Lesen den Artikel : Rente: Alle sieben Jahre neue Untergrenzen fürs Rentenniveau
Staat & Soziales

Corona-Ausbruch in den Niederlanden: 54 infizierte Schlachthofmitarbeiter leben in Borken

Der Corona-Ausbruch in einem nahe der niederländischen Grenze gelegenen Schlachthof hat erhebliche Auswirkungen auf den deutschen Landkreis Borken: 54 der 147 positiv getesteten Mitarbeiter der Fleischfabrik leben dort.

    Wirtschaft

    Kaesers Angst vor dem Angriff von Amazon

    Die Abspaltung von Siemens Energy ist in mehrerlei Hinsicht der Höhepunkt von Joe Kaesers Wirken. In der Hülle des Traditionskonzerns entsteht ein „Siemens neu“. Ganz freiwillig ist der Plan jedoch nicht – denn der Siemens-Chef muss die neue Konku

      Unternehmen & Märkte

      Ryanair wollte Gerichtsverhandlung wegen Coronavirus aussetzen

      Die irische Billigfluglinie Ryanair ist bekannt für kreative Ideen. Einem Gerichtsverfahren in Hamburg wollte sie sich nun mit Verweis auf die Corona-Regeln entziehen. Das ging den Richtern zu weit.

        Wirtschaft

        Gipfelstürmer: Gründer in der Krise

        Seit Ausbruