Lesen den Artikel : Robert-Koch-Institut warnt vor „Schmierinfektion“ in Carsharing-Autos
Politik

Bundeswehr: Die eiserne Reserve bereitet sich vor

Bei der Krankenversorgung kann die Bundeswehr nur einen geringen Beitrag leisten. Aber in anderen Bereichen könnte sie in der Corona-Krise noch dringend gebraucht werden.

    Düsseldorf

    Gabenzaun am Rhein: Düsseldorf ruft Corona-Aktion für Obdachlose ins Leben

    Als Vorbild dienen Projekte aus vielen deutschen Großstädten.

      Nürnberg

      Nürnberg - Tiergarten Nürnberg: Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Tiere aus? "Affen vermissen die Besucher

      Die Corona-Krise wirkt sich derzeit massiv auf unseren Alltag aus. Doch hat sich auch das Alltagsleben der Tiere im Nürnberger Tiergarten verändert? Tiergarten-Direktor Dag Encke im Interview mit inFranken.de.

        Deutschland

        Zahl der Todesfälle auf sechs verdoppelt - 614 Corona-Infizierte im Saarland

        Im Saarland sind bereits sechs Menschen dem Coronavirus zum Opfer gefallen! Damit hat sich die Zahl der Todesfälle innerhalb von 24 Stunden verdoppelt.Foto: REUTERS

          Welt

          Tory-Hardliner sehen in der Corona-Krise „eine goldene Gelegenheit“

          Der britische Premier ist selbst mit Corona infiziert, das Gesundheitssystem droht zu kollabieren. Trotzdem will London auch in der Stunde der Not nichts von europäischer Hilfe wissen – und verfolgt stattdessen weiter den schnellen Brexit.

            Berlin

            Förderbank erleidet Corona-Schock

            Ansturm von 100 000 Antragstellen lässt den Internetserver der landeseigenen IBB zusammenbrechen. Das Institut beschwichtigt.

              Politik

              „Niemand hat Spaß an den Maßnahmen, die wir momentan erlassen“

              Noch ist der Höhepunkt der Corona-Pandemie in Deutschland nicht erreicht. Dennoch wird schon über die Lockerung der Einschränkungen diskutiert. Warum die Maßnahmen nicht übertrieben sind, dazu Juso-Chef Kevin Kühnert im WELT-Interview.

                Wirtschaft

                Altersvorsorge: Kommission lehnt Wechsel bei Rentensystem ab

                Nach zwei Jahren Arbeit legt das von der Bundesregierung eingesetzte Expertengremium seinen Abschlussbericht vor. Es empfiehlt, die Bezüge weiterhin auf einem Mindestniveau abzusichern, ohne die Beitragszahler zu überfordern.

                  Unterhaltung

                  Ballermann-Star Mia Julia - Wie ich den Corona-Koller vertreibe

                  Zwei Wochen Quarantäne, und so langsam nerven die eigenen vier Wände. Schlagerstar Mia Julia weiß, was gegen Langeweile daheim hilft.Foto: privat

                    Reise

                    Kunstaktion in Zermatt: Message am Matterhorn: Ein Ort mit Lichtzeichen in Corona-Krise

                    Der wie ausgestorbene Wintersportort Zermatt in der Schweiz macht das Matterhorn zum Symbol der Hoffnung in schweren Zeiten: Ein Lichtkünstler wirft abends für mehrere Stunden ein Licht auf das markante Wahrzeichen der Schweiz.

                      Politik

                      Corona-Pandemie: Italien fühlt sich allein gelassen

                      Die EU hat sich anfangs schwer getan, auf die Hilferufe aus Italien zu reagieren. Die Italiener selbst fürchten eine lang anhaltende, vor allem wirtschaftliche Krise. Doch aus vielen Ecken kommt nun Unterstützung.

                        Gesundheit

                        Coronavirus: Lieber tot als pleite? Die Debatte über eine Lockerung der Maßnahmen ist verantwortungslos

                        Die Ausgangsbeschränkungen sind noch nicht einmal eine Woche in Kraft, da wird schon über mögliche Exit-Strategien diskutiert. Unser Autor fragt sich: Ist uns die Wirtschaft ernsthaft wichtiger als Menschenleben?

                          Düsseldorf

                          Corona in Düsseldorf: Die neuesten Zahlen: 342 Menschen mit dem Virus infiziert

                          Kurve steigt weiter an - und es gibt zwei Tote in der Landeshauptstadt.

