Lesen den Artikel : So hindern Sie Ihren Fernseher daran, Sie auszuspionieren
Welt

„Es ist dringend notwendig“ – Deutsche Bank schließt weitere 200 Filialen

Jahrelang war die Deutsche Bank ein Sorgenkind, und sie befindet sich noch immer im Umbruch. Und so kündigt ihr Vize-Chef im Interview weitere Stellenstreichungen und Filialschließungen an. Was die Rückführung der Hilfsprogramme angeht, hat er vor all

    Wirtschaft

    Weltweite Warenproduktion: Heil erhöht Druck für Lieferkettengesetz

    In der EU wird der Weg für neue Regeln gegen Ausbeutung bei der weltweiten Warenproduktion geebnet. In Deutschland schwelt ein Koalitionsstreit dazu seit Monaten. Arbeits- und Entwicklungsminister machen nun gemeinsam Druck.

      Wirtschaft

      Elektroauto-Anbieter: Tesla-Chef offen für Fusionen mit anderen Autoherstellern

      Tesla und Elon Musk wurden anfangs von etablierten Autokonzernen für die Vision der Elektromobilität belächelt. Doch inzwischen ist die Firma aus dem Silicon Valley zum wertvollsten Branchenplayer an der Börse aufgestiegen. Musk könnte damit auf Eink

        Wirtschaft

        Tech-Deal: SAP-Rivale Salesforce setzt mit Slack-Kauf auf Bürochats

        Mit der Heimarbeit in der Corona-Krise wird in Unternehmen mehr online kommuniziert. Die Bürochat-App Slack lockt nun den SAP-Konkurrenten Salesforce als Käufer an.

          Verbraucher & Service

          Collien Ulmen-Fernandes über Geld und Reichtum: »Ich war schon als Kind etwas spießig«

          Mit zwölf schloss sie ihren ersten Bausparvertrag ab, wenig später folgte die erste eigene Immobilie. Collien Ulmen-Fernandes hat längst ausgesorgt - trotzdem traut sie sich oft nicht, sich Dinge zu leisten.

            Welt

            „Lebensversicherung für die Menschheit“ – In sechs Jahren will Elon Musk zum Mars

            Der Gründer von SpaceX und Tesla ist in Berlin mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung macht er klar: Ihn treibt nicht weniger an als die Zukunft der Menschheit. Doch für den technischen Fortschritt zahlen wir einen hoh

              Unternehmen & Märkte

              Tesla-Chef Elon Musk schließt Fusion mit anderen Autoherstellern nicht aus

              Feindliche Übernahme: nein, über eine Zusammenarbeit reden: ja. Tesla-Chef Elon Musk hat bei einer Preisverleihung in Berlin die Tür für eine Zusammenarbeit mit anderen Herstellern geöffnet – wer durchgeht, will aber er bestimmen.

                Wirtschaft

                Exklusives Ranking: Das sind die 200 nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands

                Jede Firma hängt sich heute gern ein grünes Mäntelein um. Aber wie steht es wirklich um die Nachhaltigkeit der Konzerne? Das haben der stern und Statista untersucht.

                  Deutschland

                  Streit um Laschet-Deal mit Van Laack | Masken-Hersteller: „Das ist einfach nur Bullshit!"

                  Masken-Hersteller: „Das ist einfach nur Bullshit!"Foto: BILDDauer: 09:22

                    Wirtschaft

                    „Eine halbe Million Fahrzeuge herzustellen ist unser Ziel – möglichst schnell“

                    Elon Musk ist zu Gast in Berlin: Er wird mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet. Im Vorfeld der Verleihung sprach der Multimilliardär über den Bau seiner Tesla-Fabrik in Grünheide - und erklärte, wieso Geschwindigkeit so wichtig ist.

                      Wirtschaft

                      Deutsche Bahn: "Mehr kann beim Personal nicht eingespart werden"

                      Die Deutsche Bahn macht in der Pandemie einen Rekordverlust. Klaus-Dieter Hommel, neuer Chef der Bahngewerkschaft EVG, warnt: Die Corona-Krise verändert den Verkehr massiv - und durch Google droht Konkurrenz.

