Lesen den Artikel : Görlitz erwägt Ausgangssperren - Mecklenburg-Vorpommern erlaubt Hotelbesuche
Wirtschaft

Wie Soundcloud die Künstler fairer an den Einnahmen beteiligen will

Ein neues Konzept beim Streamingdienst Soundcloud soll Künstler besser entlohnen. Viele Musiker fordern seit Langem "nutzerzentrierte Abrechnungsmodelle".

    Welt

    Corona und der Flughafen Hahn

    Der CDU-Herausforderer musste beim einzigen TV-Duell im Corona-Wahlkampf gegen die populäre Ministerpräsidentin eigentlich punkten. Die SPD hatte zuvor in Umfragen aufgeholt und sich an der CDU vorbeigeschoben.

      Politik

      Europa-Chef der WHO legt sich fest - „Die Pandemie ist Anfang 2022 vorbei“

      Einer der obersten Gesundheitsexperten verbreitet Optimismus: Schon in zehn Monaten soll der Corona-Spuk vorüber sein.Foto: Getty Images

        Sport

        Samstag, 20.30 Uhr LIVE bei BILD - Jetzt kommt Scholl

        Reißt heute Scholls Bayern-Siegesserie als BILD-Experte? Nach dem Spiel gegen den BVB analysiert er die Partie live.Foto: © Peter Müller BILD

          Medizin

          Corona-Infektionen im Freien: Joggen, Parkbank, volle Wiese – ist das gefährlich?

          Alle wollen an die frische Luft – doch Maskenpflicht und »Verweilverbote« im Freien sorgen für Ärger. Wie leicht stecken wir uns draußen an? Ein Aerosolforscher schaut auf alltägliche Szenarien.

            Dresden

            Sachsen kassiert eigene Regel - Maskenpflicht für Autofahrer weg

            Zuletzt führte Sachsen im Kampf gegen Corona die Maskenpflicht im Auto ein. Jetzt ist sie wieder vom Tisch – zumindest für den Fahrer.Foto: AP

              Politik

              Wut-Attacke bei Treffen mit Top-Wirtschaftsbossen - Spahn genervt, weil er sich um Corona-Tests kümmern soll

              Wutattacke von Gesundheitsminister Jens Spahn (40, CDU)! „Warum soll ich jetzt Tests beschaffen?“, dröhnt der Minister im Kreise von...Foto: Michael Kappeler/dpa

                Politik

                Fragwürdige Corona-Deals: Nikolas Löbel gibt Sitz in Ausschuss ab

                Die Affäre um Provisionen für Corona-Schutzmasken hat Folgen: Der CDU-Abgeordnete Nikolas Löbel tritt von seinem Posten im Auswärtigen Ausschuss zurück. Führende Unions-Politiker fordern allerdings weitere Konsequenzen.

                  Berlin

                  Zum Frauentag besetzen Künstlerinnen die Piazetta vor der Berliner Gemäldegalerie

                  Im Kunstbetrieb sind Frauen benachteiligt. Darum beteiligen sich am Weltfrauentag 49 Künstlerinnen an der Besetzung.

                    Lernen

                    Düsseldorfer Arzthelferin arbeitet mit Corona – 270 Menschen in Quarantäne

                    Ab Samstag Schnelltests bei Aldi + RKI-Chef Wieler warnt vor Variante B.1.1.7 + Mehr Neuinfektionen als vor einer Woche + Der Newsblog.

                      München

                      Corona-Lockerungen: Vom Hauch bis zum Hurrikan

                      Wann und womit die Museen in Bayern wieder öffnen

                        München

                        Corona-Lockerungen: Das große Aufhübschen

                        Von Montag an dürfen Museen wieder Besucher empfangen - sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Städtische und staatliche Kunsthäuser gehen unterschiedlich mit der Herausforderung um

                          Wirtschaft

                          Kommentar: Respekt plus Klugheit

                          Die Zahlen liegen jetzt vor: Die Corona-Pandemie trifft vor allem Gering- und Normalverdiener. Aber in dieser Krise reicht es nicht, nur auf Umverteilung zu setzen.

