Lesen den Artikel : Corona-Impfstoff: Donald Trump nennt Chef der US-Gesundheitsbehörde "verwirrt"
Welt

„Er war verwirrt“ – Trump weist Chef der Gesundheitsbehörde zurecht

US-Präsident Trump glaubt, sein Land könne bereits in wenigen Wochen einen Corona-Impfstoff präsentieren. Die US-Gesundheitsbehörde CDC widerspricht. In den Streit schaltet sich auch Herausforderer Biden ein.

    Welt

    Sydneys erfolgreiche Corona-Formel

    Sydney hat keine Covid-Hotspots mehr, die gefürchteten Wintermonate hat die größte Stadt Australiens ohne Lockdown überstanden – ganz anders als die Metropole Melbourne. Kann auch Europa von Sydneys „Goldstandard“-Strategie profitieren?

      Welt

      „Wir erfahren die Pandemie als Rückschritt, als Schwäche“

      Claire Marin, Expertin für Lebenseinschnitte und Zäsuren, beobachtet die psychischen Folgen der Pandemie – individuell und kollektiv. Ein Gespräch über die unbewusste Erinnerung an dunkle Zeiten und nationale Eigenheiten im Widerstand gegen die Coro

        Politik

        Bundeswehr: Annegret Kramp-Karrenbauer entschuldigt sich bei Homosexuellen für Diskriminierung

        Bis ins Jahr 2000 wurden Homosexuelle in der Bundeswehr systematisch diskriminiert. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will die Ergebnisse einer neuen Studie nutzen, um die Betroffenen zu rehabilitieren.

          Gesundheit

          News zum Coronavirus: RKI meldet wieder mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

          RKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ Kinobranche fordert weniger strenge Abstandsregeln +++ 150 Millionen Kinder laut UN wegen Corona-Pandemie zusätzlich in Armut +++ News zur Coronavirus-Pandemie.

            Politik

            RKI-Zahlen: 2194 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

            Knapp 2194 Infektionen innerhalb von 24 Stunden: So lauten die zentralen Zahlen aus dem täglichen Corona-Lagebericht des Robert Koch-Instituts.

              Wirtschaft

              Sicherheitsrisiko: Trump: «Nicht glücklich» über Oracle-Tiktok-Deal

              Die Video-App Tiktok versuchte, ihre Zukunft in den USA durch einen Deal mit dem Software-Konzern Oracle zu sichern. Doch US-Präsident Donald Trump hat weiter Zweifel - und die Zeit ist auf seier Seite.

                Politik

                Moria: SPD-Chef Norbert Walter-Borjans fordert Aufnahme weiterer Geflüchteter

                Die Bundesregierung will gut 1500 zusätzliche Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen, doch die Zukunft Tausender weiterer Menschen ist noch ungeklärt. Die SPD wirft der Union eine Blockadehaltung vor.

                  Politik

                  Hamburger Gesundheitsamt fehlen Kontaktdaten

                  In einer Szene-Bar im Hamburger Schanzenviertel sind mehrere Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Gesundheitsbehörde geht davon aus, dass einige von ihnen als sogenannte Superspreader Hunderte Menschen angesteckt haben.

                    Politik

                    Gegen Trump? Ja, doch. Für Biden? Besser nicht.

                    Die Wahlempfehlung des „Scientific American“ für Joe Biden zeigt: Die Wissenschaft in den USA ist so politisch wie nie. Das ist gefährlich.

                      Deutschland

                      Event-Branche schlägt Alarm - Party-Pakt gegen die Politik

                      Die Veranstaltungswirtschaft steht vor dem Kollaps. Seit Corona geht hier nichts mehr. Jetzt schlagen die Event-Macher Alarm.Foto: Verena Hornung

                        Traumreise

                        Corona und Reisen: Was SPIEGEL-Leser über Urlaub in der Pandemie denken

                        "Hat das Virus Ihr Fernweh gekillt?" Das haben wir unsere Leserinnen und Leser gefragt. Viele Berichte vom Corona-Sommer sind voller Sehnsucht und Schwermut - aber einige haben zu neuer Ruhe gefunden.

