Lesen den Artikel : Fischer will nicht über fehlende Zuschauer lamentieren
Fußball

Nach Friseur-Besuch: Neuer Ärger für Sancho wegen unerlaubtem England-Flug

Bereits im Frühjahr gab es bei Dortmund Friseur-Ärger.

    Fußball

    Jérôme Boateng von Bayern München über Rassismus: "Wir waren schon weiter"

    Auch Jérôme Boateng besorgen die Bilder von den Unruhen aus den USA. Der langjährige Nationalspieler weist allerdings darauf hin, dass auch in Deutschland Rassismus nach wie vor ein Problem sei.

      Fußball

      Blitzturnier in der Champions League: Kommentar: Warum wir uns darauf freuen können

      Die UEFA plant die Champions-League-Endrunde als Turnier.

        Sport

        Krisen-Report Werder - Welche Spieler sind bei Abstieg weg?

        Werder Bremen (zuvor 7 Punkte aus 3 Spielen) verpasste durch das 0:3 im Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt den erhofften Dreier.Foto: POOL / Reuters

          Sport

          Doppel-Vorlage Kostic, Doppelpack Ilse - Hütter haut Werder die Hütte voll!

          Eintracht fertigt Bremen im Abstiegs-Gipfel mit 3:0 ab – hat jetzt zehn (!) Punkte Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz und WerderFoto: Witters

            Fußball

            Konjunkturpaket des Bundes: Der Sport will eine Milliarde - und bekommt 150 Millionen

            Der organisierte Sport hatte große Hoffnungen auf das Konjunkturpaket der Bundesregierung gesetzt - und dürfte enttäuscht sein. DOSB-Präsident Hörmann hatte erheblich höhere Hilfen eingefordert.

              Sport

              Restart mit Hindernissen

              Dresden-Trainer Markus Kauczinski sprach vor dem Stuttgart-Spiel nach der unfreiwillig verlängerten Coronapause über die besondere Situation seiner Mannschaft. Für Dynamo ginge es einzig und allein um den Klassenerhalt, mit deutlichen Nachteilen wie Ka

                Sport

                In der neuen Saison - Völler wünscht sich Teil-Öffnung der Stadien

                Im BILD-Interview spricht Rudi Völler über die Zukunft von Kai Havertz und seinem Wunsch, dass Fans wieder in die Stadien dürfen.Foto: Andreas Pohl / BILD

                  Welt

                  Frankfurt klagt Werder an – „Grenze überschritten“

                  Eintracht siegt im Abstiegsduell mit Werder deutlich. Doch während der Nachholpartie gibt es einen lautstarken Streit am Spielfeldrand. Frankfurts Trainer Hütter findet nach dem Schlusspfiff deutliche Worte.

                    Sport

                    Mit Biohacking zu besserem Schlaf

                    Max Gotzler ist der bekannteste Biohacker Deutschlands. Er hilft Menschen, mit natürlichen Tricks mehr aus sich herauszuholen. Hierfür hat er einen vierstufigen Prozess entwickelt. Die positiven Folgen seien enorm.

                      Sport

                      "Eintracht Frankfurt war nicht drei Tore besser"

                      Nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen geht Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt baden. Für Werder-Trainer Florian Kohfeldt fällt das Ergebnis deutlich zu hoch aus.

                        Unterhaltung

                        Til Schweiger: "Ich entscheide innerhalb von Sekunden, ob ich jemanden mag - bei Bastian war das sofort so"

                        Til Schweiger ist eigentlich für Kinofilme bekannt. Jetzt hat er einen Dokumentarfilm produziert, in dem es um Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger geht. Im Interview erzählt der 56-Jährige, wie es dazu kam.

                          Fußball

                          FC bangt um Offensive: Vor Augsburg: Nur einer von vier Kölner Stürmern im Training

                          Einzig Jhon Cordoba konnte am Donnerstag trainieren.

                            Sport

                            Ticket-Rückerstattung: "Warum benötigst du das Geld unbedingt jetzt?" Schalke verärgert Fans – und entschuldigt sich

                            Der FC Schalke 04 hat mit einem Schreiben zu Ticket-Rückerstattungen seine Fans erzürnt. Nach massiver Kritik ruderte der Verein zurück und entschuldigte sich für die "unpersönlichen und wenig empathischen" Worte.

