Lesen den Artikel : Zwei mal in einer Nacht - Polizei schnappt Mann mit Drogen
Dresden

um 5,4 Prozent - Dresden erhöht Müllgebühren

Nach 2018 erhöht die Stadt 2021 erneut die Müllgebühren! Teuer wird es in den Neubaublöcken der Altstadt!Foto: Robert Michael / dpa

    Deutschland

    Neuer Polizei-Skandal in Hessen - Datenklau für Sicherheits-Firma?

    Neuer Polizei-Skandal in Hessen. Ein Beamter soll laut „Spiegel“ und „ARD“ nebenher Daten für eine Sicherheitsfirma geklaut haben.Foto: picture alliance / dpa

      Deutschland

      5000 Quadratmeter betroffen - Waldbrand am Baldeneysee

      Brand am Baldeneysee! Das Feuer brach am Donnerstagnachmittag aus unbekannter Ursache in einem Waldstück aus.Foto: Feuerwehr

        Politik

        Rechtsextremismus: "An die Polizei müssen wir höhere Ansprüche stellen"

        Der Polizeiwissenschaftler Rafael Behr arbeitet mit angehenden Polizisten. Er erklärt, wie es zu einer Radikalisierung kommen kann, welche Rolle Vorgesetzte spielen und warum die "Dominanzkultur" in seinen Augen das Grundproblem ist.

          Politik

          So könnte rechten Ideologien bei der Polizei entgegengewirkt werden

          Der Bund Deutscher Kriminalbeamter will hinsichtlich des Rechtsextremismus-Skandals bei der NRW-Polizei nicht mehr von Einzelfällen sprechen. Experten diskutieren nun darüber, wie Radikalisierungen im Dienst bestmöglich verhindert werden können.

            Deutschland

            War es Selbstmord? - Homophober russischer Neonazi stirbt im Knast

            Er jagte Schwule und demütigte sie öffentlich. Nun soll sich der seit 3 Jahren inhaftierte russische Neonazi das Leben genommen haben.Foto: NATALIA KOLESNIKOVA / AFP

              München

              Bundesliga-Auftakt ohne Fans: Vertrauen verspielt

              Bei der Entscheidung, ob Fans ins Fußballstadion dürfen oder nicht, agieren Münchens OB Reiter und Ministerpräsident Söder mehr als unglücklich. Die neue Botschaft hätte früher gesendet werden müssen.

                Politik

                Polizei: Seehofer lehnt Studie zu Rechtsextremismus weiter ab

                Der Innenminister zeigt sich entsetzt über das rechtsextreme Netzwerk in NRW, ist aber überzeugt von der Staatstreue seiner Polizisten. Einem anderen - themenverwandten - Gutachten könnte er aber zustimmen.

                  Berlin

                  Insider nennt Mord an Nidal R. Racheakt für verletzte Ehre

                  Er grillte mit seiner Familie auf dem Tempelhofer Feld, als er erschossen wurde: Nidal R. soll zuvor einen anderen Mann bei einer Hochzeit geschlagen haben.

                    Deutschland

                    Zulagen-Affäre in Ludwigsburg - Professor Dehner kämpft für Freispruch

                    Zwölf Professoren der Beamtenhochschule haben ihre Zuwendungen teilweise zurückgezahlt. Nur einer kämpft für Freispruch.Foto: Hagen Stegmüller

                      Ruhrgebiet

                      Ermittlungen in Bad Driburg - Radmuttern gelöst! Autofahrer in Angst

                      Ein irrer Serientäter? Innerhalb weniger Tage löste ein Unbekannter nachts in Bad Driburg (NRW) an zwei Autos die Radmuttern.Foto: Foto: Ralf Meier

                        München

                        München: Die Arena bleibt leer - und die Theresienwiese trocken

                        Angesichts weiter steigender Corona-Zahlen findet das Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga nun doch ohne Fans statt. Das Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen wird ausgeweitet.

                          München

                          Der Fall von Theresa (†20) - Jetzt geht es um Mord!

                          Unfassbare Wen­de im Prozess um den ver­meintlichen Unfalltod von Theresa Stahl: Nach der Aussage einer Zeugin geht es nun um Mord!Foto: privat

                            Berlin

                            Polizei ermittelt wegen getöteten Biberweibchens in Marzahn-Hellersdorf

                            Der Nabu hat Anzeige erstattet, nachdem ein Biber an der Wuhle tot aufgefunden wurde – offenbar erschlagen. Dabei ist das Tier dort sehr nützlich für die Natur.

                              Ruhrgebiet

                              Rechte Chatgruppe „Alphateam“ - Suspendierter Polizist (28): „Das war großer Mist“

                              16 Polizisten schickten sich über 100 Bilder, darunter Hakenkreuze und Hitlerbilder. Ein suspendierter Beamter äußerte sich jetzt.Foto: Stefano Laura

                                Berlin

                                Pilot aus Nordrhein-Westfalen - Ein Toter bei Flugzeug-Absturz im Havelland

                                Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in Paulinenaue in Brandenburg ist ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde verletzt.Foto: Cevin Dettlaff / dpa

                                  Nürnberg

                                  Nürnberg - Modekette Pimkie ist insolvent: Filialen in Franken vor dem Aus?

                                  Das Modeunternehmen Pimkie hat in Deutschland Insolvenz angemeldet. Allein in Franken betreibt die Einzelhandelskette zehn Filialen. Etliche Mitarbeiter müssen nun um ihre Jobs bangen.

                                    Hamburg

                                    18 Mitarbeiter - Nach Rassismusvorwürfen: Hamburger Polizei bekommt neue Beschwerdestelle

                                    Die neue Beschwerdestelle der Hamburger Polizei wird heute gemeinsam mit dem Senator für Inneres präsentiert. Sie soll es den Bürgern sowie Polizeibeamten in Zukunft ermöglichen, Beschwerde einzureichen. Dadurch soll die Polizei besser kontrolliert we

                                      Gesundheit

                                      News zum Coronavirus: Corona-Sonderregeln für Praxisbesuche künftig regional möglich

                                      Für möglichen Impfstoff: Mainzer Unternehmen Biontech will Produktionsstätte kaufen +++ RKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ 150 Millionen Kinder laut UN wegen Corona-Pandemie zusätzlich in Armut +++ News zur Coronavirus-Pande

                                        Leipzig

                                        Leipzig gedenkt zu Hause - Lichtfest wegen Corona nur für geladene Gäste

                                        Wegen der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr am 9. Oktober in Leipzig kein Lichtfest mit Tausenden Besuchern in der Innenstadt geben.Foto: dpa

                                          Hamburg

                                          Gesundheitsamt verzweifelt - Corona-Ausbruch in der „Katze“: Daten-Fiasko offenbart gefährliche Doppelmoral der Deutschen

                                          Das Personal der Hamburger Bar "Katze" infiziert sich mit Corona und steckt mutmaßlich weitere Gäste an. Doch das Gesundheitsamt kann nicht alle Besucher ausfindig machen, da viele absichtlich falsche Kontaktdaten angegeben hatten. Das offenbart vor all

                                            Leipzig

                                            Vier Verdächtige weg - Messerstecherei in Leipziger Brennpunkt-Park

                                            Die Polizei ermittelt nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Bürgermeister-Müller-Park am Leipziger Hauptbahnhof.Foto: Silvio Buerger

                                              Hamburg

                                              Hamburg - Moria und die Flüchtlinge: Jetzt gibt es Ärger zwischen SPD und Grünen in Hamburg

                                              Nach dem Feuer im Flüchtlingslager Moria war das Entsetzen bei Hamburgs Politikern groß.

                                                Deutschland

                                                Mietenpolitischer Aufreger in Berlin - Volksbegehren zur Enteigung von Wohnungskonzernen zulässig

                                                Nach dem Mietendeckel folgt in Berlin der nächste Aufreger. Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ ist zulässig.Foto: Gregor Fischer / dpa

                                                  Hamburg

                                                  Hamburg - Baumstreit in Hamburg: Dieses Obstparadies wurde mutwillig zerstört

                                                  Der Schock war groß, als Rainer Böhrnsen an einem sonnigen Tag im April 2018 seinen gemieteten Obstgarten betrat: Die 40 Mirabellenbäume waren verschandelt, bestanden nur noch aus ihren Stämmen. Jemand hatte ihre Baumkronen vollständig abgeschnitten

                                                    Deutschland

                                                    Nach Schlägerei in Warnemünde - Polizei jagt Mann im Karo-Rock

                                                    Warnemünde – Kurioses Fahndungsbild! Die Rostocker Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung einen Mann im Rock! Ihm wird eine gefäh...Foto: Polizei

                                                      München

                                                      Gastronomie: Donisl-Wirt gibt wegen Corona auf

                                                      Ende des Jahres läuft der Betrieb aus. Die Brauerei Hacker-Pschorr braucht nun einen neuen Pächter für das Traditionslokal am Marienplatz.

                                                        Deutschland

                                                        Nach Kneipen-Tour von Superspreaderin - US-Streitkräfte erleichtert über negative Corona-Tests

                                                        Nach negativen Corona-Tests trotz der Kneipentour einer infizierten jungen Amerikanerin sind die US-Führungskräfte erleichtert.Foto: Lino Mirgeler / dpa

                                                          Deutschland

                                                          Mit 30 000 Liter Kraftstoff beladen - Tanklaster brennt auf Autobahn aus

                                                          Auf der A40 in Mülheim hat ein Tanklastzug mit 35000 Litern Kraftstoff Feuer gefangen. Die Autobahn ist komplett gesperrt.

                                                            Deutschland

                                                            Angeklagter gesteht - Illegale Schönheits-OPs! „Dr. Lips“ verurteilt

                                                            Richard C. (63) wurde am Donnerstag in Mönchengladbach wegen illegaler Schönheits-Operationen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.Foto: Meike Wirsel

                                                              Köln

                                                              Polizei Köln - Betrüger ergaunern Schmuck von Senior

                                                              Die Polizei Köln warnt eindringlich vor falschen Wasserwerkern, die gutgläubige Senioren täuschen, um Schmuck und Bargeld zu ergaunern.