Lesen den Artikel : TERRORGEFAHR - 124 Islamisten spazieren frei durch Deutschland
Politik

"Inside America": Es kommt der Tag, an dem Trumps Angriffe auf die Demokratie keine Wirkung mehr zeigen

Donald Trump verbreitet weiterhin die absurdesten Verschwörungstheorien. Aber es kommt der Tag, an dem diese Angriffe endlich keine Wirkung mehr haben werden - am 20. Januar 2021, dem Tag der Amtseinführung von Wahlsieger Joe Biden.

    Politik

    In Afghanistan: Maas: Sicherheit deutscher Soldaten von Amerikanern abhängig

    Es war die Entscheidung des abgwählten US-Präsidenten Trump: Aus Afghanistan soll schon bald die Hälfte der dort stationierten US-Soldaten abziehen. Das schwächt auch unmittelbar die Sicherheit der deutschen Soldaten dort, betont Außenminister Maas.

      Politik

      USA: Joe Biden erhält erstmals täglichen Geheimbericht

      US-Präsident Donald Trump hatte die Machtübergabe an seinen Nachfolger Joe Biden lange blockiert. Jetzt wurde der Wahlsieger erstmals über wichtige Geheimdienstinformationen unterrichtet.

        Politik

        Razzien in mehreren Bundesländern: Seehofer verbietet "Sturmbrigade 44" – Neonazi-Gruppe träumte von "germanischem Sittengesetz"

        Die Gruppe hat sich nach einem berüchtigten SS-Kommandeur benannt und träumt vom einem neuen Nazi-Staat. Nun hat Innenminister Seehofer sie verbieten lassen.

          Gesundheit

          Teil-Lockdown-Verlängerung: Neue Corona-Regeln im Dezember: Schlange stehen vor Läden?

          Der Teil-Lockdown bleibt, und die Vorschriften für den Einzelhandel werden sogar noch verschärft. Im Handel sorgt das für große Unruhe: Die einen befürchten leere Läden, die anderen lange Warteschlangen vor den Eingängen.

            Unterhaltung

            Das Tagebuch: Ildikó von Kürthys Aufforderung zum Schreiben

            «Schreiben ist ein Segen», sagt Ildikó von Kürthy. Deshalb will die Bestsellerautorin mit ihrem neuen Buch ihre Leserinnen zum Tagebuch-Schreiben ermutigen. Sie selbst will auch wieder anfangen.

              Welt

              Der endlose staatliche Geldsegen für die Kirchen

              Neben der Kirchensteuer fließen pro Jahr Hunderte Millionen Euro aus Staatskassen an die katholische und die evangelische Kirche. Grund sind Enteignungen vor langer Zeit. Das Grundgesetz schreibt klar vor, diese Regelung zu stoppen. Warum wird weiter gez

                Politik

                Die Ödnis der immer gleichen vier Wände

                Joshua Wong, Freiheitsaktivist in Hongkong und Kolumnist der WELT AM SONNTAG, ist seit einigen Tagen in Haft. Von dort aus schrieb er diesen Text und berichtet: „Mit solchen Hafterfahrungen hatte ich in Hongkong nicht gerechnet.“

                  Politik

                  Armin Laschets Sohn stellte Kontakt zu Maskenhersteller her

                  Es geht um einen Auftrag, der 38,5 Millionen Euro einbrachte: Die Mode-Firma van Laack lieferte Corona-Schutzausrüstung ans Land Nordrhein-Westfalen. Den Kontakt hatte Armin Laschets Sohn hergestellt, Kritik kommt von der Opposition.

                    Unterhaltung

                    Wie geht es ihr heute?: Angie wandert für jungen Flirt aus: „Absolut verrückt“

                    Eine neue Folge „Goodbye Deutschland“ zeigt, wie es für Angela weitergeht.

                      Politik

                      Scott Atlas: Mitten in der Krise: Umstrittener Corona-Berater von Trump reicht Rücktritt ein

                      Scott Atlas, ein besonders umstrittener Gesundheitsberater von US-Präsident Donald Trump, ist zurückgetreten. Der 65-jährige Neuroradiologe stand immer wieder in der Kritik, unter anderem weil er die Wirksamkeit von Masken zur Eindämmung des Coronavir

                        Politik

                        USA: Donald Trump wirft Gouverneur von Arizona Betrug vor

                        Die Bundesstaaten Arizona und Wisconsin haben Joe Biden als Gewinner bei der US-Präsidentschaftswahl bestätigt. Der wütende Amtsinhaber Donald Trump reagiert mit einer indirekten Drohung.

