Lesen den Artikel : Moria: SPD-Chef Norbert Walter-Borjans fordert Aufnahme weiterer Geflüchteter
Politik

Klima-Aktivistin: "Unsere Wirtschaft könnte das hinbekommen, aber die Ökosysteme nicht" – Greta Thunberg reagiert auf EU-Klimaziel

Die Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat kritisch auf den Vorschlag von Kommissionschefin Ursula von der Leyen für ein ehrgeizigeres EU-Klimaziel reagiert.

    Welt

    Eine Völkerwanderung nach Deutschland, die riesige Lücken reißt

    Die Pandemie zeigt, wie abhängig die deutsche Wirtschaft von osteuropäischen Wanderarbeitern ist. Hunderttausende Polen, Rumänen und Bulgaren pendeln hin und her. Den Herkunftsländern geht die Abwanderung an die Substanz.

      Hamburg

      Hamburg - Moria und die Flüchtlinge: Jetzt gibt es Ärger zwischen SPD und Grünen in Hamburg

      Nach dem Feuer im Flüchtlingslager Moria war das Entsetzen bei Hamburgs Politikern groß.

        Deutschland

        Mietenpolitischer Aufreger in Berlin - Volksbegehren zur Enteigung von Wohnungskonzernen zulässig

        Nach dem Mietendeckel folgt in Berlin der nächste Aufreger. Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ ist zulässig.Foto: Gregor Fischer / dpa

          Welt

          Rechtsextreme Chats sind „rechtlich schwierig“ 

          Sind die rechtsextremen Bilder in WhatsApp-Gruppen von Polizisten strafbar? Das ist nicht eindeutig, sagt ein Jurist. Es ist nicht klar, ob dies eine öffentliche Äußerung darstellt. Die Gesinnung müsste auch außerhalb des Chats aufgefallen sein.

            Politik

            „Kein Vernunftbegabter nimmt die Vokabel ‚Einzelfall‘ noch in den Mund“

            Beamte der NRW-Polizei haben in mehreren Chat-Gruppen rechtsextreme Inhalte geteilt. Laut Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter muss nun intensiv ermittelt werden, ob die Polizei ein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus hat.

              Sport

              Schmidt wird Vorstands-Boss - Ex-Sky-Boss neuer Hertha-Chef

              Carsten Schmidt (56), Ex-Sky-Chef, ist als neuer Hertha-Vorstands-Vorsitzender Chef von Manager Preetz und Finanz-Boss SchillerFoto: City-Press GmbH

                Hamburg

                Hamburg - Streit um Moria: Der flammende Appell der geflüchteten Grünen-Politikerin

                Am Mittwoch debattierte die Hamburger Bürgerschaft unter anderem über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria.

                  Politik

                  Videobotschaft: Nawalny soll in seinem Hotel vergiftet worden sein

                  Das behauptet das Team des Kremlkritikers, nachdem das Zimmer untersucht wurde, in dem der Politiker geschlafen hatte, bevor er zusammenbrach. Nawalny soll das Gift mit einer Flasche Mineralwasser zu sich genommen haben.

                    Politik

                    Rechtsextremismus bei der Polizei: Viele Einzelfälle, viele Fragen

                    In NRW wird gegen Polizisten ermittelt, die in einer Chatgruppe rechtsextreme Inhalte geteilt haben sollen. Fälle wie diesen gibt es leider immer wieder - ein Überblick.

                      Politik

                      Polizeiskandal in NRW: "Eine Abscheulichkeit, die ich nicht für möglich gehalten habe"

                      Ein sichtlich erschütterter Landesinnenminister Herbert Reul gibt im Landtag von NRW Auskunft über die Chatgruppen, in denen Polizisten rassistische Bilder und rechtsextreme Hetze geteilt haben. Er verspricht: "Wir werden das aufarbeiten, radikal und bi

                        Politik

                        Vorwurf: Doppelmoral - Warum fliegt der Umwelthilfe-Chef Kurzstrecke?

                        JU-Chef Tilman Kuban wirft Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Doppelmoral vor. BILD konfrontierte ihn damit.Foto: dpa

                          Politik

                          An Seehofers 69. abgeschoben - Abdul will von Lesbos zurück nach Deutschland

                          Abdul Sultani wurde 2018 aus Deutschland abgeschoben. Jetzt ist er auf Lesbos – und sagt, er wolle wieder zurück nach Deutschland.Foto: Giorgos Moutafis

                            Welt

                            Räumung von „Liebig 34“ angekündigt – „Bereitet euch auf Kampf vor“

                            Das „anarcha-queer-feministische Hausprojekt Liebig 34“ gilt zusammen mit dem nahe gelegenen Haus Rigaer Straße 94 als eines der letzten Symbole der linksradikalen Szene in Berlin. Jetzt gibt es einen Räumungstermin. Und der sorgt für Betriebsamkei

                              Politik

                              „Das hat eine Abscheulichkeit, die ich nicht für möglich gehalten hätte“

                              Nach der Entdeckung fünf rechtsextremer Chatgruppen bei der Polizei laufen die Ermittlungen. Die ersten Erkenntnisse machen NRW-Innenminister Reul fassungslos.

