Lesen den Artikel : In der Berliner SPD funktioniert der Wellenbrecher
Politik

Frankreich: Protest und Gewalt auf Straßen in Paris

Mehr als Hunderttausend Menschen sind in Frankreich gegen ein geplantes Polizeigesetz auf die Straße gegangen. In Paris und anderen Städten kam es zu Ausschreitungen.

    Welt

    Die Ära Kühnert geht zuende. Jetzt wollen die Jusos ins Parlament

    Unter Tränen verabschiedet sich Kevin Kühnert als Juso-Chef. Auf dem Bundeskongress wird deutlich, was von ihm bleibt: der unbedingte Willen zu Einfluss und Macht. Und ein selbstbewusster Nachwuchs, der weißt, worin er besser ist als die Mutterpartei.

      Politik

      Montenegro und Serbien weisen gegenseitig Botschafter aus

      Montenergo hat den Botschafter Serbiens zur Persona non grata erklärt, die Gegenseite reagierte prompt und verfuhr ebenso. Dabei sind beide Länder EU-Beitrittskandidaten.

        Politik

        Leserdiskussion: Droht der Zerfall der EU?

        Die Corona-Pandemie und der Trumpismus wirken sich nun auf die Fähigkeiten der EU aus. Jetzt seien die Probleme umfassender und könnten in einem schmerzhaften Bruch enden, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius.

          Welt

          Zentralbank in Flammen – Chaotische Szenen bei Protest gegen Polizeigewalt

          Ein Gesetz in Frankreich soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken. Dann werden erneut Fälle brutaler Polizeigewalt aufgedeckt. In zahlreichen Städten verleihen Menschen ihrem Unmut Gehör. Es kommt auch zu Ausschreitungen.

            Politik

            AfD gibt sich beim Bundesparteitag ein Rentenkonzept

            Die AfD verabschiedet ihr erstes Rentenkonzept. Parteichef Meuthen sorgt mit einer Rede für Unruhe. Und für Rechtsaußen Kalbitz wird eine Nachfolgerin gewählt – mit knappem Ergebnis.

              Politik

              Corona-Krise: Gemeinsame Demo in Deutschland und Polen

              Zum ersten Mal haben Gegner der Corona-Beschränkungen aus Deutschland und Polen gemeinsam demonstriert. Sie trafen sich an der Grenze in Frankfurt an der Oder, viele trugen keine Maske.

                Politik

                Frankreich und Großbritannien: Drohnen sollen Migration über Ärmelkanal verhindern

                Der Ärmelkanal entwickelte sich zur viel befahrenen Migrationsroute nach England. Nun haben London und Paris ein Abkommen unterzeichnet, um Menschen an der Überfahrt zu hindern.

                  Welt

                  Görlitz erwägt Ausgangssperren - Mecklenburg-Vorpommern erlaubt Hotelbesuche

                  Im Landkreis Görlitz drohen ab Dezember Ausgangsbeschränkungen. In mehreren Berliner Bezirken nehmen die Kliniken keine neue Patienten mehr auf - die Intensivstationen sind voll. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                    Politik

                    Frankreich: Zehntausende demonstrieren gegen Polizeigewalt und umstrittenes Gesetz

                    Allein in Paris gehen etwa 46 000 Menschen auf die Straße. Das Sicherheitsgesetz soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken.

                      Politik

                      Äthiopiens Armee hat Hauptstadt von Rebellenregion Tigray eingenommen

                      Der Flughafen Tigrays und weitere Standorte sollen von der äthiopischen Armee eingenommen worden sein. Tausende Menschen flüchteten, die Uno ruft zu Hilfe auf.

                        Politik

                        Republikaner nach der US-Wahl 2020: Helden und Feiglinge

                        Ein paar mutige Republikaner haben die amerikanische Demokratie vor den Attacken des Präsidenten geschützt. Das lässt das Verhalten der Parteispitze noch schäbiger erscheinen.

