Lesen den Artikel : Atomkraft: Vereinigte Arabische Emirate nehmen erstes Akw im arabischen Raum in Betrieb
Politik

Ratsversammlung empfiehlt Freilassung von 400 gefährlichen Taliban

Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Eine große Ratsversammlung einigte sich nun auf den umstrittenen Schritt.

    Politik

    Nach der Explosion: Toter und Verletzte nach Ausschreitungen – versinkt Beirut jetzt vollends im Chaos?

    Die Wut vieler Libanesen auf die Regierung ist nach der verheerenden Explosion im Beiruter Hafen groß. Bei einigen entlädt sie sich in Gewalt. Das Krisenland braucht schnell internationale Hilfe.

      Politik

      „Es werden dringend Notunterkünfte gebraucht“

      Beirut nach der Detonation: Oana Bara vom Deutschen Roten Kreuz über 300.000 Obdachlose, die Solidarität der Libanesen und die Corona-Gefahr.

        Politik

        Friedensverhandlungen in Afghanistan: Ratsversammlung empfiehlt Freilassung von Taliban

        400 als besonders gefährlich eingestufte Taliban könnten nun aus dem Gefängnis entlassen werden. Damit will die Loja Dschirga den Weg für Friedensgespräche ebnen.

          Welt

          Er ließ sie allein zurück – und sucht sie noch heute

          Der 83-jährige Psychiater Masao Nakazawa ist in Japan berühmt. Seit Jahrzehnten erforscht er die seelischen Folgen der Atombomben-Abwürfe. Einer der „Verstrahlten“ sucht bis heute ein 14-jähriges Mädchen, das er 1945 alleine ließ.

            Politik

            Jerusalem: Tausende Israelis demonstrieren in Jerusalem gegen Netanyahu

            "Korrupte, wir haben genug von Euch" - der Druck auf Israels Regierungschef Netanyahu reißt nicht ab. Rund 15.000 Menschen gingen am Samstag gegen ihn auf die Straße.

              Politik

              „China kann ein verlässlicher Partner sein“

              Volker Perthes, Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik, über Pekings Aufstieg, die Stärke der USA und Trumps Weckruf für Europa.

                Politik

                Polen: Tausende protestieren gegen Festnahme von LGBT-Aktivistin

                Im katholischen Polen ist Homophobie weit verbreitet. Tausende sind dagegen am Wochenende auf die Straße gegangen. Sie fordern die Freilassung einer Aktivistin, die wegen ihrer Aktionen in Untersuchungshaft sitzt.

                  Politik

                  Muss Seehofer jetzt mit Klagen rechnen?

                  Der Innenminister hat auch Thüringens Flüchtlingsaufnahmeprogramm abgelehnt. Eine weitere Absage, vor allem an das eigene Lager, wäre politisch heikel.

                    Politik

                    Afghanistan: Ratsversammlung empfiehlt Freilassung von Taliban

                    Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Eine große Ratsversammlung stimmte ihr jetzt zu.

                      Politik

                      Coronavirus in Deutschland: Altmaier: "Zweiten Lockdown mit aller Macht verhindern"

                      Der Wirtschaftsminister nennt die steigenden Infektionszahlen alarmierend. Lufthansa steht in der Kritik, weil der Konzern trotz Milliarden an Corona-Hilfen Ticket-Rückerstattungen nur schleppend auszahlt.

                        Politik

                        Union und Grüne gewinnen an Wählergunst

                        Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würde sich eine große Mehrheit für CDU/CSU oder Grüne entscheiden. Bei den Grünen gibt es angesichts der anhaltenden Zustimmung Forderungen nach einem eigenen Kanzlerkandidaten.

                          Politik

                          Schutzmasken: Dutzende Lieferanten klagen gegen Gesundheitsministerium

                          In kürzester Zeit musste das Gesundheitsministerium große Mengen an Schutzmasken beschaffen. Dabei lief nicht alles glatt. Nun fordern Lieferanten laut einem Bericht ihr Geld ein. Mit zahlreichen Klagen.

                            Politik

                            Ratsversammlung empfiehlt Freilassung von rund 400 Taliban

                            Die Islamisten hatten diesen Schritt zur Vorbedingung für Friedensgespräche gemacht. Die USA wollen bis Ende November mehr als 3500 Soldaten abziehen.

                              Politik

                              Loja Dschirga in Afghanistan: Ratsversammlung in Kabul empfiehlt Freilassung von Taliban

                              Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Eine große Ratsversammlung stimmte ihr jetzt zu. Endet der jahrzehntelange Konflikt nun bald?

                                Politik

                                USA: Weiterer Truppenabzug aus Afghanistan

                                US-Verteidigungsminister Mark Esper hat angekündigt, Tausende Soldaten aus Afghanistan abzuziehen. Die Truppe solle auf weniger als 5000 Soldatinnen und Soldaten schrumpfen.

