Lesen den Artikel : Der Psychiater und die Magic Mushrooms
Technik

Was Pilze können: Baustoff, Fleischersatz und für Accessoires

Baumaterial, Geldbörsen und Fleischersatz: Forscherinnen und Unternehmer entwickeln Produkte aus Pilzen. Schwammpilze aus Transsylvanien haben eine besonders gute Qualität.

    Welt

    So schwach wirkt der zweite Lockdown

    Bislang schränken die Deutschen ihre Bewegungen viel weniger ein als im Frühjahr, das sieht man an Handydaten. Eine Analyse aus den USA zeigt derweil: Restaurants, Geschäfte und Fitnessstudios können Pandemietreiber sein.

      Medizin

      Corona: Warum die Immunität Jahre anhalten könnte und was das für einen Impfstoff bedeutet

      Die Zahl der Antikörper mag sinken, doch neue Forschungsergebnisse zeigen: Wer Covid-19 überstanden hat, könnte für Jahre immun sein. Was das für einen möglichen Impfstoff bedeutet.

        Deutschland

        AN DEN HOCHSCHULEN IM LAND - Grüne wollen Tierversuche einschränken

        Die Grünen im Landtag halten Tierversuche in der wissenschaftlichen Ausbildung für überflüssig. Sie wollen ein Gesetz verschärfen.Foto: Patrick Pleul / dpa

          München

          Schulen in der Corona-Pandemie - Kommt jetzt der Wechsel-Unterricht?

          Im Kampf gegen die Corona-Pandemie rücken derzeit die Schulen stärker in den Fokus. Hier erfahren Sie, welche Überlegungen es gibt.Foto: picture alliance/dpa

            Medizin

            Corona-News am Samstag: Fast 23.000 Neuinfektionen in Deutschland

            Das RKI hat 22.964 neue Corona-Fälle registriert. Virologen und Mediziner sprechen sich für eine Maßnahmen-Verlängerung aus. Und: Laut einer Umfrage trifft der Teil-Lockdown die deutsche Wirtschaft hart. Der Überblick.

              Wirtschaft

              Biontech und Pfizer beantragen Impfstoff-Zulassung

              Die Unternehmen Biontech und Pfizer haben bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für ihren Corona-Impfstoff beantragt. Solche Erfolgsmeldungen schüren Hoffnungen auf ein Ende der Pandemie und auch die Kanzlerin zeigt sich optimistisch

                Wirtschaft

                "Wirtschaften 2040": Wie gut geht es uns in 20 Jahren? Sechs Szenarien für Deutschland

                Wie wird es im Jahr 2040 um den Wirtschaftsstandort Deutschland bestellt sein? Eine Gruppe junger Köpfe aus Politik, Wirtschaft und Forschung hat positive und negative Szenarien entwickelt – und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

                  Medizin

                  Corona-News in dieser Woche: Diskussionen um Corona-Maßnahmen an Schulen

                  Dann war das keine gute Woche für Sie. Die Diskussionen um Corona-Maßnahmen an Schulen und Kontaktbeschränkungen für Kinder, die neue Zählweise des RKI und das Neueste aus der Forschung im Wochenüberblick.

                    Lernen

                    Wo die Berliner Forschung nicht auf Tierversuche verzichtet

                    Forschende weichen auf Alternativen zu Tierversuchen aus, aber Genmaus und Laborratte sind in der medizinischen Forschung vorerst nicht ersetzbar.

                      Medizin

                      Corona-Strategie in Österreich: Wie sinnvoll sind Massentests?

                      Österreich will die gesamte Bevölkerung mit Schnelltests durchtesten. Was bringt das? Und ließe sich die Strategie auch auf Deutschland übertragen? Der Überblick.

                        Medizin

                        Corona-Impfstoff: Pfizer und Biontech beantragen Notfallzulassung in den USA

                        Der Impfstoff von Pfizer und Biontech wird wohl zuerst Amerikaner schützen. In den USA ist ein Antrag auf Zulassung bei der Behörde eingegangen. Wann das Mittel eingesetzt werden darf, bleibt unklar.

                          Medizin

                          Corona: WHO rät von Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Patienten ab

                          Das Medikament Remdesivir war ein Hoffnungsträger im Kampf gegen Corona, jetzt gibt es den nächsten Rückschlag: Die WHO spricht sich gegen den Einsatz des Mittels bei Covid-19-Patienten im Krankenhaus aus.

                            Technik

                            Puerto Rico: Arecibo-Teleskop wird wegen Einsturzgefahr geschlossen

                            Das Arecibo-Observatorium war eines der wichtigsten Teleskope der Welt und mit seinem Standort im Dschungel beliebte Filmkulisse. Doch nach 57 Jahren wird die Arbeit an dem alten Gerät für Forscher zu riskant.

                              Gesundheit

                              Psychiater warnt - Symptome werden falsch gedeutet: Ältere Menschen suchen seltener Hilfe bei Depressionen

                              Niedergeschlagenheit, schwindende Freude an Kontakten und Hobbys - ältere Menschen nehmen solche depressiven Symptome oft als Teil des Alterns hin. Dabei lassen sich Depressionen auch im höheren Lebensalter gut behandeln.

