Lesen den Artikel : Neue Chance für Bürgerkriegsland Libyen?
Hamburg

Hamburg - Neue Attraktion für die City gefordert: Hamburg muss in dieser Krise die Chance nutzen

Dort, wo sich heute am Steintorwall das hässliche „Saturn“-Kaufhaus befindet, stand es, das 1943 durch Bomben zerstörte Naturhistorische Museum Hamburg.

    Deutschland

    Bundeswehr will Homosexuelle entschädigen

    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nennt die lange praktizierte Diskriminierung von Soldaten wegen ihrer sexuellen Orientierung "beschämend und unerhört". Betroffene sollen rehabilitiert werden.

      Berlin

      Ticketpreise für Bus und Bahn in Berlin könnten steigen

      Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg diskutiert über höhere Preise für Fahrkarten. Eine andere Idee kommt von der SPD im Osten: ein Homeoffice-Ticket.

        Sport

        Kommentar: Zu früh und fast zu spät

        In keinem anderen Sport ist die innere Zerrissenheit angesichts der Corona-Krise so deutlich wie bei den Handballern. Dabei haben die eine große Chance.

          Berlin

          Berlin will Parkplätze aufgeben, aber mehr Lieferzonen einrichten

          Stadtverträglicher Wirtschaftsverkehr, mehr Flächeneffizienz, weniger motorisierter Individualverkehr – darauf zielt ein neuer Teil des Mobilitätsgesetzes ab.

            Sport

            Doppelsieg für Ineos-Ausreißer

            Kurioses Finish der 18. Etappe der Tour de France. Statt um den Sieg zu sprinten, überqueren Michal Kwiatkowski und Richard Carapaz Arm in Arm die Ziellinie. Das Gelbe Trikot gerät nicht in Gefahr.

              Unterhaltung

              Bildende Künstlerin: Käthe-Kollwitz-Preis für Maria Eichhorn

              Die Berliner Akademie der Künste will Maria Eichborn im kommenden Jahr auszeichnen. Der ihr zugedachte Preis ist mit 12.000 Euro dotiert.

                Berlin

                Insider nennt Mord an Nidal R. Racheakt für verletzte Ehre

                Er grillte mit seiner Familie auf dem Tempelhofer Feld, als er erschossen wurde: Nidal R. soll zuvor einen anderen Mann bei einer Hochzeit geschlagen haben.

                  Berlin

                  Polizei ermittelt wegen getöteten Biberweibchens in Marzahn-Hellersdorf

                  Der Nabu hat Anzeige erstattet, nachdem ein Biber an der Wuhle tot aufgefunden wurde – offenbar erschlagen. Dabei ist das Tier dort sehr nützlich für die Natur.

                    Berlin

                    Programmierer soll Partnerin mit Plastiksack umgebracht haben

                    Tagelang galt eine 34-Jährige als vermisst. Ihr langjähriger Partner steht nun wegen Mordes vor Gericht. Er galt als ruhig und friedfertig.

                      Berlin

                      Pilot aus Nordrhein-Westfalen - Ein Toter bei Flugzeug-Absturz im Havelland

                      Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in Paulinenaue in Brandenburg ist ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde verletzt.Foto: Cevin Dettlaff / dpa

                        Berlin

                        Berlin steht erneut ein großes Demo-Wochenende bevor

                        Abtreibungsgegner, Frauenrechtlerinnen und „Seebrücken“-Unterstützer: Die Polizei bereitet sich auf ein weiteres Protest-Wochenende in der Hauptstadt vor.

                          Deutschland

                          "Alarmierender" Anstieg bei Corona-Fällen

                          Wie sich die Pandemie weiter entwickele, liege nun in unseren Händen, sagt die Weltgesundheitsorganisation - und spricht zugleich eine deutliche Warnung aus.

                            Berlin

                            Berliner Senat will Grünanlagen für Radschnellwege verkleinern

                            Teile des Fahrradschnellwegnetzes könnten auch durch Berliner Parks geführt werden. Es droht ein Konflikt mit Fußgängern, die in Grünanlagen Vorrang haben.

                              Deutschland

                              Mietenpolitischer Aufreger in Berlin - Volksbegehren zur Enteigung von Wohnungskonzernen zulässig

                              Nach dem Mietendeckel folgt in Berlin der nächste Aufreger. Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ ist zulässig.Foto: Gregor Fischer / dpa

                                Berlin

                                Bis zu 20 Berliner Kitas könnten nächsten Mittwoch geschlossen bleiben

                                Nicht wegen infizierter Kinder, sondern wegen eines Arbeitskampfes werden Sozialeinrichtungen des HVD in Berlin wohl schließen.

                                  Berlin

                                  Innenverwaltung erklärt Volksbegehren zur Enteignung für zulässig

                                  Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen!“ ist zulässig. Eine große Unterschriftensammlung könnte damit schon bald beginnen.

                                    Sport

                                    VfB-Präsident Vogt: "Neue Anreize für die Jugend schaffen"

                                    Der VfB Stuttgart ist zurück in der Bundesliga. Präsident Claus Vogt spricht im DW-Interview über die neuen Herausforderungen des Klubs, den Umgang mit der Tradition sowie den Möglichkeiten als Ausbildungsstandort.

                                      Berlin

                                      Experten bekommen die IT der Justiz nicht in den Griff

                                      Die IT an Berliner Gerichten macht Richtern und Mitarbeitern weiter zu schaffen. Auch Experten finden keine Lösung.

                                        Berlin

                                        „Ich habe keine Verträge abgeschlossen“

                                        Geisels Athen-Reise, Tangentialverbindung Ost, Beerdigung im Clan-Milieu – diese Themen beschäftigten heute das Parlament. Ein Versprecher sorgte für Gelächter.

                                          Berlin

                                          Durchsuchungen zu Juwelendiebstahl in Berliner Werkstätten

                                          Erneut gab es in Berlin Durchsuchungen im Zusammenhang mit dem Juwelendiebstahl. Es besteht der Verdacht, dass das Fluchtauto dort äußerlich verändert wurde.

                                            Berlin

                                            Bildungssenatorin Scheeres und weitere Bildungspolitiker in Quarantäne

                                            Alle Corona-Ampeln auf Grün + 130 Neuinfektionen + Razzia in Potsdamer Klinikum nach Corona-Ausbruch + Der Corona-Blog.

                                              Berlin

                                              Innenverwaltung erklärt Enteignungs-Volksbegehren für zulässig

                                              Die Innenverwaltung hat die Prüfung der Zulässigkeit des Volksbegehrens „Deutsche Wohnen & Co. enteignen!“ abgeschlossen – und dessen Zulässigkeit festgestellt.

                                                Deutschland

                                                169 Tagen auf See - „Berlin“ macht in Wilhelmshaven fest

                                                Fast ein halbes Jahr war das deutsche Marineschiff „Berlin“ auf Einsatz im Mittelmeer. Zum Corona-Schutz blieb die Besatzung 169 Tage an Bord.Foto: Sina Schuldt / dpa