Lesen den Artikel : „Das Sterben der Innenstädte ist eine unserer größten Sorgen“
Politik

Konjunkturpaket: «Wirtschaftsweisen»-Chef: «Kein Freibier für alle»

Die Debatte über das geplante Corona-Konjunkturprogramm ist in vollem Gang. Welche Maßnahmen soll es geben und wie teuer darf es sein? Der Vorsitzende der «Wirtschaftsweisen» fordert, dass Prioritäten gesetzt werden.

    Welt

    Richard Grenell soll als US-Botschafter in Berlin abtreten

    Er gilt als undiplomatischer Diplomat und getreuer Traump-Vasall. Vor drei Monaten ernannte der ihn zum kommissarischen Geheimdienstkoordinator. Nun will der amerikanische Botschafter in Berlin seinen Posten laut Agenturberichten endgültig aufgeben.

      Politik

      Zentrale Militärkommission - Nordkorea will atomare Abschreckung ausbauen

      Nordkorea hat nach eigenen Angaben über Wege zur Steigerung seiner „atomaren Kriegsabschreckung“ beraten.Foto: KCNA / Reuters

        Politik

        USA: „Wichtige Chance“ - Waffenruhe in Afghanistan

        Die militant-islamistischen Taliban haben für das Fest Eid al-Fitr eine dreitägige Waffenruhe angekündigt.Foto: Mohammad Ismail / Reuters

          Politik

          Deutsche Industrie - 66 Forderungen an die Bundesregierung

          Die Deutsche Industrie fordert angesichts der schweren Rezession durch die Corona-Pandemie einen Abbau staatlicher Bürokratie.Foto: Jörg Carstensen / dpa

            Politik

            Afghanistan: Präsident Ashraf Ghani akzeptiert von Taliban vorgeschlagene Waffenruhe

            Zum Ende des Fastenmonats Ramadan sollen die Waffen in Afghanistan ruhen - allerdings nur für drei Tage. Darauf haben sich die Regierung und die Taliban geeinigt.

              Welt

              „Die Demonstrationen zeigen, dass unsere Gesellschaft eine offene ist“

              Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen äußert sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gegenüber WELT AM SONNTAG nicht besorgt über die Anti-Corona-Proteste in vielen deutschen Städten. Deutliche Kritik übt Schäuble allerdings an Peter Altmaier

                Politik

                Sonntagstrend - Kalbitz-Theater sorgt für AfD-Absturz

                Mitten in parteiinternen Streitigkeiten fällt die AfD in der Wählergunst weiter zurück – seit Februar ein Minus von fünf Prozentpunkten.Foto: OMER MESSINGER / AFP

                  Politik

                  Bildungsministerin - Karliczek will vier Milliarden für Ganztagsschulen

                  Die Bundesbildungsministerin will einen Teil der Corona-Milliarden in den Ausbau der Grundschulen lenken.Foto: POOL / Reuters

                    Politik

                    Als „Fußballteam“ getarnt - Diese Festnahme führte zur Terrorzelle der Tadschiken

                    Der Verfassungsschutz warnt vor einem gefährlichen Netzwerk, das offenbar Anschläge für ISIS in Deutschland vorbereitet.Foto: dpa

                      Politik

                      Russland ermöglicht bei Wahlen elektronische Abstimmung

                      Stimmabgabe per Mausklick: In Russland können Menschen künftig auch per Software oder Brief wählen. Kritiker befürchten, dass Ergebnisse so leichter manipuliert werden könnten.

                        Politik

                        „Mittelfinger-Move“: „Fridays for Future“-Aktivisten Neubauer lässt mächtig Dampf ab

                        Kaufprämie für Neuwagen in der der Corona-Krise: Muss das sein?

                          Politik

                          Leserdiskussion: Wie sollte ärmeren Kommunen geholfen werden?

                          Fast ein Fünftel der deutschen Kommunen gehören zur Gruppe der armen Schlucker. Ihnen mit einem Schuldenerlass zu helfen, ist nicht unfair gegenüber reicheren Ländern, sondern gut angelegtes Geld, kommentiert SZ-Autor Joachim Käppner.

                            Politik

                            Coronavirus in Iran: Die doppelte zweite Welle

                            Iran war ein frühes Zentrum der Coronakrise. Nach einem vergleichsweise kurzen Lockdown steigen die Fallzahlen wieder deutlich. Es ist nicht das einzige Problem, mit dem die Islamische Republik zu kämpfen hat.

                              Politik

                              Donald Trump: USA und Türkei wollen militärische Zusammenarbeit fortsetzen

                              US-Präsident Trump hat mit seinem türkischen Kollegen Erdogan telefoniert. Die Staatschefs forderten eine "schnelle Deeskalation" in Libyen und eine politische Lösung in Syrien.

                                Politik

                                Wie Friedrich Merz in der Coronakrise als Experte punkten kann

                                Merz meldet sich zurück: Nicht mit Attacken, sondern als Fachmann. Er nimmt sich der EU-Wiederaufbaufonds vor - hier kann er punkten, auch im Wettbewerb um den CDU-Vorsitz. Ein Kommentar.

                                  Politik

                                  Nukleare Teilhabe: Weg mit den Atomwaffen

                                  Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht.

                                    Politik

                                    „Von Ver- zu Geboten“ – Thüringen will Beschränkungen beenden

                                    Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen könnten für viele Thüringer bald der Vergangenheit angehören: Nach dem Willen von Ministerpräsident Ramelow sollen die allgemeinen Einschränkungen Anfang Juni enden.

                                      Politik

                                      "Open Skies"-Vereinbarung: Russland sieht keine Chance auf neues Abkommen

                                      Die Regierung in Moskau reagiert kühl auf die Ankündigung der USA, das "Open Skies"-Abkommen zu verlassen. Eine neue Vereinbarung zur Vertrauensbildung ist nicht in Sicht.

                                        Politik

                                        Konflikte in Zeiten von Corona: Kontaktlose Diplomatie

                                        Wegen der Coronakrise ist die internationale Schlichtung von Konflikten weitgehend zum Stillstand gekommen - etwa in Libyen. Unter den Topbeamten von Heiko Maas herrscht Frust.

                                          Welt

                                          Barack is back

                                          Jahrelang machte sich Barack Obama rar. Nun mischt der ehemalige US-Präsident wieder politisch mit. Er unterstützt den demokratischen Kandidaten Joe Biden – und attackiert Trump ungewöhnlich scharf. Was treibt ihn an?