Lesen den Artikel : Mieter wollen weiter gegen schwedischen Immobilienkonzern Heimstaden protestieren
Berlin

Dieser Kartograf lässt historische Potsdamer Stadtpläne wie neu aussehen

Gerd Gauglitz zeigt Potsdams bewegte Geschichte in modernen Plänen aus drei Jahrhunderten. Wie's geht, hat er mit Berliner Plänen geübt.

    Berlin

    Warum die Corona-Zahlen in Spandau so ansteigen

    Alles über Corona in Ihrem Bezirk erfahren Sie in unseren Leute-Newslettern. Dienstags aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf.

      Berlin

      Tesla darf den nächsten Wald in Grünheide roden

      Draußen kein Tännchen: Das Brandenburger Landesumweltamt erteilt der Firma von Elon Musk eine Rodungserlaubnis für 82,8 Hektar. Musk selbst ist jetzt in Berlin.

        Berlin

        NPD-Plakat hing bei einer Party der Berliner Feuerwehr

        Die Berliner Feuerwehr untersucht, ob Kollegen Sympathien für die rassistische Hetze der NPD gezeigt haben. Die Prüfung habe „oberste Priorität“.

          Sport

          Union Berlin - Hat Fischer längst schon wieder verlängert?

          Der Verein will gerne weiter mit Urs Fischer zusammenarbeiten. Sagt Manager Oliver Ruhnert. Ist alles schon fix?Foto: Maja Hitij / Getty Images

            Wirtschaft

            Trotz Rekordschulden: Deutschland bleibt kreditwürdig

            Ratingagentur sieht keinen Grund zur Sorge.

              Unterhaltung

              Lockdown : Dutzende Theater beteiligen sich an Aktionstag

              Die Theater sind seit Wochen geschlossen. Mit einem Aktionstag machten die Bühnen auf ihre Situation aufmerksam.

                Berlin

                Berliner SPD-Vorstand nominiert Franziska Giffey einstimmig zur Spitzenkandidatin

                Am Wochenende wurde Giffey mit einem überzeugenden Ergebnis zur Landesvorsitzenden gewählt, jetzt soll sie Regierende Bürgermeisterin werden.

                  Politik

                  Wie die Impfungen gegen das Coronavirus ablaufen sollen

                  Wer soll zuerst gegen Corona geimpft werden? Wie sind die Bundesländer vorbereitet? Und was ist in Berlin genau geplant? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

                    Berlin

                    Warum ganz Deutschland jetzt das Solidarische Grundeinkommen braucht

                    Das von Michael Müller entwickelte Grundeinkommen wird an 1000 Berliner gezahlt. Warum nicht ausweiten? Ein Gastbeitrag des Regierenden Bürgermeister Berlins.

                      Berlin

                      Airbnb regt digitales Vermieter-Register an, doch der Senat lehnt ab

                      Der Jahrelange Streit um Ferienwohnungen in Berlin geht in die nächste Runde. Marktführer Airbnb hat ein neues Angebot vorgelegt

                        Berlin

                        Zwei Tote nach Corona-Ausbruch in Pflegeeinrichtung in Berlin-Mitte

                        Die Zahl der Corona-Fälle in Berliner Pflegeeinrichtungen ist drastisch gestiegen. Eine Pflege-WG in Mitte macht dem Gesundheitsamt schwere Vorwürfe.

                          Berlin

                          Berliner Vize-Amtsarzt Hedeler von seinen Aufgaben entbunden

                          Nach der Ablehnung seiner Amtsarzt-Bewerbung soll Denis Hedeler jetzt auch seinen Leitungsposten verlieren. Dagegen will der Mediziner vorgehen.

                            Berlin

                            Friedrichshainer Grundschule bekommt temporären Holzmodulbau

                            In dem fertigen, dreigeschossigen Modulgebäude sollen 12 Unterrichtsräume entstehen. Nach acht Jahren soll es an einem anderen Standort weiter genutzt werden.

                              Berlin

                              Vize-Amtsarzt Hedeler von seinen Aufgaben entbunden

                              Nach der Ablehnung seiner Amtsarzt-Bewerbung soll Denis Hedeler jetzt auch seinen Leitungsposten verlieren. Dagegen will der Mediziner vorgehen.

                                Berlin

                                Dreistöckiges Holzmodulgebäude für 300 Grundschüler*innen

                                In dem fertigen, dreigeschossigen Modulgebäude sollen 12 Unterrichtsräume und eine Mensa entstehen. Nach acht Jahren soll es wieder abgebaut werden.

                                  Politik

                                  „Pfleger haben vor der Corona-Krise gefehlt und fehlen jetzt umso mehr“

                                  In Berlin sind die Corona-Zahlen besonders hoch. Bereits 25 Prozent der Intensivbetten sind mit Covid-19-Patienten belegt. Die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci über die aktuelle Situation in den Kliniken.

                                    Berlin

                                    Heimstaden-Bewohner übergeben Forderungspapier an Immobilienkonzern

                                    Die Initiative „Stop Heimstaden“ erhofft sich einen Verhandlungsstart. Das schwedische Unternehmen bietet Gespräch mit CEO an.

                                      Berlin

                                      Zum zweiten Mal führt eine Frau die Berliner SPD in den Wahlkampf

                                      Die Berliner SPD kürt heute im Landesvorstand Franziska Giffey zur Spitzenkandidatin für die Abgeordnetenhauswahl. Sie tritt in Neukölln an.

                                        Berlin

                                        Berlin - So schön verbringen Nachbarn die Weihnachtszeit gemeinsam

                                        Diese Nachbarinnen lassen sich von Corona nicht entmutigen: Sie haben tolle Ideen, wie sie auch in diesem besonderen Jahr für Weihnachtsfreude in der Nachbarschaft sorgen können.

                                          Deutschland

                                          ZU SCHWARZ? ZU SCHWUL? - Arzt fühlt sich von AfD-Mann um Beförderung geprellt

                                          Diskriminierung oder gekränkter Stolz? Ein schwuler Arzt mit dunkler Haut fühlt sich von einem AfD-Stadtrat um einen Posten geprellt.Foto: Sibylle Haberstumpf/Berliner Mor

                                            Deutschland

                                            MESSER-ATTACKE NACH STREIT - Mitbewohner zerstückelt – zehn Jahre Haft!

                                            Das Landgericht Frankfurt (Oder) hat einen 27-Jährigen wegen Totschlags an einem Mitbewohner zu zehn Jahren Haft verurteilt.Foto: Patrick Pleul / dpa

                                              Berlin

                                              „Wer okay ist, darf mitmachen in Berlin“

                                              Es gibt keine Mauern und keine Geheimzirkel, die diese Stadt regieren: Sie steht allen offen! Diese Toleranz wird uns aus der Krise helfen.

                                                Politik

                                                Berlin: Bürgermeister Michael Müller über die Corona-Maßnahmen

                                                Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller ist als derzeit oberster Landeschef einer der entscheidenden Politiker im Kampf gegen die Pandemie. Im Studiotalk stellt er sich den Fragen von Markus Feldenkirchen.

                                                  Berlin

                                                  Michael Müller weist Merkels Kritik an Hotelübernachtungen für Familien zurück

                                                  Berliner Lehrer sollen sich selbst auf Corona testen dürfen + Pflegeausbildung wegen Verzögerungen durch Corona in Gefahr + Der Corona-Blog.

                                                    Load time: 3.5204 seconds