                          Politik

                          Äthiopien: Armee nimmt offenbar Hauptstadt von Tigray ein

                          Das abtrünnige Tigray erkennt Äthiopiens Ministerpräsidenten nicht an – nun ist die Armee des Landes nach eigenen Angaben in der Regionalhauptstadt Mekele einmarschiert.

                            Politik

                            Verhandlungen mit Taliban: Fortschritte bei afghanischen Friedensgesprächen

                            Seit mehr als zwei Monaten verhandeln Kabul und Taliban bereits über Frieden. Nach langer Zeit des Stillstands melden sich die Konfliktparteien nun mit Fortschritten. Es gibt aber noch Hürden.

                              Politik

                              Budget und Brexit: Europas Doppelkrise

                              Zum Ende der deutschen Ratspräsidentschaft kommt es dicke: Gleich zwei fundamental ideologische Konflikte beuteln die EU. Blüht der Trumpismus jetzt auf dem europäischen Kontinent?

                                Politik

                                Äthiopien: Militär meldet Eroberung von Regionalhauptstadt Mekele

                                Anfang November war ein lange schwelender Konflikt zwischen Ministerpräsident Abiy und der in der Region Tigray regierenden Volksbefreiungsfront TPLF eskaliert. Abiys Truppen haben jetzt offenbar die Hauptstadt von Tigray eingenommen.

                                  Sport

                                  1. FC Union zwischen Traumwelt und Katastrophe

                                  Der 1. FC Union muss sich trotz einer frühen 2:0-Führung mit einem Punkt zufrieden geben. Max Kruse bewahrt die Berliner am Schluss sogar vor einer Niederlage.

                                    Welt

                                    Bundespolizei soll an umstrittenem Einsatz gegen Migranten mitgewirkt haben

                                    Berichte, dass die griechische Küstenwache bei der Abwehr von Migranten nicht zimperlich vorgeht, gibt es schon lange. An einem besonders brisanten Einsatz soll ein deutsches Polizeischiff beteiligt gewesen sein.

                                      Unterhaltung

                                      Mahler und der Müll

                                      Juri de Marcos junges Stegreiforchester will Klassik zeitgemäß aufführen. An diesem Sonntag geben die Berliner online ein interaktives Konzert.

                                        Politik

                                        Geschichte: Warum der spanische Stierkampf in den USA nie Fuß fassen konnte

                                        Es sollte ein großes Spektakel für New York im Jahre 1880 werden, ein Politikum, das Tierschützer alarmierte. Aber dann kam alles ganz anders - und das lag nicht nur an den falschen Toreros.

                                          Politik

                                          Jusos: Jessica Rosenthal ist Nachfolgerin von Kevin Kühnert - und fordert mehr Mut

                                          Jessica Rosenthal wird die nächste Juso-Chefin – und gibt sich kämpferisch: Die Zukunft gestalte man »mit klarem Kopf und manchmal auch mit erhobenem Mittelfinger«. Kevin Kühnert weint zum Abschied.

                                            Politik

                                            Hildburghausen und Passau: Corona-Hotspots verschärfen Hygieneregeln

                                            Hildburghausen in Thüringen und Passau in Bayern zählen zu den Landkreisen mit der größten Covid-19-Neuinfektionsdichte. Nun beschränken die Verantwortlichen das öffentliche Leben auf ein Minimum.

                                              Politik

                                              Katja Kipping: "Ein ganz kritischer Moment ist, wenn das erste Kind kommt"

                                              Katja Kipping würde sich selbst nur eingeschränkt als Quotenfrau sehen. Was die "Die Linke"-Parteivorsitzende Frauen rät, die sich herablassende Sprüche anhören müssen und was die Politik angehen muss. 

                                                Berlin

                                                Franziska Giffey will ab Montag den Wahlkampf-Prozess einleiten

                                                Das Führungs-Duo der Berliner SPD ist offiziell bestätigt. Die neue Vorsitzende spricht bereits über ihre Pläne. Der Blog zum Parteitag.