Lesen den Artikel : Südamerika ist „zu einem neuen Epizentrum der Krankheit geworden“
Politik

Nukleare Teilhabe: Weg mit den Atomwaffen

Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht.

    Politik

    AfD und Corona: Wie die Partei die Proteste zu vereinnahmen versucht

    Die AfD versucht, die Proteste gegen die Corona-Regeln für sich zu vereinnahmen. Der Erfolg ist bisher mäßig - auch weil der interne Machtkampf die Partei lähmt.

      Welt

      Spanien öffnet Grenze für Touristen einen Monat später als Italien

      Statt im Juni wie Italien will Spanien erst ab Juli Touristen empfangen. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat angekündigt, die landesweiten Corona-Vorschriften bald aufzuheben. Alle Entwicklungen im Liveticker.

        Deutschland

        Wegen Corona-Beschränkungen - Massen-Demos mit Autokorsos in ganz Spanien

        Tausende haben bei Kundgebungen in ganz Spanien gegen die Anti-Corona-Maßnahmen den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez gefordert.Foto: Pablo Blazquez Dominguez / Getty Images

          Politik

          Union erreicht in Umfrage wieder 40 Prozent

          Die Unionsparteien haben in der Wählergunst wieder zugelegt. Im aktuellen „Trendbarometer“ legten CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt zu und kamen auf 40 Prozent. Die SPD kam auf 15, die Grünen auf 16 Prozent. Die FDP verlor

            Gesundheit

            Neues Maßnahmenpaket: "Von Ver- zu Geboten": Thüringen will allgemeine Corona-Beschränkungen beenden

            Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen könnten für viele Thüringer bald der Vergangenheit angehören: Nach dem Willen von Ministerpräsident Ramelow sollen die allgemeinen Einschränkungen Anfang Juni enden. Andere Länder halten sich b

              Politik

              „Von Ver- zu Geboten“ – Thüringen will Beschränkungen beenden

              Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen könnten für viele Thüringer bald der Vergangenheit angehören: Nach dem Willen von Ministerpräsident Ramelow sollen die allgemeinen Einschränkungen Anfang Juni enden.

                Politik

                "Open Skies"-Vereinbarung: Russland sieht keine Chance auf neues Abkommen

                Die Regierung in Moskau reagiert kühl auf die Ankündigung der USA, das "Open Skies"-Abkommen zu verlassen. Eine neue Vereinbarung zur Vertrauensbildung ist nicht in Sicht.

                  Politik

                  Johnson-Berater bricht Quarantäne – und will alles richtig gemacht haben

                  Im Vereinigten Königreich halten sich Regierungsberater nicht an ihre eigenen Quarantäneregeln. Mit einer 400-Kilometer-Tour ist nun Dominic Cummings, Chefberater von Premierminister Boris Johnson, auffällig geworden. Rücktrittforderungen und Kritik k

                    Welt

                    Attila Hildmann festgenommen - Unwetter stoppt Kundgebung in München

                    Die erneuten Demonstrationen von Gegnern der Corona-Politik sind in Süddeutschland überwiegend ins Wasser gefallen. In Berlin kam es vor der russischen Botschaft zu skurrilen Szenen. TV-Koch Attila Hildmann wurde kurzzeitig festgenommen.

                      Deutschland

                      Mehr Vierbeiner vermittelt - Auch in Corona-Krise zeigt Berlin sein Herz für Tiere

                      Das Tierheim Berlin ist wegen Corona für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Das Interesse an den Tieren lässt aber nicht nach.Foto: Olaf Selchow

                        Düsseldorf

                        Corona in Düsseldorf: Zahl der Neuinfizierten geht zurück

                        Lesen Sie hier alles über die aktuellen Entwicklungen.

                          Köln

                          Wegen Corona: Festkomitee tüftelt an Plan B für den Kölner Rosenmontagszug

                          Nix bliev wie et wor: Das Festkomitee denkt über Veränderungen nach.

