Lesen den Artikel : Corona-Krise: EU-Partner um Österreich legen Alternativplan vor
Politik

Koalition einigt sich : Mehrwertsteuer, Stromkosten, Kinderbonus: Das sieht das Konjunkturpaket vor

Nach zwei Tagen harten Ringens ist es geschafft. Die Spitzen der großen Koalition haben sich auf ein riesiges Konjunkturpaket von 130 Milliarden Euro geeinigt. Damit sollen die Wirtschaft und der Konsum angekurbelt werden. 

    Politik

    „Größte Steuersenkung der letzten Jahre“

    Für Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist das Corona-Konjunkturpaket, auf das sich Union und SPD geeinigt haben, „mutig, aber nicht tollkühn“. Die Koalitionsparteien haben sich nicht „ideologisch verhakt“ sondern „eher politisch ergänz

      Unternehmen & Märkte

      Corona-Krise: Koalition beschließt Milliardenhilfen für Bahn und Nahverkehr

      Fünf Milliarden Euro Eigenkapital: So viel will der Bund der Deutschen Bahn zuschießen, damit diese durch die Coronakrise kommt. Auch für den Nahverkehr sind hohe Summen vorgesehen.

        Politik

        Große Koalition einigt sich auf 130-Milliarden-Konjunkturpaket

        Der Bund hilft Familien, Firmen, Arbeitnehmern und Kommunen mit hohem Finanzaufwand durch die Coronakrise. Dafür muss er neue Schulden machen.

          Welt

          Darauf haben sich die Spitzen von Union und SPD geeinigt

          Nach zähen Verhandlungen haben sich die Spitzen der großen Koalition auf ein milliardenschweres Corona-Konjunkturpaket geeinigt. Zu welchen Ergebnissen Union und SPD gekommen sind, erfahren Sie hier live.

            Politik

            300 Euro Kinderbonus! - Groko einigt sich auf Konjunktur-Paket

            Die Spitzen der schwarz-roten Koalition haben sich im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise auf ein Konjunkturpaket geeinigt.Foto: dpa

              Politik

              Pressekonferenz zu den Milliardenhilfen LIVE - Jetzt erklärt die Groko das neue Corona-Paket

              Union und SPD verhandelten zwei Tage im Kanzleramt, wohin die Milliarden fließen sollen. Jetzt treten sie vor die Presse.Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

                Deutschland

                Wegen Corona-Krise - In Leipzig geplanter EU- China-Gipfel verschoben

                Der für Mitte September in Leipzig geplante EU-China-Gipfel wird wegen der Corona-Krise verschoben.Foto: dpa

                  Politik

                  Trump dementiert Flucht - „Habe den Bunker nur mal inspiziert“

                  Während wütender Proteste suchte US-Präsident Trump im Bunker des Weißen Hauses Schutz. Diese Darstellung will er nun ändern.Foto: JONATHAN ERNST / Reuters

                    Politik

                    Polizeigewalt in Frankreich: Von Minneapolis in die Banlieue ist es nicht weit

                    Adama Traoré starb 2016 in französischem Polizeigewahrsam. Seither kämpft seine Schwester Assa für Gerechtigkeit. Nach dem Tod von George Floyd in den USA gehen viele Franzosen für sie und gegen Polizeigewalt auf die Straße.

                      Deutschland

                      Corona-Hilfe - 100 Euro für jedes Thüringer Kind!

                      Das ist mal ein richtig dickes Ding! Rot-Rot-Grün und die CDU haben sich auf die Corona-Hilfen verständigt.Foto: Getty Images

                        Politik

                        Geplanter EU-China-Gipfel wird wegen Corona-Krise verschoben

                        Unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wollten die EU-Staats- und Regierungschefs im September mit der chinesischen Führung zusammenkommen. Wegen der Corona-Pandemie wird nun jedoch ein neuer Termin gesucht.

                          Politik

                          Unruhen in den USA: Drei weitere US-Polizisten in Fall George Floyd beschuldigt

                          Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem Polizeieinsatz führt in den USA zu friedlichen Protesten, aber auch zu Ausschreitungen und Plünderungen. Verfolgen Sie hier alle aktuellen Entwicklungen. 

                            Welt

                            Staatsanwalt verschärft Anklage gegen Polizisten – und beschuldigt auch drei Kollegen

                            Dem Polizisten Derek Chauvin wird jetzt ein „Mord zweiten Grades“ am Afroamerikaner George Floyd zur Last gelegt. Außerdem werden drei weitere Polizisten offiziell beschuldigt. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                              Politik

                              US-Proteste gegen Polizeigewalt: Überwiegend friedlich

                              Trotz der Drohungen von Präsident Trump und teilweiser Ausgangssperren gehen die Proteste gegen Polizeigewalt in den USA unvermindert weiter. Die meisten Kundgebungen verliefen am Dienstag allerdings friedlich.

                                Politik

                                Iran: Frauen im Corona-Alltag - Hinter Schleier und Atemmaske

                                Ende Mai wird Iran von einer zweiten Corona-Welle erfasst. Sieben Fotografen haben sich in verschiedenen Ecken des Landes umgesehen, um den schwierigen Alltag der Frauen in Iran in der Krise abzubilden.

                                  Politik

                                  US-Verteidigungsminister Esper gegen Militäreinsatz im Innern

                                  In New York und anderen Städten wird nach wie vor protestiert. Für die Drohung von Präsident Trump, das Militär gegen Randalierer einzusetzen, fehlt ihm auch im eigenen Kabinett die Unterstützung.

                                    Politik

                                    Verhandlungen der schwarz-roten Koalition: Braucht es wirklich ein milliardenschweres Konjunkturprogramm?

                                    Nicht unbedingt. Aber Union und SPD haben bereits die Bundestagswahl im Blick. Das bringt sie in eine heikle Doppelrolle.

                                      Politik

                                      Militäreinsatz gegen Proteste in den USA? - Pentagon-Chef stellt sich gegen Trump

                                      US-Präsident Trump will zur Not mit Militärgewalt gegen Protestierer vorgehen. Sein Verteidigungsminister Mark Esper sieht das anders.Foto: KEVIN DIETSCH/POOL/EPA-EFE/Shutterstock

                                        Welt

                                        Anwalt – George Floyd wurde „zu Tode gefoltert“ 

                                        Nach Ansicht des Familienanwalts habe George Floyd um Luft gerungen wie ein Fisch auf dem Trockenen. Er sei „zu Tode gefoltert“ worden. Einer von Floyds Söhnen forderte: „Wir wollen Gerechtigkeit für das, was gerade passiert.“

                                          Berlin

                                          Corona-Ampeln weiter auf Rot, Grün und Grün – 312 aktive Fälle

                                          Luftverkehr auf Niveau der 90er Jahre + Bundespräsident besucht Schule + Erster Verein erhält Corona-Hilfen + Der Berlin-Blog.

                                            Politik

                                            Neuer Gesetzentwurf - Bundeswehr will Neonazi-Soldaten schneller rauswerfen

                                            Zuletzt fielen immer wieder Soldaten als Verfassungsfeinde auf! Mit einer neuen Regelung sollen sie schneller gefeuert werden.Foto: Patrick Seeger / dpa