Lesen den Artikel : Russland ermöglicht bei Wahlen elektronische Abstimmung
Politik

„Dass die Innenstädte sterben, ist eine unserer größten Sorgen“

Gesundheitsämter als Task Force gegen neue Corona- und drohende Pleitewellen: Städtetags-Präsident und Leipzigs Oberbürgermeister Jung über Folgen der Krise.

    Politik

    Konjunkturpaket: «Wirtschaftsweisen»-Chef: «Kein Freibier für alle»

    Die Debatte über das geplante Corona-Konjunkturprogramm ist in vollem Gang. Welche Maßnahmen soll es geben und wie teuer darf es sein? Der Vorsitzende der «Wirtschaftsweisen» fordert, dass Prioritäten gesetzt werden.

      Welt

      Richard Grenell soll als US-Botschafter in Berlin abtreten

      Er gilt als undiplomatischer Diplomat und getreuer Traump-Vasall. Vor drei Monaten ernannte der ihn zum kommissarischen Geheimdienstkoordinator. Nun will der amerikanische Botschafter in Berlin seinen Posten laut Agenturberichten endgültig aufgeben.

        Politik

        Zentrale Militärkommission - Nordkorea will atomare Abschreckung ausbauen

        Nordkorea hat nach eigenen Angaben über Wege zur Steigerung seiner „atomaren Kriegsabschreckung“ beraten.Foto: KCNA / Reuters

          Politik

          USA: „Wichtige Chance“ - Waffenruhe in Afghanistan

          Die militant-islamistischen Taliban haben für das Fest Eid al-Fitr eine dreitägige Waffenruhe angekündigt.Foto: Mohammad Ismail / Reuters

            Politik

            Deutsche Industrie - 66 Forderungen an die Bundesregierung

            Die Deutsche Industrie fordert angesichts der schweren Rezession durch die Corona-Pandemie einen Abbau staatlicher Bürokratie.Foto: Jörg Carstensen / dpa

              Politik

              Afghanistan: Präsident Ashraf Ghani akzeptiert von Taliban vorgeschlagene Waffenruhe

              Zum Ende des Fastenmonats Ramadan sollen die Waffen in Afghanistan ruhen - allerdings nur für drei Tage. Darauf haben sich die Regierung und die Taliban geeinigt.

                Welt

                „Die Demonstrationen zeigen, dass unsere Gesellschaft eine offene ist“

                Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen äußert sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gegenüber WELT AM SONNTAG nicht besorgt über die Anti-Corona-Proteste in vielen deutschen Städten. Deutliche Kritik übt Schäuble allerdings an Peter Altmaier

                  Politik

                  „Das Sterben der Innenstädte ist eine unserer größten Sorgen“

                  Gesundheitsämter als Task Force gegen neue Corona-Wellen – und drohende Pleitewellen: Städtetags-Präsident Jung über ungeahnte Krisen-Herausforderungen.

                    Politik

                    Geforderte Kabinettsumbildung - Söder macht ’nen Rückzieher

                    Ein Thema stand doch nicht auf der Tagesordnung des CSU-Parteitages: die von Markus Söder geforderte Kabinettsumbildung in Berlin.Foto: dpa

                      Politik

                      Bildungsministerin - Karliczek will vier Milliarden für Ganztagsschulen

                      Die Bundesbildungsministerin will einen Teil der Corona-Milliarden in den Ausbau der Grundschulen lenken.Foto: POOL / Reuters

                        Deutschland

                        Überlebender berichtet - „Die Menschen begannen laut zu beten“

                        Flugzeugabsturz in Pakistan: Ein Überlebender berichtet über die letzten Minuten an Bord von Flug PK8303.Foto: dpa

                          Politik

                          Als „Fußballteam“ getarnt - Diese Festnahme führte zur Terrorzelle der Tadschiken

                          Der Verfassungsschutz warnt vor einem gefährlichen Netzwerk, das offenbar Anschläge für ISIS in Deutschland vorbereitet.Foto: dpa

                            Auto

                            Flammen und Rauch über Bucht

                            Großfeuer an historischemPier in San FranciscoFoto: Reuters / Foto: APDauer: 1:02

                              Politik

                              Corona und Prostitution in Amsterdam: Lockdown im Rotlichtviertel

                              Amsterdam ist bekannt für sein Amüsierviertel De Wallen. Gaffer und Partytouristen waren bis zur Corona-Pandemie ein Problem. Die Regierung will das ändern. Die Folge: Sexarbeiterinnen fürchten um ihren Job.

                                Politik

                                Verstöße gegen britischen Lockdown: Druck auf Johnsons Top-Berater Cummings steigt

                                Britischen Medien zufolge verstieß Dominic Cummings gleich mehrfach gegen die Corona-Auflagen der Regierung. Mit den neuen Enthüllungen wackelt auch seine Verteidigung.

                                  Politik

                                  Coronavirus in Iran: Die doppelte zweite Welle

                                  Iran war ein frühes Zentrum der Coronakrise. Nach einem vergleichsweise kurzen Lockdown steigen die Fallzahlen wieder deutlich. Es ist nicht das einzige Problem, mit dem die Islamische Republik zu kämpfen hat.

                                    Politik

                                    Donald Trump: USA und Türkei wollen militärische Zusammenarbeit fortsetzen

                                    US-Präsident Trump hat mit seinem türkischen Kollegen Erdogan telefoniert. Die Staatschefs forderten eine "schnelle Deeskalation" in Libyen und eine politische Lösung in Syrien.

                                      Sport

                                      1:0-Sieg: Werder kommt im Abstiegskampf an

                                      Bremen kann doch noch gewinnen - und scheint beim 1:0 in Freiburg mit Zweikampfhärte und Lautstärke die Kritiker an Trainer Florian Kohfeldt widerlegen zu wollen.

                                        Politik

                                        Wie Friedrich Merz in der Coronakrise als Experte punkten kann

                                        Merz meldet sich zurück: Nicht mit Attacken, sondern als Fachmann. Er nimmt sich der EU-Wiederaufbaufonds vor - hier kann er punkten, auch im Wettbewerb um den CDU-Vorsitz. Ein Kommentar.

                                          Politik

                                          Profiteure der Corona-Krise - Wie Superreiche sich jetzt überall einkaufen

                                          Die Corona-Krise bringt Unternehmen in Finanznot. Investoren nutzen diese Gelegenheit, um sich bei schwächelnden Firmen einzukaufen.Foto: GUGLIELMO MANGIAPANE / Reuters

                                            Deutschland

                                            Wegen Corona-Beschränkungen - Massen-Demos mit Autokorsos in ganz Spanien

                                            Tausende haben bei Kundgebungen in ganz Spanien gegen die Anti-Corona-Maßnahmen den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez gefordert.Foto: Pablo Blazquez Dominguez / Getty Images

                                              Politik

                                              Union erreicht in Umfrage wieder 40 Prozent

                                              Die Unionsparteien haben in der Wählergunst wieder zugelegt. Im aktuellen „Trendbarometer“ legten CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt zu und kamen auf 40 Prozent. Die SPD kam auf 15, die Grünen auf 16 Prozent. Die FDP verlor

                                                Politik

                                                "Open Skies"-Vereinbarung: Russland sieht keine Chance auf neues Abkommen

                                                Die Regierung in Moskau reagiert kühl auf die Ankündigung der USA, das "Open Skies"-Abkommen zu verlassen. Eine neue Vereinbarung zur Vertrauensbildung ist nicht in Sicht.