Lesen den Artikel : Berliner Senat knüpft Fördergelder an Lohn von mindestens 12,50 Euro
Berlin

Einer Berliner Gitarren-Instanz droht die Insolvenz

Als DDR-Musiker tourte er von Indien bis Sri Lanka, dann kam alle Welt in sein Fachgeschäft. Nun hadert Norbert Wolf mit dem Internet – und fühlt sich verraten.

    Berlin

    Schulleitungen befürchten massenhafte Corona-Ehrenrunden

    Erst fünf Verbände, nun mehr als 30 Schulen aus Friedrichshain-Kreuzberg: An der geplanten Erleichterung des freiwilligen Sitzenbleibens gibt es viel Kritik.

      Lernen

      Britische Variante breitet sich im französischen Dünkirchen massiv aus

      Wochenend-Lockdown verhängt + Koalition will Impfvordrängeln mit bis zu 25.000 Euro bestrafen + Kanzlerin kündigt Schnelltest-System für März an + Der Newsblog.

        Berlin

        Alle kennen Franziska Giffey, nur wenige Bettina Jarasch

        Berlins Grüne liegen in Umfragen vorn, doch der Vorsprung schmilzt. Ihre Spitzenfrau schneidet schwach ab. In der Kritik steht auch die Krisenpolitik des Senats.

          Berlin

          Berliner Kollektiv will Frauen im Film fördern – per Crowdfunding

          Frauen sind in der Filmbranche noch immer unterrepräsentiert und oft mit Sexismus konfrontiert. Eine Initiative will das ändern. Vor und hinter der Kamera.

            Sport

            42,5 Mio Ablöse sind schon weg - Leipzigs Upamecano-Rechnung

            42,5 Mio. Euro kassiert RB Leipzig im Sommer für Dayot Upamecano (22) vom FC Bayern. Doch die Kohle ist schon wieder weg.Foto: FERENC ISZA/AFP

              München

              Kirchheim: Gemeinde erhöht die Kita-Gebühren

              Kindergarten-Eltern müssen im Schnitt 31 Euro mehr zahlen

                Deutschland

                Geheime Gehälter des Fußballs - Das verdient man bei Chemie Leipzig

                Der Verein und seine Fans sind Kult im Osten. Von Profi-Fußball kann man bei der BSG Chemie Leipzig inzwischen aber nur noch träumen...Foto: Susann Friedrich, picture alliance /

                  Politik

                  Coronavirus: Koalition plant bis zu 25.000 Euro Strafe für Impfvordrängler

                  In den vergangenen Wochen wurden mehrere Fälle außerplanmäßiger Impfungen bekannt. Solche Verstöße gegen die geltende Verordnung sollen künftig offenbar geahndet werden.

                    Berlin

                    Die „innere Mitte“ Berlins braucht Ideen übers Stadtschloss hinaus

                    Soll der Brunnen wieder vors Schloss? Das kann beantworten, wer Lösungen für die ganze Mitte hat. Ex-Senator Hassemer und Planer haben dafür eine Agenda

                      Sport

                      Füchse Berlin gewinnen gegen Nimes

                      Nach vier sieglosen Spielen in Folge gewinnen die Füchse Berlin in der European League dank einer starken Schlussphase in Frankreich.

                        Berlin

                        Neue Datenbank zum Klimaschutz

                        In Berlin gibt es viele Events rund um den Klimawandel. Das Alfred-Wegener-Institut bietet ein Onlineportal mit Experten als Ansprechpartner.

                          Lernen

                          Koalition will Impfvordrängeln mit bis zu 25.000 Euro bestrafen

                          Kanzlerin kündigt Schnelltest-System für März an + Weniger als 3000 Intensivpatienten + Der Newsblog.

                            Berlin

                            Die „Zero-Emission-Zone“ in Berlin soll kommen – nur wann?

                            Rot-Rot-Grün hat sich auf Maßnahmen gegen die „Klimanotlage“ geeinigt: City-Fahrverbote, Neubau-Solarpflicht und E-Ladesäulen. Gelöst sind die Konflikte nicht.

