Lesen den Artikel : „Bin überrascht, dass es sich offenbar um eine Dienstgruppe handelt“
Sport

Sport kompakt: Transfer offenbar fix: Thiago wechselt von den Bayern zum FC Liverpool

Tour de France: Lopez gewinnt Königsetappe - Roglic baut Vorsprung im Gelben Trikot aus +++ Bernal steigt aus Tour de France aus +++ Brady verliert Debüt mit Tampa Bay Buccaneers +++ Sport-News im Überblick.

    Welt

    46 Prozent gegen Alleingang Deutschlands bei Aufnahme von Migranten

    Sollen die Deutschen Migranten von der Insel Lesbos aufnehmen - ohne die anderen EU-Staaten? Die Bürger sind gespalten. 62 Prozent glauben, dass sich nach einer Aufnahme mehr Menschen auf den Weg nach Europa machen.

      Unterhaltung

      Zu strikte Abstandsregeln: "Kommt einem Berufsverbot gleich": Gebeutelte Kinobranche fordert Lockerungen

      In den meisten Bundesländern gilt zurzeit noch ein Mindestabstand von anderthalb Metern im Kinosaal. Zur Wiederbelebung des brachliegenden Marktes fordern die Betreiber nun mehr Augenmaß bei den Restriktionen.

        Wirtschaft

        Umfrage: Zehntausendfach Verdacht auf Betrug mit Corona-Hilfen

        Obwohl das Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes längst ausgelaufen ist, registrieren Staatsanwaltschaften in nahezu ganz Deutschland noch immer Verdachtsfälle wegen Betrugs. Der Schaden könnte einer Umfrage zufolge immens sein.

          Wirtschaft

          Von Novartis: Biontech will Werk für Impfstoffproduktion übernehmen

          Ist endlich ein Corona-Impfstoff gefunden, muss es schnell in großen Mengen produziert und verteilt werden. Die Mainzer Firma Biontech rüstet sich und übernimmt dafür eine Produktionsstätte von Novartis.

            Politik

            Rechtsextreme bei der Polizei: "Der demokratische Staat kann sich Extremisten in Uniform nicht leisten"

            29 Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen sollen in fünf rechtsextremen Chatgruppen beteiligt gewesen sein. 126 Bilddateien seien verteilt worden, darunter Fotos von Adolf Hitler. Die Presse kommentiert den neuen Polizeiskandal. 

              Welt

              „In Dubai werde ich umarmt. In Deutschland gelte ich als Islamhasser“

              Islamkritiker Hamed Abdel-Samad lebt unter Polizeischutz, kommt sich oft wie ein Unerwünschter vor. Dennoch liebe er Deutschland, sagt er. Sorgen macht ihm vor allem eine falsche Toleranz, die Extremisten jeder Richtung helfe. Kann das Land wieder „Oas

                Welt

                „Ohne Frauen in Leitungsämtern hat die katholische Kirche keine Zukunft“

                Kampf um Gleichberechtigung im „ältesten Männerverein der Welt“: Katholische Frauen fordern Zugang zu allen Ämtern – auch der Priesterweihe. Zumal sich Missbrauch so besser bekämpfen lasse. Die Deutsche Bischofskonferenz zeigt sich offen. Aber w

                  Politik

                  Italienischer Ex-Innenminister: Marco Minniti: "Was in Libyen passiert, ist entscheidend für Europas Sicherheit"

                  Der ehemalige italienische Innenminister Marco Minniti zeigt sich im stern-Gepräch alarmiert über Aufrüstung Russlands und der Türkei in Libyens und dem Anwachsen des Flüchtlingsstroms von dort. Er warnt vor den Folgen für Europa. 

                    Politik

                    Flüchtlinge auf Lesbos nach Brand in Camp Moria: "Ich dachte, Europa ist ein anderer Ort"

                    Nisrin verlor ihren Sohn im syrischen Bürgerkrieg, ihre Enkelinnen wurden zu Waisen. Gemeinsam flohen sie nach Lesbos, sie hofften auf eine Zukunft. Dann brannte Moria.

                      Politik

                      Flüchtlinge auf Lesbos: Die große Ungewissheit

                      Deutschland ist bereit, 1500 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Für alle anderen aber geht die Tortur weiter. Sie kämpfen um Obdach, Trinken - eine Zukunft.

                        Politik

                        Trump wollte Mikrowellen-Waffen gegen Demonstranten einsetzen

                        Sicherheitskräfte des Präsidenten bereiteten ein Ende des Protests vor dem Weißen Haus mit Spezialwaffen vor. Die gelten selbst für Kriegsgebiete als zu riskant.

                          Unterhaltung

                          Einschaltquoten: «Marie Brand» lässt «Oktoberfest 1900» hinter sich

                          Das Oktoberfest findet in diesem Jahr im Fernsehen statt. Die sechsteilige Bier-Serie hat in der zweiten Runde allerdings Zuschauer verloren.

                            Politik

                            Alexej Nawalny soll schon in seinem Hotel vergiftet worden sein

                            Seinem Team zufolge sei der russische Oppositionelle Alexej Nawalny nicht am Flughafen, sondern bereits in seinem Hotel in Tomsk vergiftet worden. Auf seinem Zimmer habe sich eine vergiftete Flasche Wasser befunden.

                              Politik

                              Innenministerium sieht kein strukturelles Problem bei der Polizei

                              Die Debatte um rechte Tendenzen bei der Polizei wird mit dem Chat-Gruppen-Skandal in Nordrhein-Westfalen wieder angeheizt. Die Grünen fordern nun ein Frühwarnsystem und neue Studien. Das Innenministerium sieht dafür aber keinen Bedarf.

                                Deutschland

                                2018 von Seehofer abgeschoben

                                Wie sich Abdul wieder nach Deutschland kämpfen willFoto: BILDDauer: 02:02

                                  Politik

                                  USA wollen Marine massiv ausbauen und modernisieren - wegen China

                                  China hat laut Pentagon die größte Marineflotte der Welt. US-Verteidigungsminister Esper kündigt mit Blick auf den Rivalen im Pazifik große Investitionen in die eigenen Seestreitkräfte an.

                                    Politik

                                    Nach Brand in Moria: Walter-Borjans: "Jetzt sind die anderen europäischen Länder gefragt"

                                    Der SPD-Chef spricht sich für die Aufnahme weiterer Geflüchteter von den griechischen Inseln aus. Weitere deutsche Politiker unterstützen die Idee, dass Kreuzfahrtschiffe für Entlastung vor Ort sorgen.