Lesen den Artikel : Trump droht Demonstranten mit „bösartigen Hunden und bedrohlichsten Waffen“
Politik

Berlin: Innenminister einigen sich über umstrittenes Antidiskriminierungsgesetz

Seit Tagen keilen die CDU-Innenminister gegen Innensenator Andreas Geisel. Sie befürchten negative Auswirkungen des Diskriminierungsgesetzes. Nun gab es bei der Innenministerkonferenz eine Einigung.

    Politik

    Warum Covid-19 die Ärmsten besonders hart trifft

    Mieter an sozialen Brennpunkten, Leiharbeiter in Schlachthöfen. Warum trifft Covid-19 so oft Menschen, die ohnehin benachteiligt sind?

      Politik

      Todesschüsse in Berlin - Mord-Anklage gegen Putins Auftrags-Killer

      Paukenschlag bei den Ermittlungen zum Mord am Georgier Selimchan Changoschwili. Am Donnerstag erhob die Bundesanwaltschaft Anklage.Foto: spreepicture

        Politik

        Kindesmissbrauch - Jetzt sogar zwei Entwürfe zur Strafverschärfung

        Plötzlich geht es schnell: Die Strafen für Kindesmissbrauch und den Besitz von Kinderpornografie sollen drastisch verschärft werden.Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

          Politik

          Kommentar zum Russen-Attentat - Angriff auf Deutschland

          Dieser Auftragsmord ist mehr als ein grausames Verbrechen. Er ist ein vom Kreml befohlener Angriff auf die deutsche Souveränität.Foto: spreepicture

            Sport

            Termin-Chaos droht - Bundesliga-Start ohne Bayern?

            Seit Mittwoch steht Europas Fußball-Kalender. In der Liga droht Termin-Chaos, weil die europäischen Wettbewerbe erst im August enden.Foto: picture alliance / Peter Schatz

              Politik

              Zwei Raser - ein Mörder, Corona-Ausbruch in Göttingen, Protest bei Tönnies

              Außerdem im abendlichen Newsletter: der Absturz von Wirecard + Berliner Bürgermeister gegen Maskenverweigerer + Lesestoff und Debatten.

                Politik

                Facebook sperrt Trump-Anzeige mit NS-Symbol

                Erst der Konflikt mit Twitter, nun geht Facebook gegen einen Trump-Post vor: Eine Anzeige seines Wahlkampfteams wurde gelöscht – sie enthielt ein Nazi-Symbol.

                  Politik

                  USA: Oberster Gerichtshof stellt sich gegen Trump

                  Mit einem Urteil schützt das Gericht Hunderttausende Menschen, die als Kinder illegal eingewandert sind, vor einer Abschiebung. Die US-Regierung wollte ein entsprechendes Programm beenden.

                    Politik

                    Demokratie-Aktivist Joshua Wong: "Dies könnte meine letzte Botschaft sein"

                    In einer Videoschalte für den Demokratiegipfel in Kopenhagen äußert sich Wong zum geplanten Sicherheitsgesetz für Hongkong. Er befürchtet, bald in Gefangenschaft landen zu können.

                      Politik

                      Galeria Karstadt Kaufhof will 62 Filialen schließen

                      Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof will mit Einsparungen aus der Krise kommen. Tausende Stellen sollen gestrichen werden.

                        Politik

                        Belarus' Staatschef: Lukaschenko lässt vor Wahl weiteren Gegner verhaften

                        Vor der Präsidentenwahl in Belarus (Weißrussland) hat der autoritäre Staatschef Alexander Lukaschenko den finanzkräftigen Gegner Viktor Babariko festnehmen lassen.

                          Politik

                          Maas kritisiert Äußerungen Laschets als „höchst gefährlich“ und „absurd“

                          NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gab ausländischen Arbeitern die Schuld am Corona-Ausbruch bei Tönnies. Außenminister Heiko Maas fordert eine Entschuldigung.

                            Politik

                            Heiko Maas kritisiert Armin Laschet wegen umstrittener Äußerung zu Tönnies

                            NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat gesagt, der Corona-Ausbruch im Tönnies-Schlachthof sei auf die Einreise von osteuropäischen Arbeitern zurückzuführen. Darüber empört sich nun Außenminister Maas.

                              Sport

                              Verletzung schlimmer als gedacht - Spielt Skjelbred nie mehr für Hertha?

                              Im Sommer ist für Per Skjelbred Schluss bei Hertha. Die restlichen Spiele sollten Abschiedsfeste werden. Daraus wird wohl nichts.Foto: Witters

                                Welt

                                CSU erntet Shitstorm für Tweet zu „taz“-Beitrag

                                „Die hässliche Fratze der hasserfüllten Linken“, schrieb die CSU auf Twitter – und veröffentlichte ein Foto der „taz“-Autorin, die kürzlich zur Abschaffung der Polizei aufgerufen hatte. Inzwischen wurde der Tweet gelöscht.

                                  Politik

                                  John Bolton hätte gegen Donald Trump aussagen müssen - Kommentar

                                  Donald Trump bittet Staatschefs um Wahlkampfhilfe und träumt davon, Journalisten erschießen zu lassen - was John Bolton in seinem Buch beschreibt, ist skandalös. Aber für die Wahl im November sind diese Enthüllungen zweitrangig.

                                    Politik

                                    Infektionsherd in NRW: Äußerung über ausländische Arbeiter - Maas fordert Entschuldigung von Laschet

                                    Der NRW-Ministerpräsident gieße "Öl ins Feuer", wenn er Rumänen und Bulgaren für den Corona-Ausbruch in einer Fleischfabrik verantwortlich mache, so der Außenminister.

                                      Welt

                                      „Ich möchte, dass der Terror zu ihnen kommt“

                                      Im Frankfurter Terror-Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Walter Lübcke spielte das Gericht die erste Videovernehmung des Angeklagten ab. Darin gesteht er den Mord. Dann wieder äußert er Zweifel an seiner Tat – ist es Reue oder Selbstmitleid?

                                        Politik

                                        USA: Demokraten wollen Truppenabzug aus Deutschland stoppen

                                        Ein Gesetzentwurf der Demokraten will verhindern, dass US-Präsident Trump Truppen aus Deutschland abziehen kann. Senator Bob Menendez nannte den Plan der Regierung "katastrophal".

                                          Politik

                                          Nato: Zwist wegen der Türkei

                                          Das französische Außenministerium wirft Ankara vor, das UN-Waffenembargo für Libyen zu brechen. Doch Streit gibt es auch, weil Erdoğan die Verteidigungspläne für die baltischen Staaten und Polen blockiert.

                                            Politik

                                            Burundi: Chronisch pleite

                                            Der neue Präsident übernimmt ein isoliertes Krisenland, dessen Politik immer noch von den Nachwehen des Bürgerkriegs geprägt ist.