Lesen den Artikel : Facebook vs. Twitter im Umgang mit Donald Trumps Äußerungen: Mark Zuckerberg verteidigt sich vor Mitarbeitern
Politik

Donald Trump verkündet Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland

Die USA werden Tausende Truppen aus Deutschland abziehen. Als Grund nannte der US-Präsident Deutschlands angeblich zu geringe Zahlungen an die Nato. Sehen Sie Donald Trump im Wortlaut.

    Politik

    Donald Trump droht John Bolton bei Buch-Veröffentlichung mit rechtlichen Konsequenzen

    John Boltons Buch sorgt im Weißen Haus für Unruhe. Sollte das Werk tatsächlich erscheinen, muss der frühere Sicherheitsberater laut Präsident Trump mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

      Wirtschaft

      Facebook-Aktie Aktuell - Facebook mit Kursgewinnen

      Mit einem Plus von 1,2 Prozent gehört der Anteilschein des Softwarehersteller Facebook zu den Erfolgreichen des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 208,00 Euro.

        Sport

        Setien verteidigt ter Stegen nach Fehler

        Quique Setien verteidigt die Leistung von Marc-Andre ter Stegen beim Restart für den FC Barcelona gegen RCD Mallorca. Nach einer so langen Pause seien Fehler keine Seltenheit.

          Politik

          Rassismus: Proteste zeigen Wirkung - Trump kündigt Verfügung zu Polizeireform an

          Der Tod von George Floyd hat die USA erschüttert, nun heizt der Tod eines weiteren Schwarzen die Debatte über Rassismus und Polizeigewalt an. Präsident Trump ist schwer in die Kritik geraten - er will die Vorwürfe mit eigenen Reformen kontern.

            Wirtschaft

            Twitter-Aktie Aktuell - Twitter gewinnt 0,5 Prozent

            Mit einem Plus von 0,5 Prozent gehörte der Wert des Mikrobloggingdienstleister Twitter zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Handelsende betrug der Preis der Aktie 29,83 Euro.

              Politik

              Donald Trump bestätigt teilweisen Abzug von US-Truppen aus Deutschland

              US-Präsident Trump hatte nach SPIEGEL-Informationen bereits Anfang Juni entschieden, Truppen aus Deutschland abzuziehen. Nun hat er diesen Schritt öffentlich bestätigt - und Deutschland kritisiert.

                Welt

                Trump bestätigt Pläne für Teilabzug von US-Soldaten aus Deutschland

                Seit Tagen wird über einen geplanten Abzug eines Teils der US-Soldaten in Deutschland berichtet. Jetzt bestätigt Präsident Donald Trump entsprechende Pläne – und greift Deutschland scharf an.

                  Deutschland

                  Aus für Trumps Corona-Wundermittel

                  Das "Geschenk Gottes", von dem der US-Präsident so hartnäckig schwärmte, taugt doch nichts im Kampf gegen das Coronavirus. Die Pharmaaufsicht zieht ihre Notfall-Genehmigung für das Malariamittel Hydroxychloroquin zurück.

                    Wirtschaft

                    Deutschland verteidigt seine Biotech-Perle gegen den Rest der Welt

                    Im globalen Rennen um einen Corona-Impfstoff stand Deutschland bisher nicht gut da. Jetzt kauft sich der Bund mit 300 Millionen Euro beim Impfstoffhersteller CureVac ein. Und hält damit potenzielle ausländische Käufer auf Distanz.

                      Politik

                      Lobbytätigkeit: Der Druck auf Amthor wächst – auch in seiner eigenen Partei

                      Wegen seiner Lobbytätigkeit ist der junge CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor unter Druck geraten. Nun kommt auch Kritik aus den eigenen Reihen. Und auch seine Kontakte zum Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen werden jetzt Thema.

                        Politik

                        Bundesregierung: Vorwärts mit Trumps Slogan

                        Deutschland will die im Juli anstehende EU-Ratspräsidentschaft nutzen und "Europa wieder stark machen".

