Lesen den Artikel : Infektionszahlen „viel zu hoch“ - Kretschmer wirbt für feste Corona-Regeln bis März
Medizin

Corona-News am Montag: Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr

Jens Spahn ist optimistisch, dass im Dezember die ersten Bürger gegen das Coronavirus geimpft werden können. Auch die US-Behörden erwarten den Impfstart in einigen Wochen. Der Überblick.

    Köln

    POLIZEI IM GROSSEINSATZ - Schüsse in Meckenheim (NRW)

    Polizei-Großeinsatz am Sonntagabend in Meckenheim (25 000 Einwohner) bei Bonn! Dort fielen laut Polizei gegen 21.40 Uhr Schüsse.Foto: Mario Jüngling

      Politik

      Vize-Kanzler Olaf Scholz im BILD-Talk - Corona-Lockdown wird verlängert!

      Deutschland bangt: Was bringt diese Corona-Woche in der Hauptstadt an neuen Verschärfungen? Und wann wird endlich geimpft?Foto: NIELS STARNICK / BILD

        Unterhaltung

        LUISE HATTE CORONA - Drehabbruch bei ZDF-Serie „Blutige Anfänger“

        Die Dreharbeiten von „Blutige Anfänger“ mussten wegen ihr abgebrochen werden – wie Luise von Finckh mit ihrer Corona-Infektion umging.Foto: T&T

          Ruhrgebiet

          ÜBERPRÜFUNG GEFORDERT - Hat der Oberarzt noch mehr Patienten getötet?

          Dr. Andreas B. (44) vom Essener Uniklinikum soll zwei Corona-Patienten (47, 50) getötet haben. Jetzt gibt es neue Details.

            Politik

            Live aus dem Krankenhaus | Corona-Patient warnt den Vizekanzler

            Corona-Patient warnt den VizekanzlerFoto: BILDDauer: 02:04

              Politik

              Die richtigen Fragen | Scholz macht Hoffnung auf Impfungen ab Dezember

              Scholz macht Hoffnung auf Impfungen ab DezemberFoto: BILDDauer: 01:03

                Wirtschaft

                Broadcom-Aktie Aktuell - Broadcom legt 1,1 Prozent zu

                Mit einem Anstieg von 1,1 Prozent gehörte das Wertpapier des Halbleiterhersteller Broadcom zu den Performance-Besten des Tages. Der Wert notierte bei Börsenschluss mit 327,15 Euro.

                  Wirtschaft

                  American International Group-Aktie Aktuell - American International Group mit Kursverlusten von 0,9 Prozent

                  Das Wertpapier des Versicherungskonzern American International Group gehörte mit einer negativen Entwicklung von 0,9 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Bei Handelsende notierte die Aktie mit 32,14 Euro.

                    Berlin

                    Berlin fordert bundesweites Böllerverbot zu Silvester

                    Vorschlag für die Merkel-Runde am Mittwoch: Der Verkauf, Kauf und das Zünden von Feuerwerk soll zum Jahreswechsel deutschlandweit verboten werden. 

                      Deutschland

                      „Ich habe Covid-19“ | Mann bespuckt Frauen beim Wandern!

                      Mann bespuckt Frauenbeim Wandern!Foto: Ashburnham PoliceDauer: 01:28

                        Sport

                        Für den Aufstieg - Jena hofft auf Playoff-Turnier

                        Im Dezember soll die Regionalliga Nordost wieder starten. Und Carl Zeiss Jena will die Saison auf ungewöhnliche Weise beenden.Foto: Bild13

                          Leipzig

                          BILD-ANALYSE - Warum der Demo-Samstag kein Erfolg für Leipzig war

                          Das von der Stadt großspurig angekündigte „rigorose Handeln“ gegen Maskenverweigerer hat es auch diesmal nicht gegeben.Foto: REUTERS

                            Politik

                            Die neuesten Pläne der Ministerpräsidenten - Hotels über Weihnachten wieder offen?

                            Die Corona-Maßnahmen sollen bis Weihnachten verlängert und verschärft werden. Was jetzt auf die Deutschen zukommt.Foto: Uwe Anspach / dpa

                              Leipzig

                              20 Millionen Ablöse und noch kein Tor - Sörloth kommt nicht in Fahrt

                              Wieder kein Sieg in Frankfurt. Auch im sechsten Spiel (drei Remis, drei Pleiten) bei der Eintracht blieb RB Leipzig ohne Dreier. Mit...Foto: KAI PFAFFENBACH / Reuters

                                Politik

                                SPD-geführte Bundesländer: Beschlussvorlage: Silvester-Feuerwerk soll untersagt werden

                                Das große Silvester-Knallen könnte dieses Jahr ausfallen - zumindest in den SPD-geführten Bundesländern. Die Gründe für die Absagen sind vielfältig.

