Lesen den Artikel : Vor fast 13000 „Fans“ - Gladbachs Papp-Pleite
Sport

Boxem am Rothenbaum - Der Boss bastelt schon am Hygiene-Konzept

Box-Promoter Erol Ceylan träumt von einem WM-Kampf von Sebastian Formella am Hamburger Rothenbaum. Nun wird der Plan immer konkreter.Foto: Witters

    Fußball

    In wichtigen Momenten gepennt: Kommentar: Noch ist Borussia zu leicht verwundbar

    Die Fohlen schlagen sich in wichtigen Situationen zu oft selbst.

      Sport

      Derby-Geburtstag ohne Fans - Masken-Ball am Wall

      1920 wurde in Hamburg das erste Spring-Derby geritten. Der 100. Geburtstag musste wegen Corona abgesagt werden. Gefeiert wurde trotzdemFoto: Fishing4

        Sport

        BVB-Abwehrchef Hummels - Schafft er es zum Bayern-Kracher?

        Das wird eine Zitterpartie bis zum Schluss! Dortmunds Abwehr-Boss Mats Hummels (31) musste beim 2:0 in Wolfsburg zur Halbzeit raus.Foto: Witters

          Sport

          Das Maske-Geständnis - „Ich war mausetot gegen Rocky“

          27. Mai 1995. 13 000 Zuschauer in der Dortmunder Westfalenhalle und 13 Millionen am TV erleben eine unvergessliche Box-Schlacht.Foto: IMAGO

            Sport

            Stadiongeflüster - Alaba ließ Boateng auswechseln

            Der 27. Spieltag ist vorbei. Es ist aber nicht nur auf dem Platz viel passiert – auch daneben war einiges los.Foto: Witters

              Sport

              Krise immer schlimmer - Schalke ist nur noch ein Opfer

              Die Schalke-Krise wird immer schlimmer! Erst 0:4 im Derby in Dortmund. Jetzt 0:3 zu Hause gegen Augsburg.Foto: Martin Meissner / AP Photo / dpa

                Sport

                Kommentar - Schalke im Teufels-Kreisel

                Neun sieglose Spiele in Serie. Eine emotionslose 0:4-Klatsche beim Derby in Dortmund. Jetzt die blutleere 0:3-Blamage gegen Augsburg.Foto: Martin Meissner / AP Photo / dpa

                  Sport

                  Trotz Corona 100 Mio wert - Havertz lässt Zukunft offen

                  Nach seinem Doppelpack beim 3:1 in Gladbach hat Leverkusens Matchwinner Kai Havertz (20) die Frage nach seiner Zukunft offen gelassen.Foto: POOL / Reuters

                    Sport

                    Bayern-Star laut und leidenschaftlich - Super-Müller, der Meister-Brüller

                    Vor diesem Müller muss Dortmund zittern! Thomas Müller wird durch die Geisterspiele noch mehr zum Anführer der Bayern.Foto: Getty Images for FC Bayern

                      Fußball

                      Kabinen-Donnerwetter nach Dämlich-Remis : Bei Fortuna rappelt's nach 2:2 in Köln

                      Nach dem Schlusspfiff in Köln gab es bei den Düsseldorfern reichlich Redebedarf.

                        Sport

                        Beim 0:5 gegen Leipzig - Mainz zerlegt sich selbst!

                        Jetzt bereits 60 Gegentreffer gab‘s zuvor noch nie in einer Saison. Mainz bricht dieses Jahr alle Negativ-Rekorde!Foto: Witters

                          Sport

                          18 GEGENTORE IN 5 SPIELEN - Schießbude Eintracht

                          Eintracht kriegt die Abwehr nicht dicht (schon 49 Gegentore), rutscht weiter nach unten – und ist nur noch zwei Punkte vor Düsseldorf.Foto: Getty Images for FC Bayern

                            Fußball

                            „Haben mir aus der Scheiße geholfen“: Die Stimmen zur FC-Aufholjagd gegen Düsseldorf

                            Nach einem 0:2-Rückstand hat Köln gegen die Fortuna noch ein 2:2 geholt.

                              Sport

                              Düsseldorf vertändelt den Sieg gegen Köln

                              Bis zu 88. Minute sieht alles nach einem Düsseldorfer Derbysieg aus – dann schlägt Köln doppelt zu. Schalkes Formkrise wird bedrohlicher. Leipzig siegt locker.

                                Sport

                                Rhein-Derby: Ein Remis wie eine Niederlage

                                Fortuna Düsseldorf verspielt in den letzten Minuten den wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Modeste weckt die schlappen Kölner rechtzeitig auf.

                                  Sport

                                  STÜRMER TRIFFT UND MECKERT - SKOV „Ich muss drei Tore machen“

                                  Endlich trifft er auf seiner Lieblingsposition. Und war danach dennoch gefrustet. Robert Skov trauerte weiteren möglichen Toren nach.Foto: dpa