Lesen den Artikel : In Video-Schalte: Jürgen Trittin rastet auf Grünen-Parteitag aus
Politik

Irritierende Aussage - Papst vergleicht Deutschland-Jahre mit Corona

Der Papst blickt auf drei harte Episoden mit Eindrücken so traumatisch wie in der Covid-Krise zurück - eine davon betrifft Deutschland.Foto: Agency People Image

    Fußball

    Wieder auf 180: Liverpool-Coach Klopp ledert gegen TV-Sender und Kritiker

    Der 53-jährige Trainer kritisiert die Spiel-Ansetzung der Liga schon seit Wochen.

      Deutschland

      Autobahnsperrung - Unfall mit 3 Lkw auf A1 – mehrere Verletzte!

      Ascheberg – Gleich drei Lkw waren in einem Unfall auf der A1 am Montagmittag verwickelt! Die Folge: Mehrere Verletzte und Sperrung der Autobahn.Foto: picture alliance/dpa

        Köln

        Siegburg - Siegburg: Windschutzscheibe mit Flaschenwurf zerstört – enttarnt Biermarke die Täter?

        Hinterhältige Attacke auf einen Zeitungszusteller in Siegburg. Als der Mann am frühen Samstagmorgen seiner Arbeit nachgehen wollte, ging die Scheibe seines Zustellfahrzeugs durch einen Flaschenwurf zu Bruch.

          Deutschland

          Mehrere Kinder verletzt - Lastwagen knallt gegen Schulbus!

          Bei einem Unfall zwischen einem Schulbus und einem Lastwagen sind in Unterfranken mehrere Kinder verletzt worden.Foto: News5

            Politik

            Team Biden: Zurück zur Ordnungsmacht

            Der designierte US-Außenminister Tony Blinken strebt eine enge Zusammenarbeit mit den westlichen Partnern an. Das Team für die Präsidentschaft von Joe Biden nimmt Konturen an - Kurzporträts der bereits bekannten Personen.

              Wirtschaft

              Bewerbung aus dem Wohnzimmer

              An der Hochschule für Technik und Wirtschaft stellen sich Kandidaten jetzt per Videokonferenz vor. Wie das virtuelle Gespräch abläuft – und sie per Bildschirm punkten.

                Politik

                Waffenembargo gegen Libyen: Türkei erzwingt Abbruch deutscher Embargo-Kontrolle

                Im Rahmen einer EU-Operation durchsuchen Bundeswehrsoldaten ein verdächtiges Schiff nach einer verbotenen Waffenlieferung. Doch dann legt Ankara Widerspruch ein.

                  Fußball

                  Obwohl Dembele nicht überzeugt: BVB winken weitere Millionen vom FC Barcelona

                  2017 ging Dembele für eine Sockelablöse von 105 Millionen Euro zu den Katalanen.

                    Politik

                    Türkei erzwingt Abbruch von deutscher Waffenembargo-Kontrolle

                    Deutsche Soldaten durchsuchten im Mittelmeer ein türkisches Frachtschiff nach Waffen. Dann kam aus Ankara plötzlich Einspruch.

                      Welt

                      Türkei erzwingt Abbruch deutscher Waffenembargo-Kontrolle 

                      Deutsche Soldaten wollten am Sonntag ein verdächtiges türkisches Frachtschiff kontrollieren, um das UN-Waffenembargo gegen Libyen durchzusetzen. Die Türkei verhinderte dies. Die Soldaten mussten den Einsatz abbrechen.

                        Politik

                        „Letztlich wird die Stadt dem Verfall preisgegeben“

                        In Berlin ist die zweite Stufe des umstrittenen Mietendeckels in Kraft. Damit müssen Vermieter dort Bestandsmieten senken, wo sie die Obergrenzen um mehr als 20 Prozent übersteigen. Kai Warnecke, Präsident des Eigentümervereins Haus & Grund, warnt vor

                          Politik

                          KIM VERLIERT SEINEN BRIEFFREUND - Geht die Nordkorea-Krise ohne Trump von vorne los?

                          Die Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten dürfte massive Auswirkungen auf die Beziehungen zwischen Washington und Pjöngjang haben.Foto: BRENDAN SMIALOWSKI / AFP

                            Politik

                            Ahnatal: Los soll Bürgermeisterwahl entscheiden

                            Dass bei Wahlen wirklich jede Stimme zählt, zeigt sich eindrücklich am Beispiel eines kleinen Ortes in Hessen. Dort muss der Bürgermeister wohl nach dem Zufallsprinzip bestimmt werden.

                              Deutschland

                              Nach Rausschmiss aus Kiosk - Ermittlungen gegen Bundespolizist eingestellt

                              Der Verdacht der Nötigung an einem Franzosen (65) am Grenzübergang „Metzer Straße“ hat sich nicht bestätigt.Foto: Repro: Simon Mario Avenia

                                Fußball

                                Oje, FC! Nach Viererpack: : Erling Haaland hat seine nächsten Opfer im Visier

                                Borussia Dortmund trifft in der Champions League auf Brügge, dann kommt 1. FC Köln.

                                  Politik

                                  Joe Biden ringt mit der Migrationspolitik von Donald Trump

                                  Donald Trump hat die US-Grenzen abgeriegelt, auf Abschreckung gesetzt, um Einwanderung zu verhindern. Migrationsforscherin Doris Meissner erklärt, wie eine Asylpolitik unter Joe Biden aussehen wird.

                                    Köln

                                    Kölner Perspektiven: Das steckt hinter dem Projekt beim EXPRESS

                                    Das Projekt "Kölner Perspektiven" kurz vorgestellt

                                      Welt

                                      „Um 10 Uhr Anruf bei uns, ab 13 Uhr Firmenchef – das ist machbar“

                                      Der Weg zur eigenen Firma erfordert Mut, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen – und muss gut geplant sein. Nicht nur die Idee ist wichtig, auch die Rechtsform. Dienstleister helfen beim Sprung in die Selbstständigkeit. Die Unterschiede zwischen den Angebote

                                        Fußball

                                        „Dürfen uns nicht in die Tasche lügen“: FC-Boss Heldt kündigt Konsequenzen an

                                        Horst Heldt stand am Tag nach der Union-Pleite Rede und Antwort.

                                          Wirtschaft

                                          Do-it-Yourself-Branche : Baumärkte boomen in der Corona-Krise

                                          In Corona-Zeiten stehen vor vielen Baumärkten lange Schlangen. Besonders gefragt waren in den vergangenen Monaten Farben und Malerzubehör, Gartenausstattung, Holz, Gartenmöbel und Werkzeuge. Nur in einer Warengruppe waren die Umsätze rückläufig.