                                Politik

                                Politiker guckt Porno - Er wollte angeblich schauen, ob das Mädchen in Gefahr ist

                                Der thailändische Abgeordnete Ronnathep Anuwat schaute sich am Mittwoch einen Porno-Film im Parlament von Bangkok an.Foto: ViralPress

                                  Deutschland

                                  Reul informiert Landtag nach Rechtsextremismus-Ska - Inzwischen 30 Beamte suspendiert

                                  Herbert Reul (68, CDU) informiert derzeit den NRW-Landtag über den Ermittlungsstand zu rechtsextremen WhatsApp-Gruppen bei der Polizei.Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

                                    Politik

                                    Skandal bei NRW-Polizei: "Alarmierend" und "Es reicht!": Politik fordert Aufklärung und Konsequenzen nach Polizeiskandal

                                    Nach der Aufdeckung von mehreren rechtsextremen Chatgruppen, an denen sich 29 Polizeibeamte aus Nordrhein-Westfalen beteiligt haben sollen, dringen Politiker auf Konsequenzen. Neben der lückenlosen Aufklärung wird ein Lagebild gefordert.

                                      Politik

                                      „Eine Abscheulichkeit, die ich nicht für möglich gehalten habe“

                                      Nach der Entdeckung fünf rechtsextremer Chat-Gruppen in der nordrhein-westfälischen Polizei hat sich Innenminister Herbert Reul klar positioniert. Im Sinne der großen Mehrheit integerer Polizisten müssten die Vorgänge sauber ermittelt werden.

                                        Gesundheit

                                        News zum Coronavirus: Für möglichen Impfstoff: Mainzer Unternehmen Biontech will Produktionsstätte kaufen

                                        RKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ Kinobranche fordert weniger strenge Abstandsregeln +++ 150 Millionen Kinder laut UN wegen Corona-Pandemie zusätzlich in Armut +++ News zur Coronavirus-Pandemie.

                                          Politik

                                          So schildert Nawalnys Team die Vergiftung im Hotelzimmer

                                          Der russische Oppositionelle Alexei Nawalny hat seinem Team zufolge vergiftetes Wasser getrunken. Später kollabierte er im Flugzeug. Die Erklärung im Wortlaut.

                                            Lernen

                                            Studierenden-Nothilfe in Berlin nur zur Hälfte ausgezahlt

                                            Die Überbrückungsgelder für Studierende sind in Berlin nur etwa zur Hälfte ausgezahlt. Die Senatskanzlei fordert eine Verlängerung des Programms.

                                              Politik

                                              Tuberkulose im Rinderstall

                                              Was die Deutschen aus überwundenen Tierseuchen für die Abwägung zwischen Gesundheit und Wirtschaft in Coronazeiten lernen können. Ein Gastbeitrag.

                                                Politik

                                                Ausmaß rechtsextremer Chatgruppen noch nicht absehbar

                                                Nach der Entdeckung fünf rechtsextremer Chatgruppen in der Polizei laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Es geht auch um das Vertrauen in die Polizei.

                                                  Welt

                                                  46 Prozent gegen Alleingang Deutschlands bei Aufnahme von Migranten

                                                  Sollen die Deutschen Migranten von der Insel Lesbos aufnehmen - ohne die anderen EU-Staaten? Die Bürger sind gespalten. 62 Prozent glauben, dass sich nach einer Aufnahme mehr Menschen auf den Weg nach Europa machen.

                                                    Unterhaltung

                                                    Zu strikte Abstandsregeln: "Kommt einem Berufsverbot gleich": Gebeutelte Kinobranche fordert Lockerungen

                                                    In den meisten Bundesländern gilt zurzeit noch ein Mindestabstand von anderthalb Metern im Kinosaal. Zur Wiederbelebung des brachliegenden Marktes fordern die Betreiber nun mehr Augenmaß bei den Restriktionen.

                                                      Politik

                                                      Polizei zwingt Flüchtlinge in neues Lager auf der Insel Lesbos

                                                      Die griechische Polizei verschärft ihre Gangart. Flüchtlinge werden seit Donnerstagmorgen mit Gewalt in ein neues Zeltlager gebracht.