Lesen den Artikel : Italienischer Ex-Innenminister: Marco Minniti: "Was in Libyen passiert, ist entscheidend für Europas Sicherheit"
Politik

„Die Flasche war wohl nicht die Quelle des Giftes“

Der russische Oppositionelle Nawalny hat seinem Team zufolge aus einer Flasche getrunken, an der Spuren des Giftes gefunden wurden. Später kollabierte er.

    Berlin

    Ticketpreise für Bus und Bahn in Berlin könnten steigen

    Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg diskutiert über höhere Preise für Fahrkarten. Eine andere Idee kommt von der SPD im Osten: ein Homeoffice-Ticket.

      Unterhaltung

      Kind Nummer 2 - Babyfreuden für Jazz-Star Till Brönner!

      Das wird ein schöner Hit! Babyglück für Jazz- und Pop-Musiker Till Brönner (49): Seine Partnerin Nadia Dassouki (41) ist schwanger.Foto: STARPRESS/ AEDT

        Politik

        Coronavirus weltweit: Erneuter Rekord an Neuinfektionen in Frankreich

        Die Zahl der neu Infizierten übersteigt die des bisherigen Rekords am Mittwoch. Österreichs Regierung begrenzt die Teilnehmerzahl bei privaten Feiern.

          Politik

          Mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen, Neues im Fall Nawalny – das war wichtig

          Außerdem: Berliner Innenverwaltung erklärt Volksbegehren zur Enteignung für zulässig und Trump wird sexueller Übergriff auf eine ehemaliges Model vorgeworfen.

            Politik

            Innenministerium: Bund gibt 22 Millionen Euro für Schutz jüdischer Einrichtungen aus

            "Jüdinnen und Juden müssen in Deutschland sicher leben können": Fast ein Jahr nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle will der Bund Millionen Euro zusätzlich für den Schutz jüdischer Einrichtungen bereitstellen.

              Deutschland

              European Open in Hamburg - Zverev zu müde für den Rothenbaum

              Das Hauptfeld der European Open in Hamburg ist so gut besetzt wie seit 2008 nicht mehr. Nur Lokalmatador Alexander Zverev fehlt.Foto: AL BELLO / AFP

                Politik

                Barack Obama veröffentlicht seine Memoiren nach US-Wahl

                Der ehemalige US-Präsident hat in einem Buch eine Bilanz seiner Amtszeit gezogen. Es erscheint in 24 Sprachen - auch Deutsch.

                  Politik

                  Barack Obama veröffentlicht seinen Memoiren nach US-Wahl

                  Der ehemalige US-Präsident hat in einem Buch eine Bilanz seiner Amtszeit gezogen. Es erscheint in 24 Sprachen - auch Deutsch.

                    Welt

                    Die bizarren Erklärungen des Kreml zu Nawalny

                    Mit einer Flut von Erklärungen will Moskau Zweifel an einer Beteiligung am Fall Nawalny säen. Zum Fund von Giftspuren in einer Wasserflasche schweigt der Kreml. Um sich als Opfer des Westens zu inszenieren, spannen russische Medien auch deutsche Politik

                      Welt

                      Flucht aus China – nach nur einem Jahr

                      Die Friedrich-Naumann-Stiftung hat es in China schwer. Erst vor einem Jahr eröffnete die FDP-nahe Stiftung ein Büro in Hongkong, ihr einziges in der Volksrepublik. Doch jetzt zieht sich die Stiftung zurück – wegen des „Sicherheitsgesetzes“.

                        Politik

                        Polen: Andrzej Duda macht seine Tochter zur Beraterin

                        Polens Präsident Duda lässt sich von seiner Tochter Kinga beraten. Das Engagement sei rein ehrenamtlich, teilte er nun mit. Kritiker werfen ihm Vetternwirtschaft vor, die Rede ist von der "polnischen Ivanka Trump".

                          Sport

                          Laufen - meine Tipps für einen entspannten Einstieg

                          Uta Pippig gewann je dreimal den Marathon in Berlin und Boston, arbeitet heute als Expertin – und WELT-Kolumnistin. Hier gibt sie Tipps für einen ersten Anfang und wie Sie nach dem ersten Herantasten weitermachen.

                            Politik

                            Belarus: Strafverfahren gegen Kolesnikowa

                            Der Oppositionellen drohen in Belarus bis zu fünf Jahre Gefängnis. Sie soll die nationale Sicherheit gefährdet haben.

                              Politik

                              EU: "Fünfzig Arten, Nawalny zu töten"

                              Auch im Falle des vergifteten Kremlkritikers versucht Russland, mit gezielten Kampagnen Desinformation zu verbreiten.

                                Politik

                                Libyen: Keiner will regieren

                                Der Rücktritt des Premiers der international anerkannten Regierung trifft das gespaltene Bürgerkriegsland in einer besonders heiklen Phase.

                                  Politik

                                  Türkei: Angriff auf die Helfer

                                  Ärzte beklagen eine Überlastung und demonstrieren, Parlamentarier bezeichnen das als Verrat.

                                    Politik

                                    Bundeswehr: Triezen in der Truppe

                                    Auf mehr als 300 Seiten beschreibt eine Studie, wie die Bundeswehr schwule Soldaten über Jahrzehnte diskriminiert hat. Die Verteidigungsministerin bat die Betroffenen um Verzeihung. Doch damit ist es für die meisten nicht getan.

                                      Politik

                                      Öffentlicher Dienst: "Streiks sind auch jetzt möglich"

                                      Soll es für "Corona-Helden" wie Krankenschwestern und Müllwerker mehr Geld geben - trotz Wirtschaftskrise? Verdi-Chef Frank Werneke erklärt, wie er die Interessen der Beschäftigten vertritt.

                                        Politik

                                        Polen: Unruhestand

                                        Polens Arbeitsgericht kippt ein Gesetz, das Uniformträgern pauschal die Rente kürzt, die schon zu kommunistischen Zeiten tätig waren. Jeder einzelne Fall müsse separat betrachtet werden, finden die Richter.

                                          Politik

                                          Nach einem Monat : Verplappert: Putin-Sprecher nennt zum ersten Mal Nawalny beim Namen

                                          Der, dessen Namen nicht genannt werden darf: Für den Kreml ist es Alexej Nawalny. Einen Monat lang schaffte es der Sprecher von Wladimir Putin, Dmitri Peskow, den Namen des Oppositionspolitikers nicht in den Mund zu nehmen. Bis jetzt.  

                                            Politik

                                            News des Tages: Moria, Donald Trump, Joe Biden, Brexit, Queen Elisabeth II.

                                            Die Bilder aus Moria sollten Europas emotionalen Schutzpanzer sprengen. In den USA kämpfen Trump um Biden um die Stimmen der Frauen. Und die Queen verliert durch den Brexit Millionen. Das ist die Lage am Donnerstagabend.

                                              Unterhaltung

                                              Diese Frau gendert Lieder für Kinder

                                              Schluss mit Stereotypen: Die Kreuzberger Liedermacherin Suli Puschban lässt es in der Kindermusik krachen. Eine „Ausnahmeerscheinung“.

                                                Welt

                                                Verteidigungsministerin stellt Studie zum Umgang der Bundeswehr mit Homosexualität vor

                                                Die Untersuchung durch das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr befasst sich mit den Jahren 1955 bis 2000. Annegret Kramp-Karrenbauer stellt die Studie im Bendlerblock in Berlin vor.