Lesen den Artikel : im Schwarzwald vermisst - Wo ist Scarlett (26) aus Bad Lippspringe?
Deutschland

Staatsschutz ermittelt - Schweinekopf in Garten eines Syrers abgelegt

In einer Gartensparte in Neubrandenburg haben Unbekannte einen Schweinekopf auf die Terrasse eines syrischen Gartenpächters gelegt.Foto: AP

    Deutschland

    Stipendium - Professor zahlt 1600 Euro für Nichtstun

    Um diesen Job reißen sich 1700 Bewerber. Nur, um etwas sein zu lassen! Ein besonderes Projekt von Friedrich von Borries (46).Foto: dpa

      Politik

      Leserdiskussion: Rechtsextremismus bei der Polizei: Wie verhindern?

      29 Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben offenbar Chatnachrichten mit rassistischen und NS-verherrlichenden "Witzen" geteilt. SZ-Autor Ronen Steinke schreibt dazu: "Wer solchen Dreck in sozialen Netzwerken teilt, von dem trennt sich eine rechtsstaatlic

        Berlin

        Berliner Polizei beendet Party im Soda-Club

        Auf mehreren Tanzflächen drängten sich am vergangenen Sonnabend Feiernde in dem Club in der Kulturbrauerei. Gegen die Veranstalter wurden Anzeigen erstellt.

          Deutschland

          Schwerer Unfall - Frontalcrash nach wildem Überholmanöver

          Schwerer Unfall am Mittwochnachmittag im Neustädter Land (Region Hannover)! Eine Mazda-Fahrerin (24)...Foto: Fotografie F. Hake

            Deutschland

            Finale der Misses Germany - Jetzt ist endgültig Schluss mit der Titel-Jagd

            Schade, fürs Misses-Germany-Finale hat es nicht gereicht. Baumarktmitarbeiterin Natascha Kleinbauer (42) schaffte es nicht unter die ersten Fünf.Foto: Jennifer Weyland

              Deutschland

              Hobby-Imkerin führt Grünen-Fraktion - SIE ist die neue Macht am Rhein

              Christiane Martin (53) ist seit Mittwoch Fraktionschefin der stärksten Partei im Rat und damit die beinahe mächtigste Frau in Köln.Foto: Christian Knieps

                Hamburg

                Hamburg - Corona-Folgen: Hamburger Restaurant-Kette ist insolvent!

                Die Corona-Krise und deren Maßnahmen belasten viele Unternehmen – besonders in der Gastronomie hat das bittere Folgen. Auch die Hamburger Restaurant-Kette „Bolero“ hat es jetzt erwischt: Corona trieb das Unternehmen in die Insolvenz.

                  München

                  ohne Belüftung - Flüchtlinge retten sich aus Kühllaster

                  Nahe der österreichischen Autobahn A4 haben sich mehrere Flüchtlinge offenbar in letzter Sekunde aus einem Lkw befreit.Foto: / dpa

                    Köln

                    Polizei Köln - Im "Blindflug" durch Köln - erschreckend viele Verkehrsteilnehmer durch Handys abgelenkt

                    Zahlreiche Auto- und Radfahrer waren am Mittwoch (16. September) im "Blindflug" unterwegs.

                      Ruhrgebiet

                      Freispruch im Prozess - Bleibt der grausige Tod einer Mutter ungeklärt?

                      Im Prozess um eine brutale Bluttat sprach das Landgericht Paderborn den Angeklagten (34) frei. Bleibt die Tat nun ungeklärt?Foto: Privat

                        Hamburg

                        Hamburg - „Unzumutbar“: Zu wenig Zucker? Hamburger Behörde stützt Lemonaid

                        Und täglich grüßt das Murmeltier: Wie der Hauptdarsteller aus dem Kultfilm müssen sich die Chefs des Hamburger Getränkeherstellers „Lemonaid“ gerade fühlen, denn sie wurden zum wiederholten Male von einem Verbraucherschutzamt darauf hingewiesen,

                          Köln

                          Köln - Sie wollten nur helfen: Kölner Polizisten erleben im Einsatz böse Überraschung

                          Sie wollten helfen, wurden aber selber angegriffen und verletzt. Zwei Beamte der Polizei Köln sind am Montagmorgen (15. September) von einem 27-Jährigen am Konrad-Adenauer-Ufer in der Altstadt-Nord angegriffen worden, als sie ihm helfen wollten. Beide P

                            Welt

                            Seehofer-Ministerium spricht von „Schande“ für Polizei in NRW

                            Das Bundesinnenministerium spricht von einer „Schande“: 29 Polizisten aus NRW sollen Mitglieder in WhatsApp-Gruppen gewesen sein, in denen neonazististische Hetze betrieben wurde. 200 Beamte ermitteln.