                              Sport

                              So umgeht Hertha BSC die 50+1-Regel

                              Hertha BSC kann sich über einen weiteren Geldsegen freuen. Investor Lars Windhorst soll nochmals 150 Millionen Euro in den Klub pumpen. Seine Macht bei den Berlinern wird größer, gegen die 50+1-Regel verstößt Hertha aber nicht.

                                Sport

                                Handball: Ungewöhnliche Übergabe der Meisterschale

                                Die Flensburger Handballer müssen den ungeliebten Nachbarn aus Kiel die Schale zukommen lassen. Es wird ein neutraler Ablageort verabredet - eine faire Geste, die nicht ohne Hintergedanken ist.

                                  Sport

                                  Schwede verlängert bis 2021 - Gladbach setzt auf Urgestein Wendt

                                  Er läuft und läuft und läuft! Seit 2011 kickt Oscar Wendt (34) für Gladbach. Nun wurde sein Vertrag bis 2021 verlängertFoto: picture alliance / xim.gs

                                    Sport

                                    Verhandlungen über weitere 150 Millionen Euro von Windhorst

                                    Mehr Geld von Lars Windhorst + Hertha-Manager äußerst sich zu Investor + Gute Nachrichten aus der Krankenstation + Mehr im Blog +

                                      Fußball

                                      Champions League: Kommt der Europacup nach Darmstadt?

                                      Die Stadt Frankfurt hat ihr Interesse an der Austragung der Champions League angemeldet. Wenn die Fußball-Königklasse als Turnier veranstaltet werden sollte, könnten zudem Stadien im Umkreis die Ehre von Topspielen bekommen.

                                        Sport

                                        EINTRACHT 3:0 IN BREMEN - Doppelpack von Ilsanker und sechsmal Note 2

                                        3:0 in Bremen, der zweite Sieg in Folge, Eintracht klettert weiter nach oben. Die Einzelkritik.Foto: Witters

                                          Unterhaltung

                                          M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Sagen Sie jetzt bitte nichts

                                          Es gibt Leute, denen man gern zuhört. Und dann gibt es die anderen. Denen fehlen leider gleich zwei Gaben: die zu reden und die zu schweigen. 

                                            Sport

                                            Beim 0:3 gegen Frankfurt - Startelf-Comeback für Bartels nach 907 Tagen

                                            Angreifer Fin Bartels (33) war die große Überraschung in Werders Startelf beim 0:3 gegen Eintracht Frankfurt.Foto: picture alliance / xim.gs

                                              Sport

                                              Das sagt Jesse Marsch zu den BVB-Gerüchten

                                              Lucien Favre und Borussia Dortmund könnten trotz Vertrag bis 2021 im Sommer getrennte Wege gehen. Sein möglicher Nachfolger, Jesse Marsch, äußert sich nun erstmals zu dieser Thematik.

                                                Sport

                                                Die überraschendsten Würfe der Saison

                                                Während die NBA weiterhin pausiert, werfen wir einen Blick auf die spektakulärsten und überraschendsten Scores von Steph Curry und Co. aus den vergangenen Spielzeiten.

                                                  Sport

                                                  Jerome Boateng zu Rassismus: "Kein Kind auf dieser Welt wird als Rassist geboren"

                                                  Nach der Tötung von George Floyd positionieren sich Bundesligaspieler gegen Rassismus und Polizeigewalt. Im DW-Interview spricht Bayern-Profi Jerome Boateng über seine Gefühle und den Wert von Bildung und Unterstützung.

                                                    Sport

                                                    Jerome Boateng: "Kein Kind auf dieser Welt wird als Rassist geboren"

                                                    Nach dem Tod von George Floyd positionieren sich Bundesligaspieler gegen Rassismus und Polizeibrutalität. Im DW-Interview spricht Bayern-Profi Jerome Boateng über seine Gefühle und den Wert von Bildung und Unterstützung.

                                                      Load time: 1.9413 seconds