                            Berlin

                            75 Prozent der über 80-Jährigen Berliner sind geimpft oder haben einen Termin

                            Viele der über 80-Jährigen sind geimpft, die Kapazitäten werden täglich erhöht. Die Mutante B.1.1.7 breitet sich aus – die Charité drängt auf schnelles Impfen.

                              Wirtschaft

                              Corona-Krise: Bund und Wirtschaft streiten um offene Fragen beim Testen

                              Eigentlich sollen die Unternehmen dafür sorgen, dass die Beschäftigten in den Betrieben auf Corona getestet werden. So will es die Politik. Doch die Wirtschaft sieht auf viele Fragen keine Antwort.

                                Gesundheit

                                Sie starb an Covid-19 - Als Mutter dem Bundespräsidenten von Tod der Tochter erzählt, ringt sie mit Tränen

                                Niemand hält die Hand. Niemand spricht ein letztes Wort. Mehr als 70.000 Menschen sind in Deutschland bereits im Zusammenhang mit Corona gestorben. Viele einsam. In einem Gespräch mit Hinterbliebenen erfährt der Bundespräsident viel über Trauer und V

                                  Politik

                                  EU-Bericht: Corona zerstört Fortschritte bei Gleichberechtigung

                                  Hinweise darauf gibt es viele, nun legt auch die EU-Kommission dazu Zahlen vor: Frauen werden von der Corona-Pandemie deutlich härter getroffen als Männer.

                                    Politik

                                    Corona-Geschäfte: Pandemie-Profiteur

                                    Die CDU hat ein Problem: Sie gerät zunehmend in den Ruch, dass manche Abgeordnete nicht sauber zwischen politischem Amt und persönlichen Geschäften trennen können. Jüngstes Beispiel: der Mannheimer Abgeordnete Nikolas Löbel.

                                      Politik

                                      Hausärzte und Apotheker kritisieren neue Teststrategie

                                      Für viele Hausärzte und Apotheker steht jetzt schon fest: Schnelltests neben dem normalen Betrieb sind unmöglich umzusetzen. Auch für Kontrollmaßnahmen gäbe es keine Richtlinien.

                                        Politik

                                        „Endlose Tage des Schreckens“

                                        Es war ein besonderer Termin, zu dem Frank-Walter Steinmeier einlud: Angehörige von Corona-Opfern schilderten ihre Erfahrungen.

                                          Politik

                                          "Endlose Tage des Schreckens"

                                          Es war ein besonderer Termin, zu dem Frank-Walter Steinmeier einlud: Angehörige von Corona-Opfern schilderten ihre Erfahrungen. Und lobten die Idee einer großen Gedenkfeier.

                                            Gesundheit

                                            Wahlkampf in Rheinland-Pfalz - Herausforderer Baldauf schießt gegen Malu Dreyer: "Da stimmt doch etwas nicht"

                                            Am 14. März will Christian Baldauf mit der CDU die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz gewinnen. "Ich kann's besser als Malu Dreyer", verkündet er im FOCUS Online-Interview. Gerade in Sachen Corona hat Baldauf konkrete Pläne – und Kritik an der amtiere

                                              Welt

                                              Herzogin Meghan: Befreit von der Last der Krone?

                                              Prinz Harrys Frau ist in England angefeindet worden. Jetzt redet Herzogin Meghan in einem Fernsehinterview darüber - und die Aufregung im Königshaus ist offenbar groß.

                                                Berlin

                                                Wie eine Berliner Opernsängerin im Lockdown zur Handwerkerin wird

                                                Opernsängerin Nadja Michael muss während der Pandemie auf die große Bühne verzichten und baut jetzt Dachgeschosse aus. Ein Protokoll der Serie Isolation Berlin.

                                                  Load time: 5.5334 seconds