                              Berlin

                              Berlin bereitet Impfung von 45.000 Kita-Erziehern und Lehrern vor

                              Inzidenz bei über 60 + Britische Mutante in jeder vierten positiven Probe + Auslastung im Impfzentrum Tegel niedrig + Der Corona-Blog.

                                Politik

                                Berlin: Die wahren Kinder vom Bahnhof Zoo

                                "Kevin" war sechs, als sich der erste Mann an ihn heranmachte. Mit 14 endete er auf dem Berliner Jungenstrich. Welche pädosexuellen Netzwerke hinter dem Missbrauch standen, macht eine Studie deutlich.

                                  Deutschland

                                  Regierungskoalition plant Bußgeld für "Impfvordrängler"

                                  Die Regierungsfraktionen wollen einem Medienbericht zufolge gegen sogenannte Impfvordrängler vorgehen und Bußgelder von bis zu 25.000 Euro vorschlagen.

                                    Berlin

                                    Tatverdächtige nach Tod von 17-Jährigem in der Hasenheide festgenommen

                                    Drei Männern wird vorgeworfen, einen 17-Jährigen in einem Neuköllner Park ermordet zu haben. Er soll an den Tatort gelockt worden sein.

                                      Welt

                                      1,5 Milliarden Euro benötigt – Die dramatische Schieflage der Vivantes-Kliniken

                                      Die Vivantes-Krankenhäuser betreuen so viele Corona-Patienten wie kein anderes Klinikunternehmen in Berlin. Doch wirtschaftlich steht der Konzern vor dem Kollaps. Allein für die bauliche Instandhaltung fehlen Hunderte Millionen Euro.

                                        Sport

                                        Dank neuer Position - Hier ist Unions Ingvartsen so gut wie Bayerns Sané

                                        Marcus Ingvartsen steht selten im Rampenlicht. Dabei ist der Däne für Union extrem wertvoll – und in einer Kategorie so gut wie Sané.Foto: Andreas Gora/dpa

                                          Berlin

                                          VERSCHWÖRUNGS-KOCH PER HAFTBEFEHL GESUCHT - Hildmann abgetaucht! Haus wird leergeräumt

                                          Während Attila Hildmann mit der Berliner Justiz Katz-und Maus spielt, steht ein Umzugswagen vor seinem Haus in Brandenburg.Foto: Jörg Bergmann, picture alliance/dpa

                                            Natur

                                            Mosambik: Mindestens 111 tote Delfine an Strand gefunden

                                            An der Küste Mosambiks sind binnen weniger Tage mehr als 100 tote Delfine entdeckt worden. Die Ursache ist noch unklar. Ein derartiges Massensterben ist leider kein neues Phänomen.

                                              Sport

                                              Golf-Star Tiger Woods - Seine Karriere endet nicht im Krankenbett

                                              Autor Carli Underberg ist zu 100 Prozent davon überzeugt, dass die Karriere von Tiger Woods nicht mit dem schweren Auto-Unfall endet.Foto: John Minchillo/dpa

                                                Köln

                                                Chaos im Kölner Hauptbahnhof: Mann erhält Platzverweis – dann geht's erst richtig los

                                                Ein 28-jähriger Mann ist am Kölner Hauptbahnhof ausgeflippt.

                                                  Berlin

                                                  „Der Facettenreichtum ist noch längst nicht ausgeschöpft"

                                                  Francy Fabritz, Kreuzberger Filmemacherin und Berlinale-Talent, im Newsletter-Interview. Außerdem immer donnerstags: Neues aus Pankow und Steglitz-Zehlendorf

                                                    Berlin

                                                    Berliner Vivantes-Kliniken machen 65 Millionen Euro Verlust

                                                    Das Geld für planbare Operationen brauchen die Kliniken. In der Pandemie häuften sich deshalb die Verluste. Die Vivantes-Zahlen überraschen dennoch.

                                                      Welt

                                                      Bis zu 25.000 Euro Bußgeld für Impfvordrängler

                                                      In den vergangenen Wochen wurden Dutzende Fälle publik von Menschen, die sich früher impfen ließen als vorgesehen. Vordränglern könnte künftig ein Bußgeld von bis zu 25.000 Euro drohen. Dies geht aus einem Antrag der Koalitionsfraktionen hervor. Al