Lesen den Artikel : News zum Coronavirus: RKI meldet wieder mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
München

Gastronomie: Donisl-Wirt gibt wegen Corona auf

Ende des Jahres läuft der Betrieb aus. Die Brauerei Hacker-Pschorr braucht nun einen neuen Pächter für das Traditionslokal am Marienplatz.

    Politik

    Zeltstadt auf Lesbos: Flüchtlingshelfer: Angst vor neuem Lager ist berechtigt

    Rechtsanwälte haben keinen Zutritt, Handys sollen den Migranten abgenommen werden, Duschen gibt es keine - das neue Zeltlager auf Lesbos steht schon jetzt in der Kritik. Die größte Sorge von Hilfsorganisationen: Dass es einfach ein zweites Moria wird.

      Gesundheit

      News zum Coronavirus: Bundespolizei ermahnt rund 15.000 Reisende ohne Gesichtsmaske

      Für möglichen Impfstoff: Mainzer Unternehmen Biontech will Produktionsstätte kaufen +++ RKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ 150 Millionen Kinder laut UN wegen Corona-Pandemie zusätzlich in Armut +++ News zur Coronavirus-Pande

        Lernen

        Mediterraner Hurrikan - Medicane bedroht Griechenland: Schwerer Herbststurm erreicht Küste

        Ein sogenannter Medicane bedroht Teile von Griechenland. Der Herbststurm zieht mit voller Wucht und meterhohen Wellen in Richtung Westküste des Landes. Wetterexperten warnen vor Schäden und Unwetter, die der mediterrane Hurrikane verursachen könnte.

          Politik

          Ab Montag, 0 Uhr - Kurz verkündet strengere Regeln für Österreicher

          Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich am Donnerstag zu den steigenden Infektionszahlen in seinem Land geäußert.

            Gesundheit

            Coronavirus: Drosten über steigende Neuinfektionen: Warum die aktuelle Lage nicht mit März vergleichbar ist

            Es werden wieder mehr Corona-Fälle in Deutschland gemeldet – die Zahl kletterte auf den höchsten Wert seit April. Ist das eine beliebige Schwankung oder eine gefährliche Zunahme? Christian Drosten hat auf einer Konferenz eine Einschätzung abgegebe

              Lernen

              Drosten erklärt, warum uns der aktuelle Anstieg eine Warnung sein muss

              Unterschied zu Fallanstieg im August + Trump verunglimpft Gesundheitsbehörden-Chef als „verwirrt“ + Doch keine Zuschauer beim Bundesliga-Auftakt + Der Newsblog

                Gesundheit

                Coronavirus: Anstieg ins Ungewisse

                Die Zunahme der Zahl der Neuinfektionen in Deutschland muss nicht zwingend ein Alarmzeichen sein. Das Leben mit dem Virus stellt sich inzwischen anders dar als im Frühjahr.

                  Sport

                  Überraschende Wende! - München verbietet Zuschauer beim Bayern-Spiel

                  Eigentlich hatten sich die Bayern-Fans schon gefreut. Doch jetzt die Nachricht: gegen Schalke dürfen doch keine Zuschauer ins Stadion!Foto: MICHAEL DALDER / Reuters

                    Gesundheit

                    Leserdiskussion: Coronavirus: Verliert die Pandemie an Dramatik?

                    Die Grenze von 2000 Neuinfektionen pro Tag ist überschritten. Entwarnung sei fehl am Platze, Panik aber genauso, kommentiert SZ-Autor Werner Bartens.

                      Sport

                      Zuschauer-Comeback in Stadien - Das ist der Plan bei Länderspielen

                      Die Bundesliga öffnet die Stadien mit einer Auslastung von bis zu 20 Prozent. Wie es jetzt mit Fans bei Länderspielen laufen soll...Foto: picture alliance / nordphoto

                        Welt

                        Affenselfie: Jedem Primaten das Recht am eigenen Bild

                        Ein Affe klaut ein Handy - und fotografiert sich selbst. So wie Millionen von Menschen täglich. Nun sind die Tierrechtler gefordert.

                          Virologe sagt

                          Lernen

                          „Wir sind jetzt wieder im Anstieg“

                          Trump verunglimpft Gesundheitsbehörden-Chef als „verwirrt“ + Lauterbach: mehr „Todesfälle in sechs bis acht Wochen“ + Der Newsblog

                            Wirtschaft

                            Rückgang um 21 Prozent: Export von deutschen Elektro-Autos lahmt

                            Die Corona-Krise macht sich auch beim Export von Elektro-Autos bemerkbar. Andere Antriebsarten trifft es jedoch ebenfalls. Und der Anteil der E-Autos aus Deutschland steigt weltweit stetig.