                          Deutschland

                          Schnee und Eis zum Winterstart - Deutschland rutscht in den Dezember - viele Glätte-Unfälle

                          Heute ist Winteranfang. Und heute ist es bitterkalt. In ganz Deutschland. Denn pünktlich zum Dezember- und Winterstart gibt es Schnee.Foto: Imago

                            Wirtschaft

                            Fokus auf SpaceX: Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen

                            Starunternehmer Elon Musk kommt wieder zu einer Preisverleihung nach Berlin. Vor gut einem Jahr kündigte er den Bau der Tesla-Fabrikin Grünheide an, diesmal soll es unter anderem um den Flug zum Mars gehen.

                              Leben & Stil

                              Kreativität: Ottfried Fischer hat Spaß als Bistumskolumnist

                              Wie vetreibt sich Ottfried Fischer die Zeit in der Corona-Krise? Der Kabarettist schreibt. Das freut die Leser des Passauer Bistumsblatts und des Altöttinger Liebfrauenboten.

                                Politik

                                Zerbricht heute die Keniakoalition in Sachsen-Anhalt?

                                In Sachsen-Anhalt droht wegen der Erhöhung des Rundfunkbeitrags der Koalitionsbruch: Der Ministerpräsident prescht nun mit einem neuen Vorschlag vor.

                                  Unterhaltung

                                  Streaming: Billie Eilish ist bei Spotify Nummer eins

                                  Ihre Songs laufen bei Spotify rauf und runter: Billie Eilish bleibt die meistgestreamte Künstlerin bei dem Streamingdienst.

                                    Politik

                                    Diese Corona-Regeln gelten ab heute

                                    Statt Lockerungen gibt es im Dezember bei den Anti-Corona-Maßnahmen weitere Verschärfungen. Diese Beschlüsse sind jetzt in Kraft getreten.

                                      Politik

                                      Durchsuchungen: Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe «Wolfsbrigade 44»

                                      Die Gruppe hat sich nach einem berüchtigten SS-Kommandeur benannt und träumt von einem neuen Nazi-Staat. Nun hat Innenminister Seehofer sie verbieten lassen.

                                        Unterhaltung

                                        «Wolfsland»-Star: Yvonne Catterfeld wäre gern einmal eine Spionin

                                        Yvonne Catterfeld ermittelt im «Wolfsland»-Krimi und arbeitet an einem neuen Album. Viele kennen sie auch als Jurorin bei der TV-Show «The Voice». Ihre größte Leidenschaft gehört aber einer anderen Rolle.

                                          Politik

                                          Hildburghausen bietet freiwillige Massentests für Kinder und Erzieher

                                          Seit Ende November steigt in Hildburghausen die Zahl der Corona-Infektionen drastisch. Schnelltests sollen Kindern die Rückkehr in Kita und Schule ermöglichen.

                                            Politik

                                            Rechtsextremismus: Innenminister Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe "Sturmbrigade 44"

                                            Die rechtsextreme Gruppierung ist auch unter dem Namen "Wolfsbrigade 44" bekannt. Die Namen spielen auf einen SS-Kriegsverbrecher an, das Logo erinnert an SS-Symbolik. Vorausgegangen sind dem Verbot Razzien in mehreren Bundesländern.

                                              Politik

                                              Seehofer verbietet rechtsextreme „Sturmbrigade 44“

                                              Im vergangenen Jahr hatte die Bundesanwaltschaft Wohnungen in vier Bundesländern durchsuchen lassen. Die Beschuldigten standen im Verdacht, der Neonazi-Gruppe „Sturmbrigade 44“ anzugehören. Jetzt wurde die Gruppierung verboten.

                                                Gesundheit

                                                News zum Coronavirus: RKI meldet 13.604 Corona-Fälle – Neuinfektionen auf Vorwochenniveau

                                                Corona-Schnelltests können künftig stärker zum Einsatz kommen +++ UNO: Corona-Pandemie erhöht weltweiten Bedarf an humanitärer Hilfe massiv +++ Moderna beantragt Zulassung von Corona-Impfstoff in der EU und den USA +++ News zur Coronavirus-Pandemie

                                                  Politik

                                                  Trumps umstrittener Corona-Berater kündigt Rücktritt an

                                                  Arizona bestätigt Wahlsieg Bidens + Personalpolitik des gewählten Präsidenten stößt auf Widerstand der Republikaner + Der US-Newsblog.

                                                    Wirtschaft

                                                    Koalitionspläne: "Der Staat ist kein Bankautomat" – so bewertet die Presse die Steuerpauschale fürs Homeoffice

                                                    Corona zwingt Millionen ins Homeoffice. Angesichts der besonderen Zusatzkosten, die Arbeitnehmern entstehen, will die Bundesregierung eine Steuerpauschale gewähren. Die Kommentatoren verleitet das nicht dazu, euphorisch zu sein.

                                                      Load time: 6.3481 seconds