                              Leipzig

                              Großaufgebot sucht zwei Kinder - Geschwister auf der Flucht vor dem Jugendamt

                              Nachdem beide wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt in Obhut des Jugendamtes genommen werden sollten, flüchteten sie nacheinander.Foto: Landespolizeiinspektion Jena, Polizei

                                Berlin

                                Polizei ermittelt Verdächtigen nach Stoß in den Landwehrkanal

                                Die Polizei hat einen 57-Jährigen festgenommen, der einen Obdachlosen geschubst haben soll. Nach der Vernehmung wurde der Mann aber wieder entlassen.

                                  Hamburg

                                  Er behielt die Einnahmen - Während ihre Kinder in der Schule waren: Frau musste sich zwei Jahre für Ex-Freund prostituieren

                                  Es ist eine abscheuliche Tat: Da er seine damalige Freundin zur Prostitution gezwungen haben soll, steht ein 43-Jähriger vor dem Hamburger Landgericht. Zwei Jahre lang musste sich die Frau aus Gülwoz in Schleswig-Holstein gegen ihren Willen für bezahlt

                                    Ruhrgebiet

                                    WernE wird waikiki - Größter Surf-Park der Welt im Revier geplant

                                    Wenn dieses Projekt wirklich anrollt, dann wird Werne zu Waikiki! In der Ruhrgebiets-Stadt soll der größte Surfpark der Welt entstehen.Foto: AFP via Getty Images

                                      Deutschland

                                      6. Kölner Weihnachtscircus setzt auf sicherheit - Corona sorgt für Top-Artisten

                                      Gute Nachricht für alle Manegen-Fans: Der 6. Kölner Weihnachtscircus kündigt sich mit dem besten Programm an, das er je hatte.Foto: DOMIINIK SOMMERFELD

                                        Deutschland

                                        Eltern melden sich zu Wort - Fitness-Influencer erschossen! Vorwürfe gegen Polizei

                                        Sammy Bakers Eltern klagen: „DIE POLIZEI WUSSTE ÜBER SEINEN GEISTESZUSTAND BESCHEID!“ Alle Details – mit BILDplus!Foto: Privat

                                          Deutschland

                                          Nach Postleb-Bericht und Müll-Streit - Feldmann schreibt Brief an alle 200 Stadtpolizisten

                                          Im Müll-Streit um den Postleb-Bericht kehrt keine Ruhe ein. Jetzt hat OB Feldmann einen Brief an alle 200 Stadtpolizisten geschrieben.Foto: Vincenzo Mancuso

                                            Hamburg

                                            Er soll Drogen verabreicht haben - Nach Drogen-Tod von Jugendlicher: Verdacht gegen 18-jährigen Dealer bestätigt sich nicht

                                            Am vergangenen Sonntag stirbt eine 16-Jährige auf einer Party in Winterhude. Mutmaßlich hatte sie Ecstasy konsumiert. Infolge wird ein 18-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Doch der Tatverdacht bestätigt sich zunächst nicht.

                                              Deutschland

                                              Weil sie nicht angeleint waren - Radfahrer (51) tritt Hunde und Frauchen

                                              Porta Westfalica (NRW) - Wegen freilaufender Hunde, hat ein Radfahrer (51) am Dienstag in Hausberge offenbar völlig die Nerven verlo...Foto: picture alliance / PIXSELL

                                                Hamburg

                                                Hamburg - Bei Großeinsatz: Hamburger Polizei nimmt mutmaßliche Dealer fest

                                                Bei einem Großeinsatz der „Task Force Drogen“, einer Spezialeinheit der Hamburger Polizei, sind mehrere mutmaßliche Dealer festgenommen worden. Zwei kamen nach Ende des Einsatzes in Untersuchungshaft.

                                                  Deutschland

                                                  Brandschutz-Mängel - Messeturm geschlossen

                                                  Der Messeturm, 257 Meter hohes Wahrzeichen Frankfurts, musste geräumt werden. Grund: Brandschutz-Mängel.Foto: Fredrik von Erichsen