Lesen den Artikel : Johnsons Chefberater reist trotz Lockdown 430 Kilometer durchs Land
Politik

„Das Sterben der Innenstädte ist eine unserer größten Sorgen“

Gesundheitsämter als Task Force gegen neue Corona-Wellen – und drohende Pleitewellen: Städtetags-Präsident Jung über ungeahnte Krisen-Herausforderungen.

    Politik

    Sonntagstrend - Kalbitz-Theater sorgt für AfD-Absturz

    Mitten in parteiinternen Streitigkeiten fällt die AfD in der Wählergunst weiter zurück – seit Februar ein Minus von fünf Prozentpunkten.Foto: OMER MESSINGER / AFP

      Politik

      Das wollen die Deutschen von der Politik - Diese Themen sollen jetzt dringend angepackt werden

      Anfang des Jahres war Deutschland noch ein anderes Land: Wir diskutierten über den Klimaschutz, über die verpatzte Pkw-Maut, darüber...Foto: Matthias Rietschel / dpa

        Politik

        Interview Christian Lindner - Welche Fehler haben Sie gemacht, Herr Lindner?

        Die FDP und ihr Chef sehen die Corona-Maßnahmen der Großen Koalition kritisch. Christian Lindner wünscht sich ein schnelleres Hochfa...Foto: Niels Stranick

          Politik

          Russland ermöglicht bei Wahlen elektronische Abstimmung

          Stimmabgabe per Mausklick: In Russland können Menschen künftig auch per Software oder Brief wählen. Kritiker befürchten, dass Ergebnisse so leichter manipuliert werden könnten.

            Politik

            Corona und Prostitution in Amsterdam: Lockdown im Rotlichtviertel

            Amsterdam ist bekannt für sein Amüsierviertel De Wallen. Gaffer und Partytouristen waren bis zur Corona-Pandemie ein Problem. Die Regierung will das ändern. Die Folge: Sexarbeiterinnen fürchten um ihren Job.

              Politik

              Coronavirus in Iran: Die doppelte zweite Welle

              Iran war ein frühes Zentrum der Coronakrise. Nach einem vergleichsweise kurzen Lockdown steigen die Fallzahlen wieder deutlich. Es ist nicht das einzige Problem, mit dem die Islamische Republik zu kämpfen hat.

                Politik

                Donald Trump: USA und Türkei wollen militärische Zusammenarbeit fortsetzen

                US-Präsident Trump hat mit seinem türkischen Kollegen Erdogan telefoniert. Die Staatschefs forderten eine "schnelle Deeskalation" in Libyen und eine politische Lösung in Syrien.

                  Politik

                  Wie Friedrich Merz in der Coronakrise als Experte punkten kann

                  Merz meldet sich zurück: Nicht mit Attacken, sondern als Fachmann. Er nimmt sich der EU-Wiederaufbaufonds vor - hier kann er punkten, auch im Wettbewerb um den CDU-Vorsitz. Ein Kommentar.

                    Politik

                    Profiteure der Corona-Krise - Wie Superreiche sich jetzt überall einkaufen

                    Die Corona-Krise bringt Unternehmen in Finanznot. Investoren nutzen diese Gelegenheit, um sich bei schwächelnden Firmen einzukaufen.Foto: GUGLIELMO MANGIAPANE / Reuters

                      Politik

                      Union erreicht in Umfrage wieder 40 Prozent

                      Die Unionsparteien haben in der Wählergunst wieder zugelegt. Im aktuellen „Trendbarometer“ legten CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt zu und kamen auf 40 Prozent. Die SPD kam auf 15, die Grünen auf 16 Prozent. Die FDP verlor

                        Politik

                        USA sollen Atomtest in Erwägung gezogen haben

                        Erst kündigen die USA das Luftüberwachungsabkommen „Offener Himmel“. Nun wurde ein Zeitungsbericht öffentlich, der Abrüstungsaktivisten alarmiert.

                          Politik

                          Konflikte in Zeiten von Corona: Kontaktlose Diplomatie

                          Wegen der Coronakrise ist die internationale Schlichtung von Konflikten weitgehend zum Stillstand gekommen - etwa in Libyen. Unter den Topbeamten von Heiko Maas herrscht Frust.

                            Welt

                            Barack is back

                            Jahrelang machte sich Barack Obama rar. Nun mischt der ehemalige US-Präsident wieder politisch mit. Er unterstützt den demokratischen Kandidaten Joe Biden – und attackiert Trump ungewöhnlich scharf. Was treibt ihn an?

                              Politik

                              Netanjahu muss trotz Coronakrise vor Gericht treten

                              Untreue, Betrug, Bestechlichkeit: Mit Benjamin Netanjahu steht erstmals in Israels Geschichte ein amtierender Regierungschef vor Gericht. Er hatte bis zuletzt versucht, nicht erscheinen zu müssen.