Lesen den Artikel : Abiturprüfungen in Nordrhein-Westfalen werden verschoben
Politik

Bundeswehr: Die eiserne Reserve bereitet sich vor

Bei der Krankenversorgung kann die Bundeswehr nur einen geringen Beitrag leisten. Aber in anderen Bereichen könnte sie in der Corona-Krise noch dringend gebraucht werden.

    München

    Kommunalwahl in München: Ein Wahlkampf, der nur im Internet stattfindet

    Oberbürgermeister Dieter Reiter von der SPD und seine Herausforderin Kristina Frank von der CSU sind wegen der Corona-Krise pausenlos beschäftigt. Um Wähler wird allein in den sozialen Medien geworben.

      Politik

      Zahl der Todesfälle in Deutschland entwickelt sich ähnlich wie in Italien

      In Deutschland sterben bisher vergleichsweise wenige Menschen an Covid-19. Setzt man die Daten jedoch ins Verhältnis, wird klar: Wir befinden uns auf dem gleichen Weg wie Italien.

        Berlin

        Deutschland braucht Polen mehr denn je

        Wegen der Corona-Quarantäne in Polen fehlen in Ostdeutschland noch mehr Ärzte. Brandenburg will nun im Streit um polnische Medizinabschlüsse einlenken.

          Berlin

          Die Ausbreitung des Coronavirus in Berlin in Grafiken

          Das Coronavirus ist eine unsichtbare Gefahr. Grafiken veranschaulichen jedoch, wie sehr es sich bereits messbar in ganz Berlin ausgebreitet hat.

            Politik

            Coronavirus: Update: Infiziert, immunisiert und noch immer ansteckend?

            Wer das Coronavirus überstanden hat, sollte auch immunisiert sein. Bleibt man aber trotzdem Überträger? Und: die wichtigsten Corona-Nachrichten des Tages im Überblick

              Politik

              Das droht Quarantänebrechern jetzt in NRW und Bayern

              In NRW greift man jetzt zum ganz großen Kaliber. Infizierte, die sich nicht an die Quarantäne halten, sollen in Zwangs-Quarantäne gesteckt werden. Bayern will seinen Bußgeldkatalog vereinheitlichen, weil auch dort immer noch die Regeln gebrochen werde

                Berlin

                Diakonischem Werk fehlen Schutzmasken

                Den Pflegediensten des Diakonischen Werks fehlt Schutzausrüstung. Dabei sind deren Patienten besonders gefährdet durch das Corona-Virus.

                  Deutschland

                  Verkehrsminister Scheuer

                  „Ich bin sehr enttäuscht von Adidas“Foto: BILD LiveDauer: 2:14

                    Leben & Stil

                    Trockene Hände: So wird die Haut wieder weich und geschmeidig

                    In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, sich besonders häufig die Hände zu waschen. Trockene Haut kann die Folge sein. Diese Mittel helfen.

                      Deutschland

                      Zahl der Todesfälle auf sechs verdoppelt - 614 Corona-Infizierte im Saarland

                      Im Saarland sind bereits sechs Menschen dem Coronavirus zum Opfer gefallen! Damit hat sich die Zahl der Todesfälle innerhalb von 24 Stunden verdoppelt.Foto: REUTERS

                        Deutschland

                        Scheuer beruhigt Autofahrer

                        Niemand muss sich sorgen,wenn sein TÜV abläuftFoto: BILD LiveDauer: 1:06

                          München

                          Einzelhandel und Coronavirus: "Für die Mitarbeiter ist das neu, für uns Chefs ist das neu"

                          Corona, Kurzarbeit und eine leere Fußgängerzone: Die Geschäftsführer von fünf großen Münchner Traditionshäusern treffen sich zum Krisengipfel - und überlegen, wie es weitergehen könnte.

                            Politik

                            Scheuer kritisiert Miet-Stopp - „Ich bin enttäuscht von Adidas. Sehr enttäuscht“

                            Adidas will in seinem Geschäften keine Miete mehr zahlen! Für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (45, CSU) ein Unding!Foto: Pool / Getty Images

                              Politik

                              „Niemand hat Spaß an den Maßnahmen, die wir momentan erlassen“

                              Noch ist der Höhepunkt der Corona-Pandemie in Deutschland nicht erreicht. Dennoch wird schon über die Lockerung der Einschränkungen diskutiert. Warum die Maßnahmen nicht übertrieben sind, dazu Juso-Chef Kevin Kühnert im WELT-Interview.

                                Digital

                                «Werde Tracking-App nutzen»: Bitkom: Schutz von Leben kommt vor Datenschutz

                                Der Präsident des Branchenverbands Bitkom, Achim Berg, spricht sich dafür aus, datenrechtliche Vorbehalte bei der Verwendung von Handy-Apps zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zurückzustellen.

                                  Unterhaltung

                                  Coronavirus-Pandemie: Popstars veranstalten Benefiz-Konzert im Livestream

                                  1985 wurde mit dem Live-Aid-Konzert Geld für Afrika gesammelt. Bei «Stream Aid 2020» geht es nun um den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.

