Lesen den Artikel : Warum Japaner so verrückt nach Niedlichem sind
Berlin

„Ich habe keine Verträge abgeschlossen“

Geisels Athen-Reise, Tangentialverbindung Ost, Beerdigung im Clan-Milieu – diese Themen beschäftigten heute das Parlament. Ein Versprecher sorgte für Gelächter.

    Deutschland

    Reul informiert Landtag nach Rechtsextremismus-Ska - Inzwischen 30 Beamte suspendiert

    Herbert Reul (68, CDU) informiert derzeit den NRW-Landtag über den Ermittlungsstand zu rechtsextremen WhatsApp-Gruppen bei der Polizei.Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

      Reise

      „Für mich ist die B3 die deutsche Route 66“

      Die B3 war eine Fernstraße des Wirtschaftswunders – und an vielen Stellen wirkt sie wie auf diesem Stand konserviert. Es lohnt sich, von der Autobahn abzufahren für eine Tour von Niedersachsen nach Baden.

        Reise

        Rigi-Bahnen in der Schweiz: Warum eine uralte Dampflok über das Wasser reist

        Im kommenden Jahr wird die erste Bergbahn Europas 150 Jahre alt. Für das Jubiläum der Rigi-Bahnen wird eine fast ebenso alte Tenderdampflokomotive reaktiviert. Jetzt wurde der Oldtimer aus dem Museum geholt.

          Deutschland

          Carlotta und Carlchen - Neue Maskottchen fürs Mercedes-Museum

          In das Mercedes-Benz-Museum Stuttgart sind zwei Maskottchen eingezogen: Carlotta und Carlchen.Foto: Daimler AG

            Politik

            SPD-Chef fordert Aufnahme von weiteren Migranten aus Moria

            Das EU-Parlament debattiert am Donnerstag über die europäische Migrationspolitik. SPD-Chef Walter-Borjans ist für eine Ausweitung des Engagements. Inzwischen erklärte ein weiteres EU-Land seine Bereitschaft.

              Reise

              Corona-Risikogebiet: Was Österreich-Urlauber wissen müssen

              Vor allem in Wien gibt es wieder viele Infektionen, für die Stadt gilt eine Reisewarnung. Was müssen Urlauber nun beachten? Und welche Regeln gelten nach der Rückkehr?

                Reise

                Aufhebung Reisewarnung: Blick in die Ferne

                Die seit Monaten gültige pauschale Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für 160 Länder soll bald aufgehoben werden. Was ändert sich dadurch? In welche Länder kann man womöglich bald wieder reisen?

                  Reise

                  Erfinder: Steinbock statt Sense

                  Lukas Schrottenbaum hat einen Rasenmäher mit Gummistachelwalzen für alpine Steilhänge entwickelt.

                    Reise

                    Karibik: Trauma-Insel

                    Dominica in der Karibik wurde mehrmals von Hurrikans getroffen und nun auch noch von einem Lockdown. Dennoch lassen sich die Bewohner nicht entmutigen und versuchen, den Naturschatz des Unesco-Regenwaldes zu bewahren.

                      Reise

                      Kräuterkunde: Die Kraft des Gänseblümchens

                      Die Alchemilla-Krätuerfrauen im Großen Walsertal geben untereinander und bei geführten Wanderungen altes Wissen um die Wirkung der einzelnen Pflanzen weiter.

                        Reise

                        Fernreisen und Entwicklung: Besser noch etwas abwarten

                        Tourismus ist nicht unbedingt ein reiner Segen für Entwicklungsländer, findet Antje Monshausen von der Hilfsorganisation "Brot für die Welt".

                          Reise

                          Reisebuch: Ästhetik der Veränderung

                          George Steinmetz dokumentiert mit seinen Luftaufnahmen die Dynamik, mit der sich die Erdoberfläche wandelt. Die Eingriffe der Menschen werden auch in vermeintlich unberührter Natur immer deutlicher sichtbar.

                            Gesundheit

                            Innovation: Big Pharma trifft Big Data

                            Weshalb auch Tech-Konzerne wie Facebook, Samsung und Google inzwischen Arzneimittel entwickeln.

                              Reise

                              Afrika: Schafkopfen in Sambia

                              Tieren begegnen, Natur genießen, sich von Einheimischen belächeln lassen: im Jeep durch Afrika.

                                Deutschland

                                Rassismus auf dem Land: Wenn Städter davor warnen, ist das vor allem bequem

                                Urlaub auf dem Land ist angesagt zurzeit. Allerdings nicht bei jedem: Gerade Stadtmenschen warnen oft vor Rassismus auf dem Land. Mit diesem Vorwurf machen sie es sich aber zu einfach.

                                  Gesundheit

                                  Corona-Pandemie: Reisebeschränkungen mit Fragezeichen

                                  Geschlossene Grenzen, Fiebermessen am Flughafen, Quarantäne von Einreisenden: Forscher des Cochrane-Netzwerkes haben den Nutzen dieser Maßnahmen untersucht.

                                    Wirtschaft

                                    Boom oder Blase? Die Antwort fällt eindeutig aus

                                    Die Aktienkurse sind zuletzt stark gestiegen, vor allem bei Technologietiteln. Doch heißt das auch, dass sie inzwischen zu teuer sind? Eine Vergleichsrechnung mit der wichtigsten konkurrierenden Geldanlage liefert ein eindeutiges Ergebnis.