Lesen den Artikel : „Diese Wellenbrecher-Strategie funktioniert nicht“ – „Doch“
Politik

Spannungen bei Protesten: Guatemala: Wieder Zusammenstöße bei Demos gegen Regierung

Erneut ist es im bevölkerungsreichsten Land Mittelamerikas zu Protesten gegen die Regierung gekommen. Dabei kam es auch zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei.

    Politik

    Jeder Vierte hat Zweifel an Kontaktauflagen – 90 Prozent Zustimmung für Maskenpflicht

    Die neuen Corona-Beschränkungen für die Adventszeit sowie für Weihnachten und Silvester sieht mehr als ein Viertel der Deutschen laut einer neuen Umfrage skeptisch. Die größte Skepsis herrscht in Bezug auf den Nutzen der Corona-Warn-App.

      Politik

      Corona in Deutschland: Bouffier verteidigt Lockerungen zu Weihnachten

      Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen zu Weihnachten waren auch international in die Kritik geraten. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier rechtfertigt die Pläne nun.

        Digital

        Für Geheimdienste: Threema-Chef: Generalschlüssel «gar nicht möglich»

        Immer wieder verlangen Politiker, dass Geheimdienste eigentlich verschlüsselte Nachrichten mitlesen können - einen eingebauten Generalschlüssel für Sicherheitsbehörden. Der Threema-Chef kritisiert das scharf.

          Wirtschaft

          Verdienstausfälle bei Quarantäne – so selten beantragen Arbeitgeber Erstattung

          Wird einem Beschäftigten Zwangsquarantäne verordnet, hat sein Arbeitgeber Anspruch auf Ersatzleistungen. Doch die Unternehmen nutzen die Möglichkeit laut Umfrage von WELT AM SONNTAG bisher offenbar selten. Besonders auffällig ist dabei die Hauptstadt.

            Welt

            Dieses Papier soll die Wirtschaft retten – nur die SPD muss noch mitmachen

            Damit die finanziellen Corona-Hilfen zielgenau bei den richtigen Unternehmen ankommen, setzt die CDU jetzt auf neue marktwirtschaftliche Akzente: Konkret will die Partei die Möglichkeiten der steuerlichen Verlustverrechnung verbessern.

              Wirtschaft

              Unternehmen wollen lieber höhere Schulden als Steuererhöhungen

              Angesichts der coronabedingt steigenden Staatsverschuldung drohen Steuererhöhungen. Das wäre ein Fehler, mahnt Michael Frenzel vom SPD-Wirtschaftsforum. Eine Umfrage der Organisation bestätigt eine ablehnende Haltung der Wirtschaft zu Steuererhöhungen

                Politik

                Mehrheit der Bundesländer mauert bei Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen

                Jedes Jahr zahlen 14 Bundesländer mehr als eine halbe Milliarde Euro an die beiden großen Kirchen. FDP, Grüne und Linke wollen diese Regelung aus dem 19. Jahrhundert auf Basis eines Bundesgesetzes abschaffen – und finden dafür kaum Unterstützung.

                  Welt

                  Lambrecht für weitere Corona-Hilfen bei anhaltenden Einschränkungen

                  Weitere Einschränkungen, weitere Entschädigungszahlen für die Wirtschaft – das hält die Justizministerin für rechtlich geboten. Sie fordert eine stärkere Beteiligung der Länder. Denn die Möglichkeiten des Bundes seien endlich.

                    Politik

                    Mittelmeer-Staaten begehren gegen von der Leyens Asylpläne auf

                    Vier EU-Staaten üben in einem Brief harsche Kritik an den Plänen der EU-Kommission, das europäische Asylsystem zu reformieren. Unter anderem fordern sie eine „verpflichtende Umverteilung“ von Ankommenden.

                      Politik

                      Sonntagstrend - Union stürzt ab

                      In der Corona-Krise haben die Unionsparteien in der Wählergunst verloren. Währenddessen gibt es zwei überraschende Sieger-Parteien.Foto: FABRIZIO BENSCH / AFP

                        Politik

                        NACH SKANDAL UM DIENSTREISEN - Müllers Reise-Etat gekürzt

                        Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) wurde Sparsamkeit verordnet. Er muss nun sparsamer reisen.Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

                          Politik

                          Nach Tot von Atom-Mullah - Iran droht Trump und Israel mit „fürchterlicher Rache“

                          Wieder spitzt sich die Lage im Nahen Osten zu – wieder hält die Welt den Atem an! Irans Armeechef kündigte „fürchterliche Rache“ an.Foto: Agency People Image

                            Politik

                            Katrin Göring-Eckhard - „Mir fehlen Konsequenz und Perspektive“

                            Corona macht die Weihnachtszeit kompliziert. Wenn die beim Besuch Partner und Enkel mitbringen, ist die Kontaktgrenze schnell erreicht.Foto: Wolf Lux

                              Politik

                              Fast alle halten sich an Hygieneregeln - Das denken die Alten über die Corona-Krise

                              In der Corona-Krise wird viel über die Älteren gesprochen. Was aber denken die Senioren selbst über ihre Situation?Foto: Halfpoint - stock.adobe.com

                                Politik

                                Demonstration in Paris gegen Polizeigesetz eskaliert

                                In Frankreich protestieren mehr als hunderttausend Menschen wegen jüngster Fälle von Polizeigewalt. In Paris entlädt sich die Wut auf der Straße.

                                  Politik

                                  Bundespolizei bei fragwürdigem Einsatz gegen Migranten beteiligt

                                  Bei einem Einsatz zur Abwehr von Migranten an der griechischen Küste waren auch Bundespolizisten dabei. Das geht aus einer internen Stellungnahme hervor.

                                    Politik

                                    Frankreich: Protest und Gewalt auf Straßen in Paris

                                    Mehr als Hunderttausend Menschen sind in Frankreich gegen ein geplantes Polizeigesetz auf die Straße gegangen. In Paris und anderen Städten kam es zu Ausschreitungen.

                                      Welt

                                      Zentralbank in Flammen – Chaotische Szenen bei Protest gegen Polizeigewalt

                                      Ein Gesetz in Frankreich soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken. Dann werden erneut Fälle brutaler Polizeigewalt aufgedeckt. In zahlreichen Städten verleihen Menschen ihrem Unmut Gehör. Es kommt auch zu Ausschreitungen.

                                        Politik

                                        AfD gibt sich beim Bundesparteitag ein Rentenkonzept

                                        Die AfD verabschiedet ihr erstes Rentenkonzept. Parteichef Meuthen sorgt mit einer Rede für Unruhe. Und für Rechtsaußen Kalbitz wird eine Nachfolgerin gewählt – mit knappem Ergebnis.

                                          Politik

                                          Corona-Krise: Gemeinsame Demo in Deutschland und Polen

                                          Zum ersten Mal haben Gegner der Corona-Beschränkungen aus Deutschland und Polen gemeinsam demonstriert. Sie trafen sich an der Grenze in Frankfurt an der Oder, viele trugen keine Maske.

                                            Politik

                                            Frankreich und Großbritannien: Drohnen sollen Migration über Ärmelkanal verhindern

                                            Der Ärmelkanal entwickelte sich zur viel befahrenen Migrationsroute nach England. Nun haben London und Paris ein Abkommen unterzeichnet, um Menschen an der Überfahrt zu hindern.

                                              Welt

                                              Die deutsche Mitte ist zerrissen

                                              Die Mittelschicht ist der Stolz der Bundesrepublik. Sie gilt als stabiles Fundamant unseres Wohlstandes. Doch die Pandemie gefährdet ihre Homogenität. Während die einen um ihre Existenz kämpfen, geht es anderen finanziell sehr gut.

                                                Politik

                                                Frankreich: Zehntausende demonstrieren gegen Polizeigewalt und umstrittenes Gesetz

                                                Allein in Paris gehen etwa 46 000 Menschen auf die Straße. Das Sicherheitsgesetz soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken.

                                                  Load time: 5.1051 seconds