                            Wirtschaft

                            Demonstrationen: Spanien lässt Touristen erst im Juli rein

                            Viele Spanier werden unruhig. Die Corona-Zwangsmaßnahmen dauern einfach sehr lange. Und ohne das Geld der ausländischen Touristen wird die Wirtschaftskrise immer tiefer. Doch während Rechte Autokorsos organisieren, bleibt die Regierung hart.

                              Politik

                              Konflikte in Zeiten von Corona: Kontaktlose Diplomatie

                              Wegen der Coronakrise ist die internationale Schlichtung von Konflikten weitgehend zum Stillstand gekommen - etwa in Libyen. Unter den Topbeamten von Heiko Maas herrscht Frust.

                                Deutschland

                                1100 Beamte begleiten 40 Versammlungen in Berlin - Festnahmen bei rechtsextremer Anti-Corona-Demo

                                Fast 40 Versammlungen waren laut Polizei in Berlin für Samstag angemeldet worden – die Polizei begleitete diese mit rund 1100 Beamten.Foto: JOHN MACDOUGALL / AFP

                                  Welt

                                  Barack is back

                                  Jahrelang machte sich Barack Obama rar. Nun mischt der ehemalige US-Präsident wieder politisch mit. Er unterstützt den demokratischen Kandidaten Joe Biden – und attackiert Trump ungewöhnlich scharf. Was treibt ihn an?

                                    Politik

                                    Johnsons Chefberater reist trotz Lockdown 430 Kilometer durchs Land

                                    Der Wahlkampfstratege Dominic Cummings fuhr mit Covid-19-Symptomen zu seinen Eltern. Nun wächst der Druck auf Johnson, ihn rauszuwerfen.

                                      Politik

                                      Städtetag fordert mehr Hilfe vom Staat

                                      Sollen mit Hilfspaket Altschulden der Gemeinden getilgt werden? CSU-Chef Söder lehnt Plan des Finanzministers ab. Der deutsche Städtetag fordert „Solidarakt“.

                                        Hamburg

                                        Hamburg - Ramadan in Corona-Zeiten: Moscheevereine in Hambug in Not

                                        Das Ende des Fastenmonats Ramadans ist für Muslime ein Freudenfest und wird eigentlich groß gefeiert. Doch in Zeiten von Corona ist alles anders: Das Virus verhindert in diesem Jahr größere Feiern in Hamburg und bringt die Gemeinden außerdem in wirts

                                          Politik

                                          Netanjahu muss trotz Coronakrise vor Gericht treten

                                          Untreue, Betrug, Bestechlichkeit: Mit Benjamin Netanjahu steht erstmals in Israels Geschichte ein amtierender Regierungschef vor Gericht. Er hatte bis zuletzt versucht, nicht erscheinen zu müssen.

                                            Politik

                                            So wirkt sich die Corona-Pandemie auf unser Rentensystem aus

                                            Es lief bestens die letzten Jahre: in der Wirtschaft, auf dem Arbeitsmarkt und damit auch bei den Sozialversicherungen. Die Corona-Pandemie bringt alle drei Stützpfeiler unter Druck. Was bedeutet das für die Renten?

                                              Wirtschaft

                                              Corona-Pandemie: Lockdown kostet viel und bringt wenig – so eine Studie von JP Morgan

                                              Die Folgen des Lockdown sind enorm. Vielen Staaten steht die größte Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg bevor. Eine Untersuchung des Finanzgiganten JP Morgan sagt, die Maßnahme helfe kaum bei der Eindämmung der Pandemie.

                                                Politik

                                                Corona-Krise: Was taugt der EU-Rettungsplan von Österreich, Schweden, Niederlanden, Dänemark?

                                                Die "Genügsamen Vier" legen einen Gegenplan zum 500-Milliarden-Fonds von Merkel und Macron vor - und ernten vor allem Kritik. Kommissionschefin Ursula von der Leyen muss nun einen Kompromiss finden: Wie stehen ihre Chancen?

                                                  Politik

                                                  In Thüringen sollen Corona-Beschränkungen am 6. Juni enden

                                                  Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen könnten für viele Thüringer bald der Vergangenheit angehören. Details soll es am Dienstag geben.