – möglicherweise schon zu Ostern.

                      Politik

                      Geschäfte sollen ab 8. März unter Auflagen wieder öffnen

                      Angela Merkel hat mit den 16 Ministerpräsidenten über Öffnungen und Lockdown-Verlängerung beraten. Nach dem Treffen sieht sie den Übergang in eine neue Pandemiephase „mit berechtigten Hoffnungen“.

                        Politik

                        Corona-Pandemie: Angela Merkel sieht Übergang in neue Pandemiephase "mit berechtigten Hoffnungen"

                        Nach den Beratungen von Bund und Ländern ist klar: Der Shutdown wird verlängert – mit vorsichtigen Öffnungsschritten. Angela Merkel sieht Deutschland an der Schwelle einer neuen Phase der Pandemie.

                          Gesundheit

                          Bund-Länder-Gipfel - Mehr Kontakte, Öffnungen und Impfen in Arztpraxen: Die Beschlüsse des Corona-Gipfels

                          Nach neunstündigen Beratungen haben Bund und Länder den weiteren Corona-Fahrplan bis Ende März verkündet. Der Lockdown wird demnach erneut bis 28. März verlängert, einige Geschäfte dürfen aber öffnen und bei Treffen sind ab kommender Woche wieder

                            Politik

                            Corona: Angela Merkel äußert sich nach Gipfel - Livestream

                            Deutschland verharrt im Shutdown, doch es soll auch Lockerungen geben. Wie genau sehen die Pläne von Bund und Ländern aus? Das Statement der Kanzlerin live.

                              Politik

                              Warum gibt es JETZT erst die Taskforce? - „Das müssen Sie den Gesundheitsminister fragen!“

                              Susanne Eisenmann, Kultusministerin in Baden-Württemberg schießt bei BILD Live gegen Gesundheitsminister Spahn.Foto: BILD

                                Politik

                                Scholz will „Luca“-App - „Wir können direkt loslegen“

                                „Wir könnendirekt loslegen“Foto: BILDDauer: 01:20

                                  Politik

                                  Bund und Länder kippen 35er-Inzidenz für Lockerungen

                                  Beim Corona-Gipfel gibt es ein Hin und Her, Streit um Schnelltests und den Handel. Kanzlerin Merkel muss Abschied nehmen vom Inzidenzwert 35.

                                    Berlin

                                    Neue Urteile in Schießstandaffäre – aber die Polizisten leiden weiter

                                    Berliner Beamte warten seit Jahren auf Gerechtigkeit. Nun gibt es ein neues Urteil - und die Grünen kritisieren den Innensenator.

                                      Politik

                                      Riesen-Zoff bei Merkels Corona-Gipfel - Söder zu Scholz: „Sie sind hier nicht der Kanzler“

                                      Söder zu Scholz:„Sie sind hier nicht der Kanzler“Foto: BILDDauer: 04:32

                                        Politik

                                        „Bin froh, dass wir nicht mehr an die Zahl 35 gekettet sind“

                                        Auch in Thüringen wird nach Angaben von Ministerpräsident Bodo Ramelow die Luca-App zukünftig einen Rolle spielen. Außerdem ist der Inzidenzwert 35 offenbar vom Tisch.

                                          Politik

                                          Nächster Hammer beim Gipfel - Jetzt droht auch Spahns Corona-App ein Debakel!

                                          Vize-Kanzler Olaf Scholz will Smudos „Luca“ App offenbar kaufen! Heißt: Jens Spahns „Corona-Warn-App“ steht vor dem Aus.Foto: Getty Images

                                            Gesundheit

                                            Fragen und Antworten - Königsweg aus dem Lockdown? Wie Schnell- und Selbsttests bei Öffnungen helfen können

                                            Tests gehören seit Beginn zum Instrumentenkasten für den Kampf gegen die Corona-Pandemie. Auch für Auswege aus dem Lockdown sollen sie jetzt eine noch wichtigere Rolle spielen - aber welche genau?

                                              Politik

                                              Riesen-Zoff bei Merkels Corona-Gipfel - Söder zu Scholz: „Sie sind hier nicht Kanzler!“

                                              Der nächste Mega-Zoff auf dem Marathon-Corona-Gipfel! Nach acht Stunden lagen die Nerven offenbar blank!Foto: PETER KNEFFEL/AFP

                                                Politik

                                                Riesen Zoff bei Merkels Corona-Gipfel - Söder zu Scholz: „Sie sind hier nicht der Kanzler“

                                                Der nächste Mega-Zoff auf dem Marathon-Corona-Gipfel (läuft seit mehr als acht Stunden)! Bayern-Landeschef Markus Söder (54, CSU) h...Foto: Matthias Balk/dpa

                                                  Politik

                                                  "Rechtsextremistischer Verdachtsfall": Gauland: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz entbehrt jeder Grundlage

                                                  Die AfD hat die jüngste Überwachungsentscheidung des Verfassungsschutzes kritisiert. Die Partei sieht darin eine politische Einflussnahme.

                                                    Politik

                                                    Kultusministerin Susanne Eisenmann - „Das müssen Sie den Gesundheitsminister fragen!“

                                                    „Das müssen Sie denGesundheitsminister fragen!“Foto: BILDDauer: 01:25

                                                      Deutschland

                                                      Handschellen bei Maskenkontrolle - „Polizist sagte: ,Ihr  Ton gefällt mir nicht‘“

                                                      In Wolfsburg nahmen Beamte Rentnerin Petra John (68) in Handschellen. Grund: Sie soll ihren Mundschutz nicht korrekt getragen haben!Foto: Henning Scheffen