                                  Deutschland

                                  ZWEI SCHWERVERLETZTE - Beifahrer (25) stirbt bei Horror-Unfall

                                  Zwei Insassen überlebten einen Unfall in Erfurt schwer verletzt, ein Mann (25) erlitt leichte Verletzungen. Der Beifahrer (25) starb vor Ort.Foto: Marcus Scheidel/MAS Bildagentur

                                    Gesundheit

                                    News zum Coronavirus: Länder wollen "Lockdown light" bis 20. Dezember verlängern – Silvester-Feuerwerk soll verboten werden

                                    Silvesterparty am Brandenburger Tor fällt aus +++ Mehr als 15.700 Corona-Neuinfektionen in Deutschland +++ Scholz und Söder für Verlängerung des Teil-Lockdowns +++ Notfall-Zulassung für Corona-Mittel von Regeneron +++ News zur Coronavirus-Pandemie

                                      München

                                      Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Todesfälle und knapp 200 Neuinfektionen

                                      Die Covid-Lage bleibt ernst. Die Zahl der positiven Tests steigt über das Wochenende nicht zuletzt wegen der Corona-Ausbrüche in Ismaning

                                        München

                                        Digitalisierung: Glasfaser für Hohenbrunn

                                        Schnelles Internet kommt, wenn 40 Prozent der Haushalte buchen

                                          Deutschland

                                          Alter wird angezweifelt - Streit um Himmelsscheibe  geht weiter

                                          Halle/München – Dieser Streit wird uns noch eine Weile begleiten! Zwei Altertumsforscher aus Frankfurt/Main bzw. München wollen einf...Foto: dpa

                                            Politik

                                            Länder wollen Teil-Lockdown bis 20. Dezember verlängern

                                            Ein Vorschlag von Michael Müller für den Gipfel sieht eine erneute Verschärfung der Maßnahmen vor. Ausnahmen soll es für Weihnachten geben.

                                              Deutschland

                                              100 000 Euro Schmerzensgeld - Nach Ärzte-Fehler Unterschenkel amputiert

                                              Der Saarbrücker Stefan Schmidt (26) verlor nach einem Sportunfall seinen rechten Unterschenkel. Das Gericht bestätigte jetzt Behandlungsfehler.Foto: Andreas Schlichter

                                                Deutschland

                                                Häuptling Traurig - Keiner will größte Indianersammlung haben

                                                Aus und vorbei! Der Häuptling gibt auf! Das Indianer-Museum von Thomas Merbt (72) liegt verpackt in Kisten.Foto: Holger John

                                                  Köln

                                                  Kölner Imbiss in Flammen - Feuer am Fühlinger See

                                                  Ein Imbiss am Fühlinger See in Köln ging am Sonntag in Flammen auf. Vermutlich brach das Feuer im Bereich einer Fritteuse aus.Foto: Vincent Kempf

                                                    Leipzig

                                                    Seit 1945 verschollen - Kunsthändler findet Kaminuhr des Königs!

                                                    Kunsthändler Klaus Przyklenk (75) hat die Kaminuhr des letzten Königs Friedrich August III. (1865 – 1932) nach Sachsen zurückgeholt!Foto: Dirk Sukow

                                                      Hamburg

                                                      - Ex-HSV-Kapitän Jarolim: „Boulahrouz und van der Vaart haben mich beschützt“

                                                      Von 2003 bis 2012 stand David Jarolim für den HSV auf dem Platz. Insgesamt machte der Tscheche 344 Spiele für die Hamburger. Kein Profi ist in diesem Jahrtausend häufiger für den HSV aufgelaufen.

                                                        Politik

                                                        SPD WILL LOCKDOWN MASSIV VERLÄNGERN - SPD will Lockdown bis zum 17. Januar

                                                        Die Sozialdemokraten wollen den Lockdown DEUTLICH verlängern. Alles Informationen exklusiv bei BILD.Foto: Pool / Getty Images

                                                          Welt

                                                          Die bleierne Zeit beenden

                                                          Eine Strategie für die letzte anstrengende Phase der Pandemie: Bei Corona hilft kein Auf und Ab der Beschränkungen, sondern nur vernünftige Stetigkeit, schreibt Virologe Alexander Kekulé. Er spricht sich für mehr Freiheiten aus, ohne Sicherheiten auf

                                                            Welt

                                                            Teil-Lockdown bis mindestens 20. Dezember, schärfere Kontaktbeschränkungen, Böllerverbot

                                                            Bei der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch wollen die Länder die bestehenden Corona-Regeln verlängern und zum Teil weiter verschärfen. Die SPD-geführten Bundesländer wollen kein Silvester-Feuerwerk zulassen.

                                                              Deutschland

                                                              bei Schloss Neuschwanstein - Gleitschirmflieger stürzt in den Tod

                                                              Drama bei Schloss Neuschwanstein! Bei einem Absturz mit einem Gleitschirm ist ein 61-Jähriger bei Schwangau tödlich verunglückt.Foto: Tripadvisor

                                                                Deutschland

                                                                „PEANUT“ IST SACHSENS BESTE PILZNASE! - Dessous-Verkäuferin lässt Dogge schnüffeln

                                                                Auch zum Ende der Saison hat Dessous-Verkäuferin Romy Varga (44) noch volle Körbchen: Denn das Pilzesuchen übernimmt für die Dresdnerin der französische Doggen-Rüde „Peanut“ (3).Foto: Privat

                                                                  Berlin

                                                                  Trotz fehlenden Publikums – Bühnenshow für Silvester am Brandenburger Tor geplant

                                                                  436 Neuinfektionen gemeldet – 295 Intensivpatienten + Regierender Bürgermeister legt Vorschläge für bundesweite Corona-Maßnahmen vor+ Der Newsblog