Lesen den Artikel : News zum Coronavirus: Bericht: Deutschland will Wien zum Corona-Risikogebiet erklären
Gesundheit

News zum Coronavirus: Robert-Koch-Institut erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten

Beweismaterial über Corona-Ausbruch in Potsdamer Klinik sichergeszellt +++ Von der Leyen für neue "Europäische Gesundheitsunion" +++ RKI rechnet mit mehreren Impfstoffen +++ News zur Coronavirus-Pandemie.

    Lernen

    Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Wien und Budapest

    Hohe Infektionszahlen in beiden Hauptstädten + 175 Infizierte nach Hochzeit in den USA + Lauterbach prognostiziert Zunahme von Todesfällen + Der Newsblog.

      Reise

      Aufhebung Reisewarnung: Blick in die Ferne

      Die seit Monaten gültige pauschale Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für 160 Länder soll bald aufgehoben werden. Was ändert sich dadurch? In welche Länder kann man womöglich bald wieder reisen?

        Welt

        Die drei bemerkenswerten Aussagen des Innenministers zu Moria

        Im Bundestag wird nur wenig scharfe Kritik an der Einigung der großen Koalition im Moria-Streit laut. Bundesinnenminister Horst Seehofer lässt aber mit einigen Aussagen aufhorchen. Sie liefern Einblick in das, was Deutschland in ähnlichen Situationen k

          Politik

          Coronavirus: Wien könnte bald zum Risikogebiet werden

          Die Corona-Infektionszahlen in der österreichischen Hauptstadt steigen stark an, eine Reisewarnung aus Deutschland steht bevor. Auch die Wiener Regierung hat die Alarmampel auf Orange gestellt.

            Welt

            Prostitution und Corona: Was fehlt? "Der Gruppensex"

            Nach sechs Monaten Zwangspause dürfen die Prostituierten im Hamburger Kiez St. Pauli wieder Kunden empfangen. Wie funktioniert käuflicher Sex in Zeiten von Corona? Ein Besuch auf der Herbertstraße.

              Deutschland

              Trotz Abschiebung zurück

              So versuchen Flüchtlinge,ein zweites Mal einzureisenFoto: BILDDauer: 31:31

                Politik

                News des Tages: Ursula von der Leyen, Donald Trump, Apple, Karl Lauterbach

                Sollten Journalisten zur Wahl bestimmter Politiker aufrufen? Wie begegnen Europa und die USA der Klimakrise? Und was bringen die Apple-Updates? Das ist die Lage am Mittwochabend.

                  Welt

                  Der Keil, den Seehofer in die SPD treiben will

                  Nachrichtendienste sollen künftig Handys hacken dürfen – das will die Union. SPD-Chefin Esken sperrt sich dagegen. Es geht um die Frage, wie scharf Sicherheitsbehörden in Zukunft Bürger überwachen dürfen. Nun setzt Innenminister Seehofer auf eine

                    Unterhaltung

                    „Joko & Klaas 15 Minuten“: Verraten? Sender postet überraschend Trailer vor der Show

                    Über die 15 Minuten wird bereits im Vorfeld mit Spannung gerätselt.

                      Wirtschaft

                      Die bedenkliche Informations-Lethargie des RKI

                      Die Zahl infizierter Senioren ist sprunghaft gestiegen. Wie gefährlich der neue Trend ist, lässt sich aber kaum ermessen: Die Daten werden vom RKI nur wöchentlich veröffentlicht. Der RKI-Trend geht wieder in Richtung Informationsverknappung.

                        Hamburg

                        Hamburg - Corona-Folgen: Hamburger Restaurant-Kette ist insolvent!

                        Die Corona-Krise und deren Maßnahmen belasten viele Unternehmen – besonders in der Gastronomie hat das bittere Folgen. Auch die Hamburger Restaurant-Kette „Bolero“ hat es jetzt erwischt: Corona trieb das Unternehmen in die Insolvenz.