                                  Politik

                                  Proteste in Beirut: "Jetzt hält mich nichts mehr"

                                  Bislang demonstrierten vor allem junge Libanesen für eine Neuordnung des politischen Systems. Doch nach der Explosion im Hafen von Beirut zeigen auch ältere Menschen ihre Wut über die Ereignisse im Land.

                                    Politik

                                    Opfer der Pandemie: Zahl der Corona-Toten in Brasilien steigt auf über 100.000

                                    Lange hatte Jair Bolsonaro die Folgen des Corona-Virus als leichte Grippe abgetan. Die jüngsten Zahlen des brasilianischen Gesundheitsministeriums dürften nun auch für den Präsidenten des Landes ein Schock sein.

                                      Politik

                                      Maas kündigt zehn Millionen Euro Soforthilfe für Libanon an

                                      An der Videokonferenz will heute auch US-Präsident Trump teilnehmen. Es sollen Gelder für den Wiederaufbau der Hauptstadt gesammelt werden.

                                        Welt

                                        Eine so schwache Figur machte Lukaschenko noch nie

                                        Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko will an diesem Sonntag in seinem Amt bestätigt werden. Das dürfte ihm wohl gelingen – aber vielleicht zum letzten Mal. Der dienstälteste Diktator Europas steckt in einer Sackgasse.

                                          Politik

                                          Corona-Krise: Schulen vor Herausforderungen

                                          Mit Maske oder ohne? Mit Abstand oder ohne? Zum Schulstart in der Corona-Pandemie gibt es weiter viel Unklarheit. Schleswig-Holsteins Bildungsministerin warnte unterdessen vor einem Wettkampf, wer die strengsten Regeln hat.

                                            Politik

                                            Präsidentschaftswahl: Belarus: Knapp sieben Millionen Menschen zur Wahl aufgerufen

                                            Lukaschenko hält seit 26 Jahren die Macht in Belarus fest in seinen Händen. Die Wahl am Sonntag könnte dennoch zu einem Stresstest für ihn werden. Denn eine politische Newcomerin mobilisiert Tausende Menschen.

                                              Politik

                                              Koalition mit Linken denkbar - Ein SPD-Chef sieht Rot-Rot

                                              SPD-Chef Norbert Walter-Borjans will eine Koalition mit der Linkspartei nicht grundsätzlich ausschließen.Foto: John Macdougall / dpa

                                                Politik

                                                Walter-Borjans hält Bündnis mit Linken für denkbar

                                                SPD-Chef Norbert Walter-Borjans will eine Koalition mit der Linkspartei nicht grundsätzlich ausschließen. „Die Verteidiger des Weiter-so“ hätten ansonsten schon gewonnen. Auch Vize-Kanzler Scholz sähe dies „gleichermaßen so“.

                                                  Politik

                                                  Nach gescheiterten Gesprächen - Trump-Alleingang beim Corona-Hilfspaket

                                                  US-Präsident Donald Trump hat Verfügungen unterzeichnet, um Corona-Maßnahmen auch ohne Zustimmung des Kongresses durchzusetzen.Foto: Susan Walsh / dpa

                                                    Politik

                                                    Debakel beim Maskeneinkauf - Steuerzahlern drohen gigantische Kosten

                                                    Erst konnten es gar nicht genug Masken sein, dann lief ihr Masseneinkauf aus dem Ruder. Fast 50 Unternehmer klagen gegen das Gesundheitsministerium, weil es ihre Lieferungen nicht bezahlte. Für den Steuerzahler könnte das teuer werden.

                                                      Politik

                                                      1,5 Millionen Überstunden bei der Bundespolizei

                                                      Von einem „Überstundenberg“ spricht Irene Mihalic, Innenexpertin der Grünen. Anderthalb Millionen Stunden häuften allein Deutschlands Bundespolizisten seit Jahresbeginn auf. Das hat auch mit Corona und den deutschen Außengrenzen zu tun.

                                                        Welt

                                                        „Uns reicht es“ – Trump ordnet neue Corona-Hilfen per Erlass an

                                                        Per Erlass, ohne eine Zustimmung durch das Parlament, hat Donald Trump Corona-Hilfen für Arbeitnehmer, Arbeitslose, Mieter und Studenten durchgesetzt. Unklar ist jedoch, ob der US-Präsident überhaupt das Recht hat, auf diese Weise Gelder einzusetzen.

                                                          Politik

                                                          Donald Trump setzt Corona-Hilfspaket per Erlass durch

                                                          Arbeitslosenhilfe, Steuersenkungen, Mieterschutz: Nachdem sich Demokraten und Republikaner im Kongress nicht einigen konnten, erlässt US-Präsident Trump Corona-Hilfen per Dekret. Das ist rechtlich umstritten.

                                                            Deutschland

                                                            Weissrussland wählt - Drei Frauen gegen den letzten Diktator Europas

                                                            Am Sonntag fordern drei Frauen bei den Präsidentschaftswahlen in Weißrussland den letzten Diktator Europas heraus!Foto: KANAPLEV+LEYDIK