                          Politik

                          Nordafrika: Libyens international anerkannter Regierungschef kündigt Rücktritt an

                          Er wolle seine Pflichten "spätestens Ende Oktober" abgeben, sagt Fajis al-Sarradsch. In dem Bürgerkriegsland gibt es seit Wochen Proteste gegen die Regierung. Die Vereinten Nationen und Deutschland planen einen neuen Schlichtungsversuch.

                            Politik

                            Blog zur US-Wahl: Justizminister Barr erwägt Verfolgung von Protestierenden wegen Aufruhrs

                            Anzeigen im Sinne eines versuchten Umsturzes der US-Regierung werden sehr selten erhoben. Medienberichten zufolge hat Barr davor gewarnt, dass die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt bis zur Wahl im November zunehmen könnten.

                              Lernen

                              Trump verunglimpft Chef der US-Gesundheitsbehörde als „verwirrt“

                              Lauterbach erwartet mehr „Todesfälle in sechs bis acht Wochen“ + Wien zum Risikogebiet erklärt + 175 Infizierte nach Hochzeit in den USA + Der Newsblog

                                Politik

                                Coronavirus in Deutschland: Knapp 2200 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

                                Die 2000er-Marke bei Neuansteckungen war zuletzt im August überschritten worden. Staatsanwaltschaften bundesweit ermitteln in mehr als 10 000 Corona-Betrugsfällen.

                                  Politik

                                  Corona in den USA: Trump weiß es besser als sein Pandemie-Experte

                                  CDC-Chef Redfield erklärt im Senat, Masken schützten und ein Impfstoff stehe in der Breite nicht vor Mitte 2021 bereit. Der US-Präsident widerspricht öffentlich.

                                    Wirtschaft

                                    Mit dem TikTok-Ultimatum sendet Trump eine heikle Drohung an China

                                    Donald Trump will, dass die chinesische App TikTok bald einem US-Unternehmen gehört – und sie ansonsten in den USA verbieten. Es wäre ein wichtiger Beweis seines Versprechens, Chinas Aufstieg zu verhindern. Doch womöglich hat Trump sich damit selbst

                                      Politik

                                      Befragung des Beamtenbunds dbb: Vertrauen in den Staat stark gestiegen

                                      Über 60 Prozent der Bürger halten den Staat für überfordert - so lautete im vergangenen Jahr das für viele alarmierende Ergebnis einer großen Umfrage. Nun wurden die Menschen in Deutschland wieder befragt.

                                        Politik

                                        Um mit China mitzuhalten - Pentagon will US-Marine moderner machen

                                        Die USA wollen ihre Seestreitkräfte stark modernisieren und vergrößern. Verteidigungsminister Mark Esper stellte ein Konzept vor.Foto: ERIC BARADAT / AFP

                                          Politik

                                          Streit um chinesische Video-App: Trump "nicht glücklich" über Bedingungen des Tiktok-Deals

                                          Das Weiße Haus dringt offenbar darauf, dass der US-Konzern Oracle die Mehrheit an der chinesischen App bekommt - bislang sieht das die geplante Partnerschaft nicht vor. Republikanische Senatoren wollen gar keine Verbindungen mehr zu China.

                                            Politik

                                            Tiktok-Oracle-Deal - Läßt Trump den Handel platzen?

                                            US-Präsident Donald Trump (74) hat Aussichten für den Deal gedämpft, der die Video-App Tiktok in den USA retten soll.Foto: NICOLAS ASFOURI / AFP

                                              Politik

                                              Bürgerkriegsland in Nordafrika: Regierungschef von Libyen will zurücktreten

                                              Libyen kommt seit dem Sturz von Machthaber Gaddafi vor neun Jahren nicht zur Ruhe. Dies könnte sich mit einer Einigung der Konfliktparteien des Bürgerkriegs bald ändern. Der Rücktritt des Regierungschefs in Tripolis könnte den Weg dahin erleichtern.

                                                Unterhaltung

                                                «Zeichen des Überlebens»: Reeperbahn-Festival als «Corona Edition» eröffnet

                                                Normalerweise steht das Reeperbahn-Festival für trendige Musik, volle Clubs und tanzende Menschen. In Corona-Zeiten ist alles anders und die Branche schwer getroffen. Unterkriegen lassen will man sich in Hamburg vom Virus nicht.