                                    Unterhaltung

                                    Prinz Charles: Fürst Albert ist sich keiner Schuld bewusst

                                    Bei wem hat sich Prinz Charles mit dem Coronavirus angesteckt? Fürst Albert von Monaco kommt in Frage, wäscht seine Hände aber in Unschuld.

                                      Reise

                                      Kunstaktion in Zermatt: Message am Matterhorn: Ein Ort mit Lichtzeichen in Corona-Krise

                                      Der wie ausgestorbene Wintersportort Zermatt in der Schweiz macht das Matterhorn zum Symbol der Hoffnung in schweren Zeiten: Ein Lichtkünstler wirft abends für mehrere Stunden ein Licht auf das markante Wahrzeichen der Schweiz.

                                        Politik

                                        Corona-Pandemie: Italien fühlt sich allein gelassen

                                        Die EU hat sich anfangs schwer getan, auf die Hilferufe aus Italien zu reagieren. Die Italiener selbst fürchten eine lang anhaltende, vor allem wirtschaftliche Krise. Doch aus vielen Ecken kommt nun Unterstützung.

                                          Gesundheit

                                          Coronavirus: Lieber tot als pleite? Die Debatte über eine Lockerung der Maßnahmen ist verantwortungslos

                                          Die Ausgangsbeschränkungen sind noch nicht einmal eine Woche in Kraft, da wird schon über mögliche Exit-Strategien diskutiert. Unser Autor fragt sich: Ist uns die Wirtschaft ernsthaft wichtiger als Menschenleben?

                                            Welt

                                            „Wer nicht nach kurzer Zeit ohne Beatmungsgerät auskommt, hat keine guten Chancen“

                                            New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo verkündet erneut hohe Todeszahlen - und erklärt deren Ursprung. Bayerns Ministerpräsident Söder zeigt sich erstaunt über das Krisenmanagement von EU-Komissionspräsidentin von der Leyen. Alle Entwicklungen im Livetic

                                              Deutschland

                                              Scheuer gegen Tegel-Schließung

                                              »Flughafen-Schließung wäre jetzt ein fataler FehlerFoto: BILD LiveDauer: 3:42

                                                Deutschland

                                                Geisterflughäfen wegen Corona - Kaum Betrieb an Deutschlands LEERports

                                                Das Coronavirus beherrscht die das öffentliche Leben in Deutschland. Auch an Flughäfe zeigen sich die Folgen der Einschränkungen.Foto: Arne Dedert / dpa

                                                  Wirtschaft

                                                  Corona-Krise: Wie Kurzarbeit funktioniert

                                                  Die deutsche Variante gilt als gutes Überlebens-Modell bei Krisen, führt aber zu Unsicherheit bei Arbeitnehmern. Was Arbeitgeber und Beschäftigte jetzt wissen müssen: Antworten auf die wichtigsten Fragen.

                                                    Politik

                                                    Coronavirus in Südafrika: Am Kap geht es erst los

                                                    Südafrika hat die meisten Corona-Fälle in Afrika. Auch wenn die Zahlen denen in Europa noch hinterherhängen, warnen Experten vor einer rasanten Ausbreitung des Virus.

                                                      Mensch

                                                      Corona-Krise: USA kippen Umweltauflagen für Unternehmen

                                                      Die US-Wirtschaft leidet unter der Coronakrise, doch manch einer wittert Chancen: Die Ölindustrie bittet US-Präsident Trump um das Aussetzen von Umweltvorschriften. Dieser reagiert umgehend - mit einer "Lizenz zum Verschmutzen".

                                                        Politik

                                                        Coronavirus: "Das konnte keiner wissen"

                                                        Arzt und Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher über Freiheitsbeschränkungen und die Frage, ob Politiker medizinisches Wissen brauchen.

                                                          Deutschland

                                                          10500 Betten frei - 122 Corona-Infizierte auf Intensivstationen in Hessen

                                                          Bisher war unklar, wie viele Menschen mit der Lungenkrankheit Covid-19 so schwer erkrankt sind, dass sie im Krankenhaus liegen.Foto: Mario Vedder

                                                            Deutschland

                                                            Virologen, Pharma-Bosse, Klink-Chefs

                                                            Darauf freuen sich die Experten nach der Corona-KriseFoto: BILD LiveDauer: 3:26

                                                              Sport

                                                              DFB will Spielplan-Änderungen - So wirbelt Corona den Pokal durcheinander

                                                              Bislang war unklar, ob und wie der DFB-Pokal von der Corona-Krise betroffen sein wird. Nun wurde besprochen, wie der Verband plant.Foto: Alex Grimm / Getty Images

                                                                Politik

                                                                Kampf gegen Coronavirus: China macht die Grenzen dicht – wohl aus Angst vor den eigenen Landsleuten

                                                                In der Nacht von Freitag auf Samstag schließt China die Grenzen für alle Ausländer. Visa gelten nicht mehr. Was steckt hinter diesem rigorosen Schritt?

                                                                  Sport

                                                                  Die Sehnsucht nach bloßer Banalität

                                                                  Auch der Sport ist vom Coronavirus infiziert. Alles dreht sich um Absagen und Sorgen. Unser Autor wünscht sich daher Normalität. Und es gibt Hoffnung.