Lesen den Artikel : Tausende Menschen in Parks unterwegs
Deutschland

Dreiteilige Doku-Serie - Polizei hautnah – Verbrechen und Tod auf der Spur

Hannover – Mord, Körperverletzung, Raub und Drogenmissbrauch – Wenn Albträume Realität werden, ist die Polizei zur Stelle. Foto: Felix Wertz/BILD

    Deutschland

    Trump-Anhänger planen Anschlag auf das Kapitol

    Donald Trump wirft noch immer lange Schatten auf die US-Hauptstadt. Die Polizei warnt vor gewaltbereiten Trump-Anhängern, die "das Kapitol in die Luft sprengen" wollten.

      Politik

      „Das hat uns besonders begeistert”: Corona-Lage live: RKI-Chef macht uns allen Hoffnung

      Verfolgen Sie die Pressekonferenz ab 10.15 Uhr im Liveticker.

        Berlin

        Rollstuhlfahrer in Kreuzberg von Auto erfasst und schwer verletzt

        Vor Kontrolle geflüchtet – Haftbefehl gegen 31-jährigen Autofahrer + 17-Jähriger bei Streit schwer mit Messer verletzt + Der Blaulicht-Blog.

          Berlin

          Aufarbeitung gerät durch Rücktritt von designiertem Kommissionsmitglied ins Stocken

          Eine Kommission zur Aufarbeitung der Missbrauchsfälle im Erzbistum Berlin ist noch nicht einmal konstituiert, da tritt das erste Mitglied schon zurück.

            Deutschland

            Razzia an vier Orten in NRW - Zoll findet 510 Kilo illegalen Shishatabak

            Schlag gegen illegale Shishatabak-Herstellung in NRW. Eine Razzia in vier Häusern und ein Spürhund führten die Zollfahnder zum Erfolg.Foto: Zollfahndungsamt Essen

              Unterhaltung

              Vergewaltigungs-Prozess - Gina-Lisa schreibt Brief an Häftling Tom D.

              Vor fünf Jahren war Häftling Tom D. einer der Männer, die ein Sex-Video von Gina Lisa Lohfink gedreht und weitergegeben hatten.Foto: Fabian Matzerath, privat

                Politik

                Neue Anschlagspläne: Polizei warnt: Trump-Anhänger wollen US-Kapitol sprengen und möglichst viele Abgeordnete töten

                Nach Erkenntnissen der US-Polizei spielen Trump-Anhänger offen mit dem Gedanken, das US-Kapitol zu sprengen, um so viele Kongressabgeordnete wie möglich zu töten. Die Beamten wollen die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen daher beibehalten.

                  Unterhaltung

                  M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Frühjahr war alles besser – warum wir jetzt in die entscheidende Phase kommen

                  Nimmt man das Mutationsgeschehen ernst, müsste man den Lockdown eigentlich verschärfen. Doch viele Menschen sind pandemiemüde – und die Politik viel zu unkreativ, moniert Micky Beisenherz. 

                    Berlin

                    Der Buchstabenklau vom Finsterwalder Kreisverkehr

                    Die Stadt Finsterwalde wirbt mit einem Schriftzug an einem neuen Kreisverkehr für sich. Doch immer wieder werden Buchstaben gestohlen. Die Polizei ermittelt.

                      Deutschland

                      In Stau auf A5 - Fast 100 Verstöße gegen Rettungsgassen-Pflicht

                      In einem Stau auf der Autobahn 5 hat die Polizei innerhalb einer Stunde fast 100 Verstöße gegen die Rettungsgassen-Pflicht geahndet.Foto: Roland Halkasch

                        Wirtschaft

                        Zwischenbericht von BaFin-Sonderprüfung - Grenke sieht sich teilweise entlastet - Aktie springt um elf Prozent an

                        Der wegen seiner Bilanzierung in der Kritik stehende Leasingspezialist Grenke sieht sich durch erste Zwischenergebnisse der BaFin-Sonderprüfung zumindest in Teilen entlastet.

                          Berlin

                          „Sehe das Enteignungs-Volksbegehren nach wie vor kritisch“

                          Freitag startet das Volksbegehren zur Vergesellschaftung großer Wohnungskonzerne. Berlins Regierungschef lehnt Enteignungen im Kampf gegen steigende Mieten ab.

                            Berlin

                            Ein Berliner CSD soll im September stattfinden

                            Ein Datum für den Berliner Christopher Street Day steht fest: Die Parade soll Mitte September auf die Straße gehen – wenn es die Pandemie erlaubt.

                              Berlin

                              Welche Dienstwagen haben eigentlich die Bürgermeister?

                              Nur der Bezirkschef hat ein Auto. Und welches? Hier ein Blick auf den aktuellen Fuhrpark von Bezirken und Senat.

                                Politik

                                Trump-Anhänger wollen Kapitol „in die Luft jagen“

                                Angehörige von US-Milizen wollen laut Polizei einen Anschlag auf das Kapitol in Washington verüben. Der Zeitpunkt: Joe Bidens Rede vor beiden Kongresskammern.

                                  Politik

                                  Vereinsverbot in Berlin: Islamisten hetzten gegen Merkel und Juden

                                  Der Berliner Innensenator hat eine radikale Islamistengruppe verboten. In Chats, Internet-Postings und abgehörten Telefonaten verherrlichten die Mitglieder den bewaffneten Kampf gegen die »Ungläubigen«.

                                    Berlin

                                    Laientests für Berlin ab der zweiten Märzwoche verfügbar

                                    Die Gesundheitsverwaltung bestellt zwei Millionen Schnelltests zur Selbsttestung nach. Lehr- und Kitapersonal darf sich kostenlos beim Arzt testen lassen.

                                      Berlin

                                      Übergriff auf Demo in Kreuzberg kommt erneut vor Gericht – nach 26 Jahren

                                      Im April 1995 Jahren wurde Iris K. auf einer Demo von Polizisten schwer verletzt. Bis heute streitet sie mit dem Land Berlin über Entschädigungszahlungen.

                                        Berlin

                                        „Viele Eltern gehen auf dem Zahnfleisch“

                                        Die Auslastung bei den Kitas hat bald die Grenze von 60 Prozent erreicht. Viele Eltern, die ihre Kinder noch zu Hause betreuen, sagen, sie können nicht mehr.

                                          Berlin

                                          Der tiefe Fall des Berliner Unternehmers Robert Schrödel

                                          Robert Schrödel half Kliniken, nachhaltiger zu wirtschaften. Er schaffte Jobs, man ehrte ihn mit Preisen. Doch er wollte Luxus - und fing an zu betrügen

                                            Berlin

                                            Der tiefe Fall des Berliner Medizintechnik-Unternehmers Robert Schrödel

                                            Robert Schrödel half Kliniken, nachhaltiger zu wirtschaften. Er schaffte Jobs, man ehrte ihn mit Preisen. Doch er wollte Luxus - und fing an zu betrügen

                                              Hamburg

                                              - Aus dem Krankenhaus verschwunden: Polizei sucht nach diesem Mann

                                              Die Polizei Hamburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem dementen Mann, der am Dienstagnachmittag aus dem Evangelischen Krankenhaus in der Elisabeth-Flügge-Straße verschwunden ist. Der Mann ist den Behörden zufolge orientierungs