Lesen den Artikel : „Unter Bündnispartnern ist ein solches Vorgehen völlig indiskutabel“
Wirtschaft

Trotz steilem Wachstum: Zoom wächst Anlegern nicht explosiv genug

Zoom wurde zu einem Phänomen der Corona-Krise. Das steile Wachstum des Videokonferenz-Dienstes bricht nicht ab. Aber die Börse will mehr.

    Wirtschaft

    Die Lkw-„Irrfahrten“ werden zum Risiko für die Versorgung im Winter

    Lkw-Fahrer stehen bei Touren durch Deutschland vor einem Chaos an Regeln. In den einzelnen Bundesländern gelten unterschiedliche Vorgaben zu Quarantäne und Sonntagsfahrten. Branchenvertreter fordern konkrete Änderungen – denn sonst drohen fatale Kons

      Wirtschaft

      Mobiles Arbeiten: DGB-Chef kritisiert Heils Homeoffice-Pläne

      Arbeitnehmervertreter haben in der Corona-Krise viel zu tun - regeln sie doch oft das massenhaft eingesetzte Homeoffice. Vor diesem Hintergrund fällt ein neuer Plan des SPD-Arbeitsministers bei Deutschlands oberstem Gewerkschafter prompt durch.

        Welt

        Ein dritter Anbieter holt auf – So gut sind die deutschen Mobilfunknetze

        Dem Außenseiter gelingt im renommierten „Connect“-Test der Mobilfunknetze ein Überraschungserfolg. Zwar bleibt der Anbieter Klassenletzter, rückt aber nah an die beiden großen Konkurrenten heran. An einem Ort aber versagen alle Anbieter.

          Verbraucher & Service

          Zoom: Aktie von Videodienst fällt, obwohl das Unternehmen explosiv wächst

          Wer in der Coronakrise seine Familie, Freunde oder Kollegen sehen möchte, greift auch auf den Videodienst Zoom zurück. Umsatz und Gewinn haben sich vervielfacht. Anleger sind dennoch nicht zufrieden.

            Welt

            Öko-Unsinn – Dieses Gesetz animiert zur Stromverschwendung

            Das Erneuerbare-Energien-Gesetz setzt für Unternehmen einen widersinnigen Anreiz: Wer Strom spart, wird bestraft. Anders als erwartet, droht sich daran in der Neufassung nichts zu ändern. Das befeuert die Diskussion um die umstrittene Umlage.

              Wirtschaft

              Finanzminister einigen sich nach jahrelanger Debatte auf ESM-Reform

              Endlich ist es geschafft: Die Eurozone hat sich nach langem Streit auf die Reform des Eurorettungsschirms verständigt. Doch was bringt sie?

                Düsseldorf

                CORONA-POLITIK IN NRW - Was kommt jetzt auf die Schulen noch alles zu?

                Die Corona-Lage an Schulen in NRW bleibt stabil.  Dennoch wird sich einiges ändern, sagt Schulministerin Yvonne Gebauer (54, FDP).Foto: dpa

                  Wirtschaft

                  Eurorettungsschirm: Rüsten für die Krise

                  In der Wirtschafts- und Finanzkrise bewahrte der Rettungsschirm ESM Länder vor der Staatspleite. Nun soll er gestärkt werden - auch mit Blick auf mögliche neue Bankenkrisen.

                    Wirtschaft

                    Corona-Kosten: Mein Heim ist mein Büro

                    Strom an, Heizung auf: Wer im Home-Office arbeitet, soll die Kosten bald von der Steuer absetzen können. Doch die Großzügigkeit hat Grenzen.

                      Wirtschaft

                      Millionen für Masken „made in Germany“ – die erst im Herbst 2021 kommen

                      Der Bund fördert mit Millionen den Aufbau von Masken-Produktionen in Deutschland. Nun erhielt der erste Hersteller einen Subventionsbescheid. Bis Millionen Masken vom Band laufen, könnte die Pandemie aber schon zurückgedrängt sein.

                        Deutschland

                        Hotelier auf Gran Canaria | „Wir empfangen die Deutschen mit offenen Armen“

                        „Wir empfangen die Deutschen mit offenen Armen“Foto: BildDauer: 06:03

                          Unternehmen & Märkte

                          Aldi übernimmt fast 550 Filialen in Frankreich

                          Aldi Nord kauft sich groß in Frankreich ein: Der Discounter übernimmt 547 Filialen und drei Lager des Konkurrenten Groupe Casino. Es ist der größte Deal dieser Art in der Geschichte des Unternehmens.

                            Leben & Stil

                            Jogi Löw: Er bleibt Bundestrainer

                            Der DFB hat entschieden: Joachim Löw darf seinen Job als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft behalten.

                              Wirtschaft

                              Kombi-Produkte: Zwei in eins

                              Viele Banken und Versicherer bieten einen Mix aus Altersvorsorge und Versicherung an. Verbraucherschützer raten davon ab - denn die Kosten sind oft schwer zu durchschauen.

                                Wirtschaft

                                Handel: Streit um Sonntagsöffnungen

                                Wirtschaftsminister Altmaier ist dafür, der Handelsverband macht Druck auf die Länder, um die Corona-Schäden abzumildern. Verdi hält das für verantwortungslos.

                                  Wirtschaft

                                  Lebensmittel: "Gesunde Produkte boomen wegen Corona"

                                  Tegut-Chef Thomas Gutberlet im Interview über veränderte Kaufgewohnheiten, Amazon und den Angriff auf Aldi und dm bei Bio-Produkten.

                                    Wirtschaft

                                    Kommentar: Der Brandstifter will's wissen

                                    Herbert Diess führt den Volkswagen-Konzern mit viel Reibung - und viel Hitze. Bisher war er damit erfolgreich. Jetzt aber stellt er zur Unzeit die Vertrauensfrage.

                                      Wirtschaft

                                      Devisen und Rohstoffe: Bitcoin steigt auf Rekordhoch

                                      Die Cyberwährung übertrifft ihren bisherigen Höchststand vom Dezember 2017 und nähert sich der 20000-Dollar-Marke. Auch der Euro ist gefragt und kostet kurzzeitig mehr als 1,20 Dollar.

                                        Wirtschaft

                                        High-Tech-Industrie: Von Bayern nach Taiwan

                                        Der Münchner Chip-Zulieferer Siltronic könnte schon bald nach Taiwan verkauft werden. Wirtschaftlich gesehen ist der Schritt logisch. Das Problem nur ist: Wieder mal wandert damit High-Tech nach Asien ab.

                                          Wirtschaft

                                          Frankreich: Aldi? Gleich um die Ecke

                                          Jeder Franzose soll den Discounter künftig in 15 Minuten erreichen können. Ziel ist die große Expansion im Nachbarland.

                                            Unterhaltung

                                            WM-HELDEN  - Cannabis-Geheimplan um Götze und Schürrle

                                            2014 schoss das Helden-Duo Deutschland zur WM! Sechs Jahre danach könnte es zur Reunion der beiden kommen – außerhalb des Platzes!Foto: Imago

                                              Load time: 3.8407 seconds