Lesen den Artikel : Kalesnikava ist in Haft - Anklage gegen die mutigste Frau von Minsk
Deutschland

Mietenpolitischer Aufreger in Berlin - Volksbegehren zur Enteigung von Wohnungskonzernen zulässig

Nach dem Mietendeckel folgt in Berlin der nächste Aufreger. Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ ist zulässig.Foto: Gregor Fischer / dpa

    Politik

    Die Kfz-Reform ist bloße Kosmetik

    Wenn sogar der ADAC mehr Entschlossenheit anmahnt, ist klar: Die klimapolitische Alibiposition der GroKo passt nicht mehr in die Zeit. Ein Kommentar.

      Welt

      Frau nach Hacker-Angriff auf Düsseldorfer Uni-Klinik verstorben

      Erpresser hatten Server des Klinikums angegriffen, für diese aber später einen digitalen Schlüssel ausgehändigt. Jetzt wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

        Politik

        Frauen und die US-Wahl 2020: Entscheidende Stimmen der Wechselwählerinnen

        Vor genau 100 Jahre erlangten Frauen in den USA das Recht zu wählen. Im Herbst könnten sie bestimmen, wer Präsident wird. Was sie so wichtig macht, sagen US-Expertinnen im Video.

          Politik

          Rechtsextremismus bei der Polizei: Viele Einzelfälle, viele Fragen

          In NRW wird gegen Polizisten ermittelt, die in einer Chatgruppe rechtsextreme Inhalte geteilt haben sollen. Fälle wie diesen gibt es leider immer wieder - ein Überblick.

            Politik

            Ab Montag, 0 Uhr - Kurz verkündet strengere Regeln für Österreicher

            Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich am Donnerstag zu den steigenden Infektionszahlen in seinem Land geäußert.

              Unterhaltung

              „Jetzt reden vier“ - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner zu Gast!

              Neuer Donnerstag, neue Themen für „Jetzt reden Vier – der Talk der Woche“! Diesmal als Gast dabei: Landwirtschaftsministerin Klöckner.Foto: Britta Pedersen / dpa

                Politik

                Purer Zynismus des Kreml - Litwinenko-Mörder wird Nawalny-Ermittler

                Der Mann, der in Europa wegen des Gift-Mordes an Alexander Litwinenkos mit Haftbefehl gesucht wird, soll nun den Mordversuch an Nawalny aufklären.Foto: Mikhail Klimentyev / AP Photo / dpa

                  Politik

                  Vorwurf: Doppelmoral - Warum fliegt der Umwelthilfe-Chef Kurzstrecke?

                  JU-Chef Tilman Kuban wirft Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Doppelmoral vor. BILD konfrontierte ihn damit.Foto: dpa

                    Politik

                    „LGBT-freie Zonen“ in Polen - „Dafür gibt es in unserer Union keinen Platz“

                    Scharfe Kritik von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Richtung Polen. Das Land hetzt seit Monaten gegen sexuelle Minderheiten.Foto: Imago

                      Politik

                      An Seehofers 69. abgeschoben - Abdul will von Lesbos zurück nach Deutschland

                      Abdul Sultani wurde 2018 aus Deutschland abgeschoben. Jetzt ist er auf Lesbos – und sagt, er wolle wieder zurück nach Deutschland.Foto: Giorgos Moutafis

                        Welt

                        Räumung von „Liebig 34“ angekündigt – „Bereitet euch auf Kampf vor“

                        Das „anarcha-queer-feministische Hausprojekt Liebig 34“ gilt zusammen mit dem nahe gelegenen Haus Rigaer Straße 94 als eines der letzten Symbole der linksradikalen Szene in Berlin. Jetzt gibt es einen Räumungstermin. Und der sorgt für Betriebsamkei

                          Politik

                          „Das hat eine Abscheulichkeit, die ich nicht für möglich gehalten hätte“

                          Nach der Entdeckung fünf rechtsextremer Chatgruppen bei der Polizei laufen die Ermittlungen. Die ersten Erkenntnisse machen NRW-Innenminister Reul fassungslos.

                            Politik

                            Politiker guckt Porno - Er wollte angeblich schauen, ob das Mädchen in Gefahr ist

                            Der thailändische Abgeordnete Ronnathep Anuwat schaute sich am Mittwoch einen Porno-Film im Parlament von Bangkok an.Foto: ViralPress

                              Politik

                              „Eine Abscheulichkeit, die ich nicht für möglich gehalten habe“

                              Nach der Entdeckung fünf rechtsextremer Chat-Gruppen in der nordrhein-westfälischen Polizei hat sich Innenminister Herbert Reul klar positioniert. Im Sinne der großen Mehrheit integerer Polizisten müssten die Vorgänge sauber ermittelt werden.

                                Politik

                                Kremlkritiker Jegor Schukow: "Ich verstehe, dass ich Angst um mein Leben haben muss"

                                Jegor Schukow ist erst 22 Jahre alt - und gilt schon als wichtige Stimme der Opposition in Russland. Hier spricht er über die Proteste in Belarus und berichtet, wie er zuletzt in Moskau brutal verprügelt wurde.

                                  Deutschland

                                  Tod nach Iberogast Einnahme – Fehlt Warnhinweis? - Ermittelungen gegen Ex-Bayer Mitarbeiter

                                  Die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Ex-Bayer-Mitarbeiter wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung in einem Fall.

                                    Politik

                                    Alexej Nawalny: Giftanschlag fand laut seinem Team vor Abreise aus Tomsk statt

                                    Der Giftanschlag auf Alexej Nawalny wurde nach Darstellung seines Teams bereits im sibirischen Tomsk verübt. Im Hotelzimmer des Kremlkritikers wurde demnach eine Trinkflasche mit Spuren des Gifts sichergestellt.

                                      Politik

                                      Gesetzentwurf: Elterngeldreform: Mehr Geld bei Frühchen und neue Teilzeitregeln

                                      Mehr als sieben Milliarden Euro gibt der Staat jedes Jahr für das Elterngeld aus. Es gehört zu den wichtigsten staatlichen Familienleistungen. Nun wird es reformiert.

                                        Politik

                                        Verteidigungsministerin: Entscheidung von AKK: Zunächst keine weiblichen Dienstgrade bei der Bundeswehr

                                        Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will sich vorerst nicht näher mit weiblichen Dienstgraden bei der Bundeswehr beschäftigen. Es gebe wichtigere Themen – so sehen es auch andere Verteidigungspolitiker.

                                          Politik

                                          Polizei bringt Flüchtlinge in neues Lager auf der Insel Lesbos

                                          Die griechische Polizei hat damit begonnen, nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria Migranten in ein neues Zeltlager auf der Insel Lesbos zu bringen.