Lesen den Artikel : Beitragszahler müssen nun doch für Corona-Kosten aufkommen
Welt

Liebe Union, Deutschland ist im besten Sinne ein bescheidenes Land

Herrenchiemsee, Berliner Villa, adelig? In der Politik zählt vor allem der Anschein und wie ein solcher Anschein entsteht. Die Wähler haben ein gutes Gespür dafür, was angemessen ist und was nicht. Größenwahn zahlt sich meist nicht aus.

    Deutschland

    Wegen Corona-Gefahr - Reisewarnung für Wien und Budapest!

    Heftiger Schlag für die Tourismus-Branche in Österreichs Hauptstadt! Deutschland warnt vor Reisen in die Metropole.Foto: ALEX HALADA / AFP

      Politik

      Rechtsextremismus: Rechtliche Zweifel an Gesetz gegen Hassrede

      Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages hält das Gesetz, das den Abruf von Nutzerdaten zur Hassbekämpfung erlauben soll, für teilweise verfassungswidrig.

        Unterhaltung

        Schock für Ballermann-Star: Ikke Hüftgold bekommt nachts Anruf und muss sofort handeln

        Der Party-Sänger dachte zunächst, es handele sich um einen Scherz.

          Deutschland

          Stipendium - Professor zahlt 1600 Euro für Nichtstun

          Um diesen Job reißen sich 1700 Bewerber. Nur, um etwas sein zu lassen! Ein besonderes Projekt von Friedrich von Borries (46).Foto: dpa

            Welt

            Die drei bemerkenswerten Aussagen des Innenministers zu Moria

            Im Bundestag wird nur wenig scharfe Kritik an der Einigung der großen Koalition im Moria-Streit laut. Bundesinnenminister Horst Seehofer lässt aber mit einigen Aussagen aufhorchen. Sie liefern Einblick in das, was Deutschland in ähnlichen Situationen k

              Sport

              Zuschauer in der Bundesliga: Bayern München darf vor Fans spielen

              Der FC Bayern ist Primus - auch beim Inzidenz-Wert. Doch trotz einer ernsten Infektionslage in München dürfen am Freitag 7500 Zuschauer ins Stadion.

                Politik

                US-Präsident: Donald Trump wäre so gern ein Bücherwurm

                Ein Charakterzug des US-Präsidenten ist Beobachtern bisher verborgen geblieben: Donald Trump muss ein fanatischer Büchernarr sein. Anders lässt sich seine letzte Lektüre nicht erklären.

                  Politik

                  US-Wahl 2020: "Lassen Sie mich meine Frage beenden!": Wählerin weist Trump bei Bürgergespräch zurecht

                  Das passiert dem US-Präsidenten auch nicht allzu oft: Als Donald Trump bei einem Bürgergespräch in Philadelphia eine Fragestellerin unterbrechen will, wehrt sich diese energisch.

                    Politik

                    Von der Leyen hält wichtige EU-Rede, „Schande“ in NRW – das war wichtig

                    Außerdem: Berliner Verwaltung legt Beschwerde zu Entscheidung über Pop-up-Radwege ein und Festnahmen wegen mutmaßlicher Brandstiftung auf Samos.

                      Wirtschaft

                      Tourismus: Tui steckt in einer doppelten Krise

                      Bald fließt das zweite Kreditpaket, der Chef übt sich in Optimismus - doch wohin es für Tui geht, ist unklar. Das liegt nicht nur an Corona.

                        Wirtschaft

                        Führungskräfte in der Krise: Neue Qualitäten gefragt

                        In vielen Unternehmen kam der Wandel in diesem Frühjahr ganz automatisch. Für einige potenzielle Führungskräfte könnte darin eine Chance liegen.

                          Politik

                          Japan: Alles wie bei Abe

                          Der neue Premier Suga übernimmt ein großes Ziel: eine Verfassung, die das militärische Selbstbewusstsein zeigt.

                            Politik

                            Hessen: Paradies auf Zeit

                            Im Dannenröder Forst in Oberhessen hat sich ein Bündnis aus Waldrettern und Hambacher-Forst-Veteranen zusammengefunden, um den Weiterbau der A 49 zu verhindern - doch ab Oktober soll gerodet werden.

                              Politik

                              Krankenversicherung: Warnung vor der Patientenakte

                              Die elektronische Gesundheitskarte erlaube bei den Zugriffsrechten nur "alles oder nichts", moniert der Bundesdatenschutz­beauftrragte Ulrich Kelber.

                                Politik

                                Nordrhein-Westfalen: Rechtsextremes Netz

                                Die Großrazzia gegen 29 Polizisten, die in Chatgruppen gehetzt haben sollen, ist erst der Anfang der Ermittlungen.

                                  Politik

                                  Rechtsextremismus: Name, Anschrift, IP-Adresse

                                  Wissenschaftler des Bundestages halten das Gesetz, das den Abruf von Nutzerdaten zur Hassbekämpfung erlauben soll, für teilweise verfassungswidrig.

                                    Politik

                                    Seehofer im Bundestag: Minister für "Humanität und Ordnung"

                                    Für Innenminister Horst Seehofer ist die Aufnahme von weiteren 1553 Flüchtlingen eine "humane Entscheidung". Im Bundestag wird er von links und rechts attackiert.

                                      Politik

                                      Messengerdienste als Rückzugsraum für Extremisten

                                      Messengerdienste spielen bei der Verbreitung rechtsextremer Gedanken eine wichtige Rolle. Was kann der Staat dagegen tun - und was nicht?

                                        Welt

                                        Prostitution und Corona: Was fehlt? "Der Gruppensex"

                                        Nach sechs Monaten Zwangspause dürfen die Prostituierten im Hamburger Kiez St. Pauli wieder Kunden empfangen. Wie funktioniert käuflicher Sex in Zeiten von Corona? Ein Besuch auf der Herbertstraße.