Lesen den Artikel : Nach Brand in Moria: Walter-Borjans: "Jetzt sind die anderen europäischen Länder gefragt"
Politik

Muss Maduro vor den Internationalen Strafgerichtshof?

Ein Bericht der UN ist explosiv: Venezuelas Staatschef soll befohlen haben, Gegner ohne Gerichtsbeschluss festzunehmen. Kommt es jetzt zum Prozess?

    München

    Pullach: Bier, Blondinen, Bestechungsgeld

    Anny Hartmann, die "pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts", feuert in Pullach temporeich gegen Lobbyisten und beschreibt deren Methoden, Politiker zu beeinflussen

      Politik

      Arbeitsmigranten in Saudi-Arabien: Ausgenutzt und eingesperrt

      In arabischen Ländern leben Tausende Arbeitsmigranten aus Afrika unter unwürdigen Bedingungen in Lagern. Für die Heimreise haben sie kein Geld, ihre Heimatländer helfen kaum.

        Welt

        Ungarischer Journalist Szabolcs Dull erhält Medienpreis

        In Potsdam wird der ungarische Journalist Szabolcs Dull mit dem M100 Media Award ausgezeichnet. Im Juli wurde er als Chefredakteur des größten ungarischen Nachrichtenportals entlassen. Kritiker sehen einen massiven Eingriff in die Pressefreiheit in Unga

          Politik

          US-Wahl: Warum Biden das Schicksal von Hillary Clinton drohen könnte

          Joe Biden mag in Umfragen vorne liegen, doch sein Vorsprung ist wackelig. Und dass man sich nicht auf Umfragen verlassen kann, zeigt die vorhergehende Wahl. Der US-Präsident wird alle Möglichkeiten ausreizen.

            Politik

            Blog zur US-Wahl: Twitter setzt erneut Korrekturhinweis unter Trump-Tweet

            Der US-Präsident hatte sich in mehreren Tweets wieder einmal über angeblich gefälschte Briefwahlstimmen aufgeregt. Später fordert er seine Wähler zur Briefwahl auf.

              Politik

              Keine Maske, kein Abstand - Abgeordnete verärgert über AfD

              Viele AfD-Politiker im Bundestag halten sich nicht an die Hygieneregeln. Nun wurde einer von ihnen positiv auf Corona getestet. Die Grünen reagieren.

                Politik

                Mike Mohring: Thüringer Machtspiele

                In der Thüringer CDU ist er krachend gescheitert, nun plant Mike Mohring sein Comeback im Bundestag. Dafür trickst der Ex-Landeschef schon wieder gewaltig.

                  Politik

                  „Die Flasche war wohl nicht die Quelle des Giftes“

                  Der russische Oppositionelle Nawalny hat seinem Team zufolge aus einer Flasche getrunken, an der Spuren des Giftes gefunden wurden. Später kollabierte er.

                    Wirtschaft

                    Verkehr: Bahn und EVG einigen sich auf Tarifabschluss

                    Die Beschäftigten der Deutschen Bahn sollen angesichts der Corona-Krise künftig geringere Lohn- und Gehaltssteigerungen erhalten als zuletzt. Einen entsprechenden Tarifabschluss haben der Konzern und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft vereinbart.

                      Politik

                      Coronavirus weltweit: Erneuter Rekord an Neuinfektionen in Frankreich

                      Die Zahl der neu Infizierten übersteigt die des bisherigen Rekords am Mittwoch. Österreichs Regierung begrenzt die Teilnehmerzahl bei privaten Feiern.

                        Deutschland

                        Seine Ausrede ist die Härte

                        Politiker beim Pornoguckenim Parlament erwischtFoto: BILDDauer: 00:45

                          Politik

                          Mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen, Neues im Fall Nawalny – das war wichtig

                          Außerdem: Berliner Innenverwaltung erklärt Volksbegehren zur Enteignung für zulässig und Trump wird sexueller Übergriff auf eine ehemaliges Model vorgeworfen.

                            Politik

                            Innenministerium: Bund gibt 22 Millionen Euro für Schutz jüdischer Einrichtungen aus

                            "Jüdinnen und Juden müssen in Deutschland sicher leben können": Fast ein Jahr nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle will der Bund Millionen Euro zusätzlich für den Schutz jüdischer Einrichtungen bereitstellen.

                              Politik

                              Alexej Nawalny: Video soll Flaschen mit vergiftetem Wasser zeigen

                              Unterstützer von Alexej Nawalny haben ein Video aus seinem Hotelzimmer in Tomsk veröffentlicht. Es soll deutlich machen, dass der Kremlkritiker bereits in Sibirien vergiftet wurde.

                                Welt

                                „Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich um harte Nazis handelt“

                                Bilder von Hitler und von Gaskammern: In Nordrhein-Westfalen sollen Polizisten rechtsextreme Nachrichten verbreitet haben. Michael Maatz von der Gewerkschaft der Polizei will Naivität bei den Beamten nicht ausschließen. Und doch sei die Hilfe des Verfas

                                  München

                                  Pop: Inseln im Klanghimmel

                                  Stephanie Müller und Laura Theis haben das Münchner Projekt "Alligator Gozaimasu" initiiert. Weltweit mehr als 60 Künstler speisen ihre Sounds ein, aus denen experimentelle Stücke entstehen

                                    Politik

                                    Die Reform der KfZ-Steuer ist bloße Kosmetik

                                    Wenn sogar der ADAC mehr Entschlossenheit anmahnt, ist klar: Klimapolitisch kann sich die SPD-Umweltministerin gegen die Union nicht durchsetzen. Ein Kommentar.

                                      Politik

                                      Libyen: Keiner will regieren

                                      Der Rücktritt des Premiers der international anerkannten Regierung trifft das gespaltene Bürgerkriegsland in einer besonders heiklen Phase.

                                        Politik

                                        Türkei: Angriff auf die Helfer

                                        Ärzte beklagen eine Überlastung und demonstrieren, Parlamentarier bezeichnen das als Verrat.

                                          Politik

                                          Großbritannien: Johnson gewährt Mitsprache

                                          Mit Zugeständnissen hat der Premier eine parteiinterne Rebellion gegen seinen Brexit-Plan vorerst abgewendet.