                                Welt

                                Diese Simulation zeigt, dass der November-Lockdown sein Ziel nicht erreicht

                                Eine mathematische Simulation der Universität des Saarlandes spielt verschiedene Szenarien bei der Entwicklung der Corona-Infektionen durch. Dabei wird deutlich: Um die aktuelle Covid-Welle einzudämmen, reichen die bisherigen Maßnahmen nicht aus. (Vide

                                  Politik

                                  Gesetzentwurf verabschiedet: Mexiko steht vor der Legalisierung von Cannabis

                                  Besitz von bis zu 28 Gramm Marihuana für den Freizeitkonsum: Mexiko will nach Uruguay und Kanada der dritte Staat sein, der den Verbrauch der pflanzlichen Droge landesweit zulässt.

                                    Medizin

                                    Corona-News am Freitag: Robert Koch-Institut meldet 23.648 Neuinfektionen

                                    Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland steigt weiter. Der US-Bundesstaat Kalifornien verhängt eine Ausgangsbeschränkung. Und: Mehr als 100.000 Corona-Tote in Mexiko. Der Überblick.

                                      Medizin

                                      Coronavirus: So machen Sie sich fit für die Impfung - Podcast

                                      Wie lassen sich schwere Covid-19-Verläufe verhindern? Was kann man tun, um das Immunsystem zu stärken? Und welche Rolle spielt Bewegung für die Wirksamkeit von Vakzinen? Antworten hören Sie im SPIEGEL-Podcast (56:51).

                                        Deutschland

                                        „Sehr zuversichtlich“ - Merkel hofft auf Corona- Impfstoff schon im Dezember

                                        Sowohl der Impfstoff von Biontec und Pfizer als auch der von Moderna könnten noch vor Jahresende eine bedingte Marktzulassung bekommen.Foto: POOL / Reuters

                                          Hamburg

                                          Hafen in heller Aufregung - Festnahmen am Eurogate-Terminal

                                          Der Hafen ist in heller Aufregung, seitdem das BKA und die Staatsanwaltschaft Hamburg letzte Woche ein Kokain-Kartell gesprengt hatten.Foto: privat

                                            Mensch

                                            Coronavirus: Nerz-Mutationen in sieben Ländern nachgewiesen

                                            Bisher waren Mutationen des Coronavirus aus Nerzen vor allem in Dänemark auf Menschen übergegangen. Doch auch in anderen Ländern wurden Forscher fündig. Die Verbreitungswege sind bisher noch nicht nachvollziehbar.

                                              Deutschland

                                              Nerz-Entwarnung in Dänemark - Gefährliche Nerz-Mutation offenbar ausgerottet

                                              Die Mutation war bei zwölf Menschen nachgewiesen worden. Es bestand die Angst, dass sie künftige Impfungen unwirksam machen könnte.Foto: Mads Claus Rasmussen / dpa

                                                Welt

                                                Welche Auswirkungen die neue Teststrategie auf die Corona-Zahlen hat

                                                In dieser Woche infizierten sich laut RKI-Zahlen bislang spürbar weniger Menschen mit dem Coronavirus als in der Vorwoche. Ist das ein Indiz, dass die Pandemie-Maßnahmen wirken? Die aktuelle Positivrate an Tests lässt einen anderen Schluss zu.

                                                  Medizin

                                                  Corona und Schulen: Filtern oder lüften?

                                                  Christian Kähler ist Aerosol-Forscher, Heinz-Jörn Moriske Fachmann für Innenraumhygiene beim Umweltbundesamt. Beide plädieren für Lösungen, mit denen Schulen gut durch die Pandemie kommen – aber verschiedene.

                                                    Medizin

                                                    Corona-News am Donnerstag: Die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19

                                                    Das RKI meldet 22.609 Neuinfektionen. US-Fluggesellschaften fordern finanzielle Hilfen für die Verteilung eines möglichen Impfstoffs. Und: Unicef warnt vor den Auswirkungen der Krise auf Kinder. Der Überblick.

                                                      Medizin

                                                      Corona-Krise: USA melden mehr als 250.000 Tote durch Covid-19

                                                      Das Virus hält die USA fest im Griff – nun fällt eine bittere Höchstmarke: Mehr als eine Viertelmillion Menschen sind im Land an Covid-19 gestorben. Und der Trend geht weiter in die falsche Richtung.

                                                        Natur

                                                        Klimaschutz: Wie sich Moore retten lassen

                                                        Sie sind für das Klima noch wichtiger als alle Wälder der Erde zusammen – doch unsere Moore verschwinden Stück um Stück. Was wollen Experten dagegen tun?

                                                          Unterhaltung

                                                          Rückkehr mit neuem Album - Extrabreit über Drogen und die Toten Hosen

                                                          Extrabreit sind nach zwölf Jahren mit einem neuen Album zurück. In BILD sprechen sie über Drogen, die Toten Hosen und Harald Juhnke.Foto: Daniel Pilar/PR

                                                            Natur

                                                            Hurrikan: Mindestens 21 Todesopfer in Mittelamerika nach »Iota«

                                                            Durch den nächsten schweren Sturm in Mittelamerika sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Die Opferzahlen könnten noch steigen, weil viele Gebiete unzugänglich sind. Besonders Nicaragua ist betroffen.