Lesen den Artikel : Hamburg - Ramadan in Corona-Zeiten: Moscheevereine in Hambug in Not
München

Corona-Folgen: Er hat gar nicht gebohrt

Wegen der Pandemie blieben die Wartezimmer vieler Arztpraxen wochenlang leer. Vor allem Zahnärzte spüren die Folgen bis heute. Viele mussten ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken und fürchten um ihre Existenz

    München

    plötzlich Angst vor den Nachbarn - Corona-Krach im Grenzgebiet

    Täglich pendeln fast 5000 Menschen zwischen Sonneberg und dem Kreis Coburg auf bayerischer Seite.Foto: Jacob Schröter

      Deutschland

      Mindestens zehn Fälle - Sex mit 13-Jähriger - Täter frei

      Die Liebesbeziehung zu einer 13-Jährigen brachte Matthias V. (28) auf die Anklagebank.Foto: Martin Wichmann

        Berlin

        Gesundheitssenatorin sieht negative „Trendwende“ bei Infektionen

        Rote Ampel für R-Wert + 9500 Tablets an Schulen verteilt + Kneipen und Fitnessstudios dürfen öffnen + Der Berlin-Blog.

          Welt

          Ein steigender R-Wert allein ist noch kein Grund zur Panik

          Derzeit kann das Leben trotz steigender Tendenz bei den Infektionszahlen fast normal weitergehen. Wir sollten aber wachsam bleiben und nicht den Respekt vor dem scheinbar gezähmten Virus verlieren.

            Deutschland

            Drei Monate in Kambodscha gestrandet - Marta wieder in Deutschland

            Ende eines „Zwangsurlaubs“ im Paradies: Drei Monate saß Marta L. (38) wegen Corona in Kambodscha fest. Jetzt ist sie wieder zu Hause!Foto: Fredrik von Erichsen

              Deutschland

              Nach Sex-Unfall! - Rocker bedroht Geliebten mit Pistole

              Nach einem Sex-Unfall bedrohte ein „Bandido“ (33) seinen Geliebten (56) mit einer Pistole. Am Dienstag begann in Hagen der Prozess.Foto: Alex Talash

                Deutschland

                Im 4. Anlauf ins Finale - FCS droht Leverkusen mit Schmerzen

                Dreimal stand Saarbrücken bereits im Halbfinale: 1957 (1:3 gegen Bayern), 1958 (1:4 gegen Stuttgart) und 1985 (0:1 gegen Uerdingen).Foto: Andreas Schlichter

                  Politik

                  Corona-App: Freiwillig oder gar nicht

                  Vier grüne Justizminister legen einen Gesetzentwurf zur geplanten Corona-App vor. Sie befürchten Zwänge durch die Hintertür und warnen vor Ungerechtigkeit.

                    Politik

                    Hamburg: Teurer Fünfjahresplan

                    100 Tage nach der Wahl legen SPD und Grüne ihren Koalitionsvertrag vor. Gegen die Corona-Krise ansparen wollen sie nicht. Die Grünen erhalten das Verkehrsressort.

                      Welt

                      Pflegefamilien: Die Kinder der Frau Zeh

                      Zu oft würden Jugendämter wegsehen, heißt es immer wieder, sich zu wenig kümmern. Aber es gibt auch die, die hinschauen. Unterwegs mit einer, die Familien für Kinder sucht, die keine haben.

                        Deutschland

                        Mädchen starb in der Kita - Mord an Greta (†3) wird Fall für den NRW-Landtag

                        Der schreckliche Tod von Kita-Kind Greta († 3) in Viersen hat jetzt ein politisches Nachspiel.Foto: Michael Gstettenbauer

                          Wirtschaft

                          "Die Stunde Null": Uhrenhersteller in der Corona-Krise: "Das Thema Luxus hat Pause"

                          Seit Jahren gilt der Uhrenhersteller Nomos als Shootingstar der Branche. In der Krise musste auch er die Produktion runterfahren. Wie er die Zeit genutzt hat und warum die Menschen in Glashütte trotz allem noch gelassen und optimistisch sind, erklärt Mi

                            Deutschland

                            Marita Bossong aus Heusweiler - Hut ab vor dieser Hutmacherin (83)

                            1953 hat Marita Bossong ihre Lehre als Putzmacherin abgeschlossen. Heute ist sie Saarlands älteste Hutmacherin.Foto: Jennifer Weyland

                              Politik

                              Sexarbeit in Deutschland - So arbeite ich als Domina in der Corona-Krise

                              Deutschland kehrt langsam zur Normalität zurück, aber Sexarbeit ist immer noch verboten. Eine Domina erzählt von ihrem Corona-Alltag.Foto: Michael Hübner / nurfotos.de

                                Deutschland

                                Ehemann im Schlaf niedergestochen - „Ich habe ihr vergeben!“

                                Eine blonde Frau wir in den Gerichtssaal geführt. Sie soll kurz vor Weihnachten versucht haben, ihren eigenen Ehemann zu töten.Foto: Reinhard Roskaritz

                                  Politik

                                  „Superspreader-Events“ und Neues zu Reisewarnungen

                                  An Nord- und Ostsee mussten die Strände teilweise geschlossen werden. In Berlin löste die Polizei eine Demo mit Partybooten auf. Die Corona-Auflagen scheinen bereits viele verdrängt zu haben, aber aus dem Außenministerium kommen trotzdem gute Nachrich