                          Politik

                          Trotz Corona - Trump plant Wahlkampf in Mega-Arenen

                          Die Infektionszahlen in den USA sind hoch. Trotzdem will US-Präsident Donald Trump (74) nicht auf große Wahlkampf-Events verzichten.Foto: Carolyn Kaster / dpa

                            Welt

                            „Die Rampe war sehr lang und steil“

                            Übervorsichtig ging Donald Trump am Wochenende eine Treppe hinunter – so vorsichtig, dass sich der US-Präsident anschließend öffentlich dazu erklärte. Mit seiner Gesundheit hätten die Trippelschritte nichts zu tun gehabt.

                              Politik

                              Russlands Präsident: Wladimir Putin sieht USA in "tiefer Krise" und nimmt Donald Trump in Schutz

                              Russlands Präsident Wladimir Putin sieht die USA in einer "tiefen innenpolitische Krise", wie er im Staatsfernsehen sagte. Das würde die Gewalt bei den Protesten und die hohe Zahl an Corona-Opfern zeigen. Zudem würde es Donald Trump schwergemacht.

                                Welt

                                Die große Leugnung

                                Die USA veranstalten zurzeit ein interessantes wissenschaftliches Großexperiment: Sie tun so, als sei das Coronavirus verschwunden. Bald dürften die Ergebnisse ausgewertet sein. Schade nur, dass viele Amerikaner dies sogar mit dem Leben bezahlen könnte

                                  Politik

                                  #ObamaDayJune14th: Trump hat Geburtstag – doch Twitter feiert lieber Obama

                                  Eigentlich ist der 14. Juni der Geburtstag von US-Präsident Donald Trump. Doch zahlreiche Twitter-Nutzer nehmen das Datum zum Anlass, um seinen Vorgänger zu feiern.

                                    Politik

                                    Donald Trump droht mit Football-Boykott - nach Ende von Protestverbot

                                    Sportlern den Protest zu verbieten, war falsch, sagt der US-Fußballverband. Sie dürfen sich bei der Hymne hinknien. US-Präsident Trump sieht das anders.

                                      Sport

                                      Katar und WM 2022: "Da ist im Moment wenig Bewegung zu sehen"

                                      Regina Spöttl, Katar-Expertin bei Amnesty International, kritisiert das Land für seinen Umgang mit den Arbeitern, auch auf den umstrittenen Baustellen für die WM 2022.

                                        Sport

                                        Katar : "Da ist im Moment wenig Bewegung zu sehen"

                                        Regina Spöttl, Katar-Expertin bei Amnesty International, kritisiert das Land für seinen Umgang mit den Arbeitern, auch auf Baustellen für die WM 2022.

                                          Politik

                                          Rede an Militärakademie: Donald Trump besucht West Point und das Publikum muss vorher zwei Wochen in Quarantäne

                                          Donald Trump neigt dazu, die eigenen Corona-Maßnahmen zu unterlaufen. Zumindest öffentlich. Nun hat der US-Präsident eine Rede vor der Militärakademie in West Point gehalten – und die Absolventen mussten zuvor 14 Tage in Isolation. 

                                            Emotionaler Facebook-Clip

                                            Fußball

                                            Top-Stürmer fehlt im Top-Spiel: Gladbach-Trainer Rose verteidigt seinen Karten-Sünder

                                            Alassane Plea darf gegen Bayern München nicht mitwirken.

                                              Digital

                                              Hacker-Truppe: Anonymous gegen Anonymous: Warum die "Legion" des Internets längst gespalten ist

                                              Der Name Anonymous war lange im Netz gefürchtet. Doch während das Bild von Einheit der vermeintlichen Legion noch nie ganz stimmte, ist es heute falscher den je. Hinter dem Namen verbergen sich höchst unterschiedliche Gruppen - von ganz links bis hart