Lesen den Artikel : "Wind of Change": Die Scorpions und die CIA
Unterhaltung

Der Internationale Literaturpreis geht an alle Nominierten

Im Ausnahmejahr erhalten alle Autoren und Übersetzer, die auf der Shortlist standen, den renommierten Preis des HKW. Das Geld wird aufgeteilt.

    Kino

    Wegen Corona-Verbot: Cannes "empfiehlt" 56 Filme

    Wenige Produktionen aus Hollywood, ein Film über Rainer Werner Fassbinder und etliche Franzosen: Das Filmfestival Cannes fällt wegen Corona aus und verleiht stattdessen erstmals ein Gütesiegel.

      Unterhaltung

      Til Schweiger: "Ich entscheide innerhalb von Sekunden, ob ich jemanden mag - bei Bastian war das sofort so"

      Til Schweiger ist eigentlich für Kinofilme bekannt. Jetzt hat er einen Dokumentarfilm produziert, in dem es um Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger geht. Im Interview erzählt der 56-Jährige, wie es dazu kam.

        Unterhaltung

        Goldener Reichsapfel des Berliner Stadtschloss würdigt Versandhaus

        Neben einem Bibelspruch ziert eine Widmung an einen Sponsoren die Kuppel des Berliner Stadtschloss. Sie gilt Otto, dem Gründer des gleichnamigen Versandhauses.

          Literatur

          Internationaler Literaturpreis: Sechs Bücher prämiert

          Der Internationale Literaturpreis wird diesmal für gleich sechs Bücher vergeben. Sie erzählen aus Haiti und der Ostukraine, aus Nigeria und Bulgarien, von queeren Erfahrungen und der Liebe zur Literatur.

            Unterhaltung

            Über die Entdeckung einer neuen Erfahrung in der Pandemie

            Die Coronakrise macht eines klar: Wenn wir weiterexistieren wollen, müssen wir verzichten lernen. Das kann uns sogar glücklicher machen. Ein Gastkommentar.

              Unterhaltung

              Kontakt mit Corona-Infiziertem: Steffen Hallaschka in Quarantäne: Nazan Eckes vertritt ihn bei "stern TV"

              Nazan Eckes ist erneut für ihren Kollegen Steffen Hallaschka eingesprungen und moderierte seine Sendung "stern TV". Der 48-Jährige befindet sich in Quarantäne. In der Show erklärte er, wie es ihm geht.

                Unterhaltung

                M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Sagen Sie jetzt bitte nichts

                Es gibt Leute, denen man gern zuhört. Und dann gibt es die anderen. Denen fehlen leider gleich zwei Gaben: die zu reden und die zu schweigen. 

                  Unterhaltung

                  Ein beeindruckender Grundkurs in Geopolitik für Kinder

                  Von China zur USA: BBC-Journalist Tim Marshall erklärt auf einfache Weise, wie Geschichte und Geografie die Politik von Staaten prägen.

                    Unterhaltung

                    Prinz Charles: So erlebte er seine Covid-19-Erkrankung

                    Charles hat über seine Coronavirus-Infektion gesprochen und auch erklärt, welche Lehren man aus der Pandemie ziehen müsse.

                      Unterhaltung

                      Klassik für den Klimaschutz: DW streamt aus dem Beethovenhaus

                      Das Beethoven-Jubiläum mobilisiert weltweit Künstler*innen nicht nur für die Musik - sondern auch für den Klimaschutz. Am 5. Juni wird die Sendung zum "Pastorale-Projekt" live aus Bonn gestreamt.

                        Unterhaltung

                        Black Lives Matter: Steve McQueen widmet George Floyd zwei neue Filme

                        Der Tod von George Floyd hat zu weltweiten Protesten gegen Rassismus geführt. Auch Steve McQueen erinnert an den Afroamerikaner.

                          Unterhaltung

                          Gebäude sagen die Wahrheit

                          Industriearchitektur und domestizierte Natur: Vier Bildbände deutscher Fotografen von den Bechers bis Hans-Christian Schink.