                              Politik

                              An Seehofers 69. abgeschoben - Abdul will von Lesbos zurück nach Deutschland

                              Abdul Sultani wurde 2018 aus Deutschland abgeschoben. Jetzt ist er auf Lesbos – und sagt, er wolle wieder zurück nach Deutschland.Foto: Giorgos Moutafis

                                Welt

                                Räumung von „Liebig 34“ angekündigt – „Bereitet euch auf Kampf vor“

                                Das „anarcha-queer-feministische Hausprojekt Liebig 34“ gilt zusammen mit dem nahe gelegenen Haus Rigaer Straße 94 als eines der letzten Symbole der linksradikalen Szene in Berlin. Jetzt gibt es einen Räumungstermin. Und der sorgt für Betriebsamkei

                                  Hamburg

                                  Hamburg - Überfüllte Praxen als Corona-Hotspots?: Das erwarten Hamburger Ärzte im Herbst

                                  Sie sind im Herbst und Winter grundsätzlich ebenso gefragt wie unbeliebt: Hausarztpraxen. Die Wartezimmer sind oft überfüllt und überall wird geschnieft und gehustet. Diese Zustände waren schon vor Corona-Zeiten problematisch. Die MOPO hat Hamburger

                                    Deutschland

                                    Von 100 Gästen fehlen die Kontaktdaten

                                    Corona Ausbruch in Hamburger Szene-Bar „Katze“Foto: BILDDauer: 34:42

                                      Deutschland

                                      Corona-Ausbruch in Hamburger Bar

                                      Fahndung nach „Bibi Blocksberg“ und „Benjamin Blümchen“Foto: BILDDauer: 01:52

                                        Politik

                                        Skandal bei NRW-Polizei: "Alarmierend" und "Es reicht!": Politik fordert Aufklärung und Konsequenzen nach Polizeiskandal

                                        Nach der Aufdeckung von mehreren rechtsextremen Chatgruppen, an denen sich 29 Polizeibeamte aus Nordrhein-Westfalen beteiligt haben sollen, dringen Politiker auf Konsequenzen. Neben der lückenlosen Aufklärung wird ein Lagebild gefordert.

                                          Sport

                                          Kreisligist verliert aus Angst vor Corona-Infektion 0:37

                                          Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus verliert ein Kreisligist aus Niedersachsen historisch hoch. Auf dem Platz spielen sich kuriose Szenen ab. Doch warum fand die Partie überhaupt statt?

                                            Reise

                                            „Für mich ist die B3 die deutsche Route 66“

                                            Die B3 war eine Fernstraße des Wirtschaftswunders – und an vielen Stellen wirkt sie wie auf diesem Stand konserviert. Es lohnt sich, von der Autobahn abzufahren für eine Tour von Niedersachsen nach Baden.

                                              Sport

                                              10-Mio.-Angebot? - Rennes hat Trapp auf dem Zettel

                                              Trainer Adi Hütter setzt bei Eintracht weiter auf Kevin Trapp als Nummer 1. Doch Frankreich-Klub Rennes hat den Torwart auf dem Zettel.Foto: THOMAS KIENZLE / AFP

                                                Deutschland

                                                169 Tagen auf See - „Berlin“ macht in Wilhelmshaven fest

                                                Fast ein halbes Jahr war das deutsche Marineschiff „Berlin“ auf Einsatz im Mittelmeer. Zum Corona-Schutz blieb die Besatzung 169 Tage an Bord.Foto: Sina Schuldt / dpa

                                                  Welt

                                                  46 Prozent gegen Alleingang Deutschlands bei Aufnahme von Migranten

                                                  Sollen die Deutschen Migranten von der Insel Lesbos aufnehmen - ohne die anderen EU-Staaten? Die Bürger sind gespalten. 62 Prozent glauben, dass sich nach einer Aufnahme mehr Menschen auf den Weg nach Europa machen.

                                                    Unterhaltung

                                                    Zu strikte Abstandsregeln: "Kommt einem Berufsverbot gleich": Gebeutelte Kinobranche fordert Lockerungen

                                                    In den meisten Bundesländern gilt zurzeit noch ein Mindestabstand von anderthalb Metern im Kinosaal. Zur Wiederbelebung des brachliegenden Marktes fordern die Betreiber nun mehr Augenmaß bei den Restriktionen.