                        Welt

                        Aus für Moorburg – hier offenbart der Kohleausstieg seine größte Schwäche

                        Der Bund hat erstmals Stilllegungsprämien für Kohlekraftwerke versteigert. Zu den „Gewinnern“ gehört Vattenfalls Moorburg. Nach hohen Baukosten war es erst sechs Jahre am Netz. Jetzt droht ein Milliardenverlust. Ein anderer Kohleriese kommt besser

                          Wirtschaft

                          Nahaufnahme: Das war's, Sir

                          Philip Green galt als "König der High Street" in Großbritannien. Jetzt ist sein Modeketten-Imperium pleite. Über einen Milliardär, der aus der Zeit gefallen ist.

                            Wirtschaft

                            Kolumne: Das deutsche Valley: Im Studio

                            Konferenzen in Corona-Zeiten sind online, ist ja klar. Aber die Sehnsucht wächst, andere Menschen auch mal wieder "in echt" zu sehen und zu sprechen - auch bei Angela Merkel.

                              Wirtschaft

                              Covid-19-Impfstoff: Versichert bis zur Spritze

                              Ein Unfall des Transport-Lkws, unzureichende Kühlung, Diebstahl - bis der Covid-19-Impfstoff in den Impfzentren angekommen ist, kann einiges passieren, doch es gibt eine Versicherung.

                                Wirtschaft

                                Digitalisierung: Irgendwann "Bummelletzter"

                                Der Digitalgipfel der Bundesregierung ist erstmals wirklich digital. Und hat sich das Thema Nachhaltigkeit vorgenommen.

                                  Wirtschaft

                                  Europäische Union: Steuern, Börsen und der Rettungsfonds

                                  Die EU-Finanzminister beraten über eine bessere Zusammenarbeit der Behörden - und beschließen eine lange verschobene Reform.

                                    Wirtschaft

                                    Braucht man das?: Vernetzter Bilderrahmen

                                    Oma und Opa besuchen, das ist gerade schwierig. Stattdessen kann man ihnen aber Fotos schicken, etwa direkt auf einen Bilderrahmen ins Wohnzimmer. Aber funktioniert das auch für Ältere?

                                      Wirtschaft

                                      Devisen und Rohstoffe: Euro legt kräftig zu

                                      Der Dollar schwächelt am Dienstag so sehr, dass der Euro im Gegenzug auf den höchsten Stand seit dem Frühjahr 2018 steigt. Die Gemeinschaftswährung liegt damit deutlich über der Markd von 1,20 Dollar.

                                        Wirtschaft

                                        Klimawandel: Umweltschützer verklagen Shell

                                        Aktivisten wollen weniger CO₂-Ausstoß.

                                          Wirtschaft

                                          Volkswagen: Aufruhr in Wolfsburg

                                          VW-Chef Herbert Diess will noch mehr Macht: Das Ego des streitlustigen Vorstandschefs bringt die Aufsichtsräte zur Weißglut.

                                            Wirtschaft

                                            Corona-Krise: Friseurkette Klier ist insolvent

                                            Die Menschen gehen weniger zum Friseur. Ein großer Anbieter mit Hunderten Läden musste nun zum Amtsgericht.

                                              Politik

                                              Sachsen-Anhalt: CDU will Entscheidung im Rundfunkbeitrags-Streit nicht vertagen

                                              Sachsen-Anhalts Regierungschef Haseloff will unbedingt vermeiden, dass die CDU gemeinsam mit der AfD über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags abstimmt. Doch seine Fraktion lässt das kalt. Der Medienausschuss könnte morgen schon tagen.

                                                Unternehmen & Märkte

                                                Bier und Corona: Löst der Shutdown ein Brauereisterben aus?

                                                Kneipen und Restaurants bestellen wegen des Shutdowns nichts mehr. Nun sind viele mittelständische Brauereien in ihrer Existenz bedroht.

                                                  Welt

                                                  Tesla will schon 2022 eine halbe Million Elektroautos in Grünheide bauen

                                                  Ab 2022 sollen 500.000 Teslas pro Jahr in Brandenburg gebaut werden, verspricht Elon Musk vor der Verleihung des Axel Springer Awards. Durch Elektroautos werde der Energiebedarf in Zukunft massiv steigen. Dafür brauche man auch Atomkraftwerke.