                            Unterhaltung

                            Steffen Hallaschka: Moderator in Quarantäne, aber "nicht krank"

                            Nazan Eckes führte am Mittwoch durch "stern TV". Der Grund: Steffen Hallaschka ist in Quarantäne. In der Show erklärte er, wie es ihm geht.

                              Unterhaltung

                              „maischberger. die woche“: US-Wissenschaftlerin äußert Verständnis für Plünderungen und Kritik am Kniefall von Polizisten

                              Im Vorfeld von "maischberger. die woche" gab es Ärger um die Gästeliste. Die wurde kurzfristig geändert, der Ärger blieb.  Und zog sich dann auch durch die letzte Sendung vor der Sommerpause.  

                                TV

                                TV-Kolumne "Maischberger.Die Woche" - Als es um die Unruhen in den USA geht, bezieht Heiko Maas klar Position zum Trump-Verhalten

                                „Es ist nicht sicher, dass wir überhaupt einen Impfstoff gegen Corona finden“, sagt die Virologin Helga Rübsamen-Schaeff. Deshalb wirbt sie für einen Plan B. „Den sollte man immer in der Tasche haben“, weiß die Wissenschaftlerin und Medikament

                                  Unterhaltung

                                  "Jeffrey Epstein: Stinkreich": Helfer, Mitwisser, Freunde: Alle (berühmten) Personen, die in der Epstein-Doku vorkommen

                                  Die neue Netflix-Doku "Jeffrey Epstein: Stinkreich" dokumentiert die Verbrechen des verstorbenen Pädophilen. Dabei finden auch einige berühmte Personen Erwähnung. 

                                    Unterhaltung

                                    Herzogin Meghan: Wurde Herzogin Kate vom Palast bevorzugt?

                                    Hat der Palast Herzogin Kate bevorzugt und Herzogin Meghan benachteiligt? Laut einem Insider soll Prinz Harrys Frau eifersüchtig sein.

                                      Unterhaltung

                                      Gütesiegel: Filmfest Cannes empfiehlt Oskar Roehlers «Enfant Terrible»

                                      Das Filmfestival Cannes verzichtet wegen der Corona-Krise nicht ganz auf seine 73. Ausgabe. Statt Trophäen vergibt es ein Gütesiegel. Ein solches bekommt neben Filmen von Wes Anderson und Steve McQueen auch das Drama von Oskar Roehler.

                                        Unterhaltung

                                        Oskar Roehlers "Enfant Terrible" ist in der offiziellen Auswahl

                                        Dieses Jahr vergibt das wichtigste Filmfestival keine Palmen, sondern nur ein Gütesiegel. 56 Filme wurden ausgewählt.

                                          Unterhaltung

                                          Die USA kämpfen noch immer mit der Ursünde Sklaverei

                                          Mauern aus Geld und Vorurteilen trennen die Gesellschaft: Die Folgen der Sklaverei sind in den USA noch lange nicht überwunden.

                                            Ein Land geht in die Knie

                                            München

                                            Abschied: Einer, der den Menschen viel zutraut

                                            Diakon Klaus Schultz tat 23 Jahre lang Dienst in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Er führte viele Tausende Besucher über das Gelände. Die Frage nach dem Warum lässt ihn bis heute nicht los

                                              Unterhaltung

                                              Rassenunruhen in den USA als Folge der „Ursünde Sklaverei“

                                              Mauern aus Geld und Vorurteilen trennen die Gesellschaft: Die Folgen der Sklaverei sind in den USA noch lange nicht überwunden.

                                                Welt

                                                Die Redigierschlacht um die „Antifa“

                                                Saskia Esken sagt, sie sei „58 und Antifa“. Ein Kommunikationsberater mit SPD-Parteibuch will daraufhin den entsprechenden Wikipedia-Eintrag ändern. Der Streit eskaliert. Und dann reagiert sogar der Duden.

                                                  Load time: 1.9864 seconds