                          Welt

                          Grüne scheitern mit Cannabis-Legalisierung – Hanffreunde beschuldigen SPD und FDP

                          Grüne und Linke wollen eine liberalere Drogenpolitik. Per Gesetz wollten sie nun das Kiffen erlauben. Ihr Entwurf scheiterte im Bundestag. Hanffreunde sind enttäuscht vom Votum der SPD- und FDP-Abgeordneten.

                            Wirtschaft

                            Podcast-Offensive - Auch in Deutschland: Amazon Music startet umfangreiches Podcast-Angebot

                            Amazon steigt im großen Stil in den boomenden Podcast-Markt ein. In Deutschland, Großbritannien, den USA und Japan wird von sofort an ein umfangreicher Podcast-Bereich in Amazon Music erscheinen, kündigte der Internet-Konzern am Mittwoch in Seattle an.

                              Berlin

                              Jetzt 915 aktive Fälle – die meisten Neuinfektionen in Mitte gemeldet

                              Alle Corona-Ampeln auf Grün + 130 Neuinfektionen + Razzia in Potsdamer Klinikum nach Corona-Ausbruch + Der Corona-Blog.

                                Unterhaltung

                                Aktuelle Studie: Musikwirtschaft verzeichnet coronabedingten Umsatzeinbruch

                                Der Absatz physischer Tonträger wie CDs ist in diesem Jahr um 25 Prozent zurückgegegangen und im Live-Bereich sogar um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen.

                                  Gesundheit

                                  Innovation: Big Pharma trifft Big Data

                                  Weshalb auch Tech-Konzerne wie Facebook, Samsung und Google inzwischen Arzneimittel entwickeln.

                                    Digital

                                    Ohne weitere Kosten: Amazon Music startet umfangreiches Podcast-Angebot

                                    Nicht nur mit populären Formaten, auch mit exklusiven Inhalten will Amazon im wachsenden Markt der Podcasts punkten. Das neue Angebot lässt sich auch mit der Sprachassistentin Alexa steuern.

                                      Deutschland

                                      6. Kölner Weihnachtscircus setzt auf sicherheit - Corona sorgt für Top-Artisten

                                      Gute Nachricht für alle Manegen-Fans: Der 6. Kölner Weihnachtscircus kündigt sich mit dem besten Programm an, das er je hatte.Foto: DOMIINIK SOMMERFELD

                                        Deutschland

                                        Nach Postleb-Bericht und Müll-Streit - Feldmann schreibt Brief an alle 200 Stadtpolizisten

                                        Im Müll-Streit um den Postleb-Bericht kehrt keine Ruhe ein. Jetzt hat OB Feldmann einen Brief an alle 200 Stadtpolizisten geschrieben.Foto: Vincenzo Mancuso

                                          Politik

                                          Zwiespältiges Signal: Fan-Rückkehr in die Fußballstadien: Und was ist mit der Kultur?

                                          Die kurzfristige Erlaubnis, Fans wieder in die Stadien zu lassen, wirft Fragen auf: Können jetzt auch andere Bereiche auf ähnliche Lockerungen hoffen – oder handelt es sich am Ende doch bloß wieder um einen Kniefall vor dem mächtigen König Fußbal

                                            Gesundheit

                                            „Ich rechne erst im kommenden Jahr mit Antigentests“

                                            In Deutschland fordern Experten, Schnelltests für den Privatverbrauch einzusetzen. Doch in der Praxis lassen sie auf sich warten. Warum das so ist, erklärt der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach.

                                              Deutschland

                                              Norweger tötete 77 Menschen - Massenmörder Breivik beantragt Entlassung

                                              77 Menschen tötete der Rechtsradikale am 22. Juli 2011. Der Antrag auf Entlassung wurde jetzt unterzeichnet.Foto: Norsk Telegrambyra AS / Reuters

                                                Unterhaltung

                                                „Love Island“: Chiara bezirzt Ex von Gerda Lewis, aber der Kölner bricht ihr das Herz

                                                Die hübsche Blondine macht dem Ex der „Bachelorette” ein Geständnis.