Lesen den Artikel : „Es wird eine Verlängerung und teilweise auch Verschärfung brauchen“
Politik

Donald Trump ordnet Abzug eines Großteils der US-Truppen aus Somailia an

Kurz vor Ende seiner Amtszeit zieht US-Präsident Trump immer mehr Truppen aus dem Ausland ab. In Afghanistan und im Irak stationierte US-Soldaten sollen bald heimkehren. Jetzt kündigte er das auch für Somailia an.

    Politik

    Joe Biden rechnet mit kleiner Feier zur Amtseinführung am 20. Januar 2021

    Donald Trump hat für seine Amtseinführung sagenhafte 107 Millionen Dollar ausgegeben. Sein Nachfolger will es coronabedingt ein paar Nummern kleiner. Der übliche Pomp könnte womöglich sogar virtuell stattfinden.

      Unterhaltung

      Michaela Schaffrath - Pleite-Sorgen zum 50. Geburtstag

      Eine Verwandlungskünstlerin feiert runden Geburtstag – und kann das wegen Corona kaum feiern. In BILD zieht Michaela Schaffrath Bilanz.Foto: Carlos Anthonyo

        Politik

        USA ziehen Großteil ihrer Truppen aus Somalia ab

        Rund 700 US-Soldaten unterstützen Somalia im Kampf gegen die islamistische Schebab-Miliz. Die Mehrheit von ihnen soll das Land bald verlassen.

          Politik

          Abgewählter US-Präsident: Trump befiehlt Abzug eines Großteils der US-Truppen aus Somalia

          Der abgewählte US-Präsident Donald Trump hat den Abzug von US-Truppen aus Somalia befohlen. Bis Anfang 2021 solle ein Großteil der dort stationierten Soldatinnen und Soldaten das ostafrikanische Land verlassen.

            Politik

            Somalia: Trump befiehlt großen Truppenabzug

            Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit ordnet der abgewählte US-Präsident Trump den Einsatz von US-Soldaten im Ausland neu. Auf angekündigte Reduzierungen der Truppenstärke in Afghanistan und im Irak folgt ein weitreichender Abzugsbefehl aus Somalia.

              Politik

              Zeugin von Rudy Giuliani legt wirren Auftritt hin

              Der Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Rudy Giuliani, versucht weiterhin alles, um das Ergebnis der Präsidentschaftswahl zugunsten Trumps zu ändern. Dabei präsentierte Giuliani eine Zeugin, die einen verwirrten Auftritt hinlegte.

                Politik

                Corona-Impfung verzögert sich - Cyber-Attacke auf den Impfstoff

                Der Impfstoff kommt! Doch bevor der Erste geimpft wurde, droht der Traum vom Ende der Krise zu platzen. BILD erklärt, wo es hakt.Foto: Bundeswehr / Martina Pump

                  Lernen

                  „Wir müssen das schaffen und wir werden das schaffen“

                  Impfstoffentwickler sprechen der Welt Mut zu + Verlängerter Corona-Notstand in Portugal + Italien reduzierte seine „roten Zonen“ + Der Newsblog.

                    Deutschland

                    Wegen Corona! - Dresdner Zoo macht Elefanten-Dung zu Geld

                    Der Dresdner Zoo braucht dringend Geld, da wegen der Corona-Pandemie die Tierparks geschlossen sind. Doch jetzt gibt es Abhilfe.Foto: Jürgen Männel

                      Leipzig

                      SACHSEN BEIM ABSTRICH - Erster Corona-Massentest in Sachsen ohne Massen

                      In der kleinen Räckelwitz wurde am Freitag der erste Durchgang der sogenannten Corona-Schnelltestoffensive durchgezogen.Foto: Dirk Sukow

                        Politik

                        Die Brexit-Einigung hakt beim Kabeljau-Streit

                        Werden sich EU und Großbritannien noch auf ihre zukünftigen Beziehungen verständigen können? Die Differenzen bei der Fischerei sind jedenfalls weiterhin groß.

                          Deutschland

                          Angeklagter hat Corona - Mafia-Prozess geht erst 2021 weiter

                          Jetzt hat auch noch einer der Angeklagten Corona: Der Mafia-Prozess in Düsseldorf soll nun erst am 4. Januar weitergehen.

                            Politik

                            CDU-Streit in Sachsen-Anhalt: Chaos über Gebühr

                            Hält die CDU nach rechts dicht? Der AfD-Flirt einiger Konservativer in Sachsen-Anhalt stärkt die Zweifel daran. In Magdeburg wird auch über die Zukunft der gesamten Union verhandelt – mit hohem Risiko.

