Lesen den Artikel : „Ich fühle mich wie Sophie Scholl“
Politik

Frankreich und Großbritannien: Drohnen sollen Migration über Ärmelkanal verhindern

Der Ärmelkanal entwickelte sich zur viel befahrenen Migrationsroute nach England. Nun haben London und Paris ein Abkommen unterzeichnet, um Menschen an der Überfahrt zu hindern.

    Politik

    Frankreich: Zehntausende demonstrieren gegen Polizeigewalt und umstrittenes Gesetz

    Allein in Paris gehen etwa 46 000 Menschen auf die Straße. Das Sicherheitsgesetz soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken.

      Politik

      Äthiopiens Armee hat Hauptstadt von Rebellenregion Tigray eingenommen

      Der Flughafen Tigrays und weitere Standorte sollen von der äthiopischen Armee eingenommen worden sein. Tausende Menschen flüchteten, die Uno ruft zu Hilfe auf.

        Politik

        Budget und Brexit: Europas Doppelkrise

        Zum Ende der deutschen Ratspräsidentschaft kommt es dicke: Gleich zwei fundamental ideologische Konflikte beuteln die EU. Blüht der Trumpismus jetzt auf dem europäischen Kontinent?

          Politik

          Louisa Dellert: "Vor ein paar Jahren hat mich Feminismus noch total genervt"

          Die Influencerin Louisa Dellert diskutiert mit ihren Followern regelmäßig über Politik. Beim Thema Quote stößt sie auf zwei gespaltene Lager. Sie selbst kennt beide Seiten. Ein Protokoll.

            Politik

            „Ich kenne kein westeuropäisches Land, das ein so großes Polizeiproblem hat“

            In mehreren französischen Städten protestieren Menschen. Anlass ist ein umstrittenes Gesetz – und jüngste Fälle von Polizeigewalt.

              Politik

              Äthiopien: Militär meldet Eroberung von Regionalhauptstadt Mekele

              Anfang November war ein lange schwelender Konflikt zwischen Ministerpräsident Abiy und der in der Region Tigray regierenden Volksbefreiungsfront TPLF eskaliert. Abiys Truppen haben jetzt offenbar die Hauptstadt von Tigray eingenommen.

                Politik

                Geschichte: Warum der spanische Stierkampf in den USA nie Fuß fassen konnte

                Es sollte ein großes Spektakel für New York im Jahre 1880 werden, ein Politikum, das Tierschützer alarmierte. Aber dann kam alles ganz anders - und das lag nicht nur an den falschen Toreros.

                  Welt

                  AfD beschließt Rentenkonzept – Weidel stürmt empört aus Interview

                  Auf dem Bundesparteitag der AfD treten die Konflikte zwischen den Mitgliedern zutage. Gauland und AfD-Chef Meuthen gerieten aneinander. Fraktionschefin Weidel brach ein TV-Interview empört ab.

                    Politik

                    Zwischen Pflicht und Angst – ein Bericht aus dem Exil

                    Die mexikanische Investigativ-Journalistin Anabel Hernandez wurde ins Exil gezwungen. Sie weigerte sich, zu schweigen – und recherchierte zu den 43 verschwundenen Studenten.

                      Politik

                      Wie eine mexikanische Journalistin im Exil weiter für Gerechtigkeit kämpft

                      Die mexikanische Investigativ-Journalistin Anabel Hernandez wurde ins Exil gezwungen. Sie weigerte sich, zu schweigen - und recherchierte zu den 43 verschwundenen Studenten.

                        Politik

                        Jusos: Jessica Rosenthal ist Nachfolgerin von Kevin Kühnert - und fordert mehr Mut

                        Jessica Rosenthal wird die nächste Juso-Chefin – und gibt sich kämpferisch: Die Zukunft gestalte man »mit klarem Kopf und manchmal auch mit erhobenem Mittelfinger«. Kevin Kühnert weint zum Abschied.

                          Politik

                          Hildburghausen und Passau: Corona-Hotspots verschärfen Hygieneregeln

                          Hildburghausen in Thüringen und Passau in Bayern zählen zu den Landkreisen mit der größten Covid-19-Neuinfektionsdichte. Nun beschränken die Verantwortlichen das öffentliche Leben auf ein Minimum.

                            Politik

                            Katja Kipping: "Ein ganz kritischer Moment ist, wenn das erste Kind kommt"

                            Katja Kipping würde sich selbst nur eingeschränkt als Quotenfrau sehen. Was die "Die Linke"-Parteivorsitzende Frauen rät, die sich herablassende Sprüche anhören müssen und was die Politik angehen muss. 

                              Politik

                              Frankreich: Protest in Paris gegen Polizeigesetz eskaliert

                              In ganz Frankreich protestieren Tausende gegen ein geplantes Polizeigesetz und für Pressefreiheit. In Paris kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen.

                                Politik

                                Bundeskongress der Jusos: Kann Scholz mit leben

                                Jahrelang saß der SPD-Nachwuchs mit Kevin Kühnert an der Spitze Olaf Scholz im Nacken. Die neue Juso-Chefin Rosenthal sprach ihm sogar das "Linksblinken" ab. Doch nun tritt er als Kanzlerkandidat beim Bundeskongress auf - und die Jusos sagen: "Schön, d

                                  Politik

                                  AfD-Chef Meuthen bringt Parteifreunde gegen sich auf

                                  Auf ihrem Parteitag treten die Konfliktlinien in der AfD deutlich zu Tage. Jörg Meuthen geht hart mit seinen Parteikollegen ins Gericht.

                                    Politik

                                    Buch des Ex-Präsidenten: Nur bei einem Thema wird Barack Obama persönlich

                                    Der frühere US-Präsident zeichnet die ersten Jahre seiner Präsidentschaft nach. Manches gerät arg akademisch, es gibt Selbstkritik - und vieles lässt sich als Antithese zu Donald Trump lesen.

                                      Politik

                                      Afghanische Friedensverhandlungen - Erste Einigung bei Taliban- Gesprächen

                                      Gibt es bald endlich Frieden in Afghanistan? Bei den Friedensverhandlungen mit den Taliban gab es nun zumindest eine erste Einigung.Foto: POOL / Reuters

                                        Politik

                                        Belarus: Oppositionelle Marija Kolesnikowa über ihre Haft und Lukaschenkos Pseudo-Dialog

                                        Die belarussische Oppositionelle Marija Kolesnikowa verweigerte trotz Morddrohung die Ausreise – indem sie ihren Pass zerriss. Im Interview aus dem Gefängnis verrät die Regimekritikerin, warum sie es wieder tun würde.

                                          Berlin

                                          „Querdenken“-Demonstration zieht durch Frankfurt an der Oder

                                          Ein Großaufgebot der Polizei begleitete den Aufzug der deutschen und polnischen „Querdenker“. Viele Teilnehmer trugen keine Maske.

                                            Politik

                                            Taiwan: Aufruhr im Parlament: Abgeordnete bewerfen sich mit Schweinedärmen

                                            Im taiwanischen Parlament ist es zu unappetitlichen Szenen gekommen: Im Streit um Fleischimporte aus den USA bewarfen sich die politischen Gegner mit tierischen Innereien.

                                              Politik

                                              SPD: Kevin Kühnert in Tränen: Sein emotionaler Abschied von den Jusos im Video

                                              Applaus im Willy-Brandt-Haus der SPD in Berlin für einen scheidenden Vorsitzenden, den der JuSos Kevin Kühnert. Der Politiker zeigte sich in seiner Rede sichtlich gerührt.

                                                Politik

                                                Friedrich Engels: Die Kraft der bürgerlichen Systemkritik

                                                Friedrich Engels gilt als Revolutionär und Vordenker des Sozialismus – und vielen schon deshalb als Figur von vorgestern. Dabei zeigt er etwas anderes: Erfolgreiche Systemkritik kommt oft aus dem Bürgertum.

                                                  Politik

                                                  Brexit-Verhandlungen werden persönlich fortgesetzt

                                                  Nach einer einwöchigen Corona-Quarantäne kehrt EU-Unterhändler Michel Barnier zurück an den Verhandlungstisch. Die Zeit bis zu einem möglichen harten Brexit wird knapp – und es gibt noch immer Differenzen.

                                                    Politik

                                                    Passau und Hildburghausen: Corona-Hotspots verschärfen Hygiene-Regeln

                                                    Im Kreis Hildburghausen wütet die Corona-Pandemie besonders stark. Nun werden die Auflagen noch einmal strenger - auch, um unangemeldete Proteste zu verhindern. Auch in Passau wurden derweil Maßnahmen angezogen.

                                                      Politik

                                                      Verfassungsschutz bestätigt V-Leute in der AfD

                                                      Der AfD sind mehrere Fälle bekannt, in denen der Nachrichtendienst versuchte, Mitglieder ihrer Jugendorganisation als Informanten zu gewinnen. Der Verfassungsschutz bestätigt Anwerbeversuche – einige offenbar mit Erfolg. Die „Zugangslage“ sei gut.