                            Berlin

                            Berlin - rbb Aktion „Zusammen schaffen wir's“: Corona bringt uns näher zusammen

                            Die Corona-Krise hat Berlin fest im Griff, doch die Solidarität wächst! Auf nebenan.de helfen sich viele Berliner gegenseitig. Der rbb berichtet im Rahmen der Aktion „Zusammen schaffen wir's“ über die schönsten Hilfsaktionen in Zeiten von Corona.

                              Unternehmen & Märkte

                              Motionlogic: Deutsche Telekom stellt Firma hinter Corona-Handydaten ein

                              Motionlogic lieferte in der Coronakrise anonyme Handydaten ans Robert Koch-Institut. Nun will die Deutsche Telekom die Firma abwickeln - aus wirtschaftlichen Gründen.

                                Berlin

                                Mehr als 100.000 in der Warteschlange für wirtschaftliche Soforthilfen

                                Adlon sponsert Übernachtungen + Senats veröffentlich genauere Regeln für Geschäfte + "Die Ärzte" veröffentlichen Quarantäne-Song + Der Virus-Blog für Berlin.

                                  Gesundheit

                                  „Könnte auch liegenbleiben“ - Was Menschen mit psychischen Erkrankungen hilft, Corona-Krise auszuhalten

                                  Hände waschen, Abstand halten, flexibel sein. Für viele ist das schwierig, für Menschen mit psychischen Erkrankungen ein Riesenproblem. Wir haben Angst um unsere Lungen - und vergessen die Verwundbarsten unter uns.

                                    Mensch

                                    Corona-Krise: USA kippen Umweltauflagen für Unternehmen

                                    Die US-Wirtschaft leidet unter der Coronakrise, doch manch einer wittert Chancen: Die Ölindustrie bittet US-Präsident Trump um das Aussetzen von Umweltvorschriften. Dieser reagiert umgehend - mit einer "Lizenz zum Verschmutzen".

                                      Berlin

                                      Es wäre ein Fehler, Flughafen Tegel weiter offen zu halten

                                      Durch die Krise gibt es in Berlin 90 Prozent weniger Flugverkehr. Deswegen muss über Konsequenzen nachgedacht werden. Ein Kommentar.

                                        Deutschland

                                        10500 Betten frei - 122 Corona-Infizierte auf Intensivstationen in Hessen

                                        Bisher war unklar, wie viele Menschen mit der Lungenkrankheit Covid-19 so schwer erkrankt sind, dass sie im Krankenhaus liegen.Foto: Mario Vedder

                                          Welt

                                          Frankreichs Angst vor dem Wochenende – „Welle“ von Corona-Kranken erwartet

                                          Höchstens noch 48 Stunden lang können die Krankenhäuser in Paris neue Patienten aufnehmen. Doch gerade in den kommenden Tagen werden hunderte neuer Erkrankter erwartet. Ohnehin steht Frankreich unter Schock, seit eine erst 16-Jährige an Covid-19 starb

                                            Staat & Soziales

                                            Rentenkommission - Bericht: Erschreckend harmlos - Kommentar

                                            Die Rentenkommission der Bundesregierung legt einen enttäuschenden Bericht vor. Sie vertagt wesentliche Entscheidungen in die Zukunft - und die wird nicht rosig.

                                              Unterhaltung

                                              Leben in der Wartehalle

                                              Gibt es jetzt mehr Zeit als früher? Ist Zeit noch knapper geworden? Wie sich in diesen Corona-Krisentagen unser Verhältnis zur Gegenwart verändert.

                                                Unterhaltung

                                                Corona: So können Sie Musiker in der Krise unterstützen

                                                Zu der aktuell von der Coronakrise am stärksten betroffenen Berufsgruppe gehören freischaffende Musiker. Doch es gibt Möglichkeiten, auch jetzt Künstler zu unterstützen.

                                                  Unterhaltung

                                                  Die arabische Community befolgt die Kontaktsperre - seit die Polizei sie durchsetzt

                                                  Wie ernst die Menschen die Epidemie nehmen, sieht man vor allem an den leeren Regalen in den arabischen Läden. Ein Gastbeitrag.

                                                    Deutschland

                                                    Horror-Reise wegen Corona - Das verrückte Protokoll eines Urlaubers

                                                    Monate hatten sich André Beging und seine Freundin auf den Urlaub in Tunesien gefreut. Aber am Ende steht nun ein Protokoll des HorrorsFoto: Privat

                                                      Düsseldorf

                                                      Corona in Düsseldorf: Stadt hat Pläne für ein provisorisches Krankenhaus

                                                      Das bestätigte Gesundheitsamtsleiter Klaus Göbels in einem Interview.