                              Politik

                              Brexit-Gespräche pausieren, Frankreich erhöht den Druck

                              „Bedeutende Meinungsverschiedenheiten“ bringen die Brexit-Gespräche zum Erliegen. Unterdessen droht Frankreich mit einem Veto bei den Verhandlungen.

                                Politik

                                Repräsentantenhaus stimmt für Legalisierung von Marihuana auf Bundesebene

                                Die kommende US-Vizepräsidentin Kamala Harris setzt sich für die Legalisierung von Marihuana auf Bundesebene ein – nun stimmte das Repräsentantenhaus dafür. Von der Abstimmung geht Signalwirkung aus.

                                  Politik

                                  Corona: Schweden und seine radikale Strategie: Erst Vorbild, dann Desaster

                                  Mit einer radikalen Strategie wollte Schweden einer zweiten Corona-Welle vorbeugen. Doch der Plan ist gescheitert. Warum? Darüber spricht »Acht Milliarden«-Host Juan Moreno mit SPIEGEL-Autor Dietmar Pieper.

                                    Politik

                                    Recep Tayyip Erdoğan pöbelt weiter gegen Emmanuel Macron

                                    Der türkische Präsident hat seinen französischen Amtskollegen erneut beleidigt. Erdoğan nannte Macron »schlecht für Frankreich«. Er hoffe, die Franzosen würden ihn »so bald wie möglich loswerden«.

                                      Politik

                                      Wie Stahlknecht den Gebührenstreit in Sachsen-Anhalt eskalierte

                                      Erst schasst Ministerpräsident Haseloff seinen Innenminister, dann tritt der vom Vorsitz der Landes-CDU zurück. Rekonstruktion turbulenter Tage in Magdeburg.

                                        Welt

                                        Trumps Kampf gegen das Wahlergebnis kostete bereits neun Millionen Dollar

                                        Um das Ergebnis der US-Wahl anzufechten, lässt das Team von Noch-Präsident Donald Trump nichts unversucht. Das hat seinen Preis: Allein für Anwälte stehen bereits Kosten von über zwei Millionen Dollar zu Buche.

                                          Welt

                                          Die Gesunden zum Ausgang, die Positiven zur blauen Linie

                                          Auf Weisung von Kanzler Sebastian Kurz testet Österreich seit heute Millionen seiner Bürger auf das Coronavirus. Eine logistische Herausforderung, der eine Pannenserie vorausging. Wo die Technik versagt, müssen Soldaten die Führung übernehmen.

                                            Hamburg

                                            - Zuviel in Corona-Zeiten: Hoher Andrang: Polizei schließt Einkaufszentrum in Hamburg

                                            Die Weihnachtszeit ist gestartet und dementsprechend füllen sich die Läden und Einkaufszentren wieder – auch in Corona-Zeiten. Im Billstedt-Center kam es am Freitag jedoch aufgrund des hohen Andrangs mehrfach zu kurzfristigen Schließungen.

                                              Politik

                                              Stahlknecht tritt als CDU-Chef in Sachsen-Anhalt zurück

                                              Erst entlässt Ministerpräsident Haseloff seinen Innenminister. Dann kündigt der seinen Abgang als Chef der Landes-CDU an. Rekonstruktion einer Eskalation.

                                                Politik

                                                Ein Hauch von Zusammenarbeit von Demokraten und Republikanern

                                                Seine eigenen Republikaner bremsen Präsident Trump beim Truppenabzug aus – und kooperieren mit den Demokraten. Das ist bemerkenswert. Ein Kommentar.

                                                  Politik

                                                  Rundfunk-Streit: Der Innenminister ist weg, doch der Koalitionskrach bleibt – das große Chaos in Sachsen-Anhalt

                                                  Corona-Pandemie, Koalitionskrise und anlaufender Wahlkampf: In Sachsen-Anhalt muss Regierungschef Haseloff derzeit viel managen. Jetzt fährt ihm ausgerechnet der Innenminister so in die Parade, dass er ihn rausschmeißt. Hilft ihm das oder schadet es ihm

                                                    Politik

                                                    Sachsen-Anhalt: Der Bruch in der CDU ist da

                                                    Ministerpräsident Haseloff entlässt Innenminister Stahlknecht, obwohl der CDU-Landesvorsitzender ist. Der kündigt daraufhin seinen Rücktritt vom Vorsitz an. Die Kenia-Koalition ist dadurch aber noch lange nicht gerettet.

                                                      Politik

                                                      Holger Stahlknecht tritt als CDU-Landesvorsitzender zurück

                                                      Holger Stahlknecht will nach seiner Entlassung als Innenminister von Sachsen-Anhalt als CDU-Landesvorsitzender zurücktreten. Zuvor wurde Stahlknecht durch Ministerpräsident Reiner Haseloff geschasst.

                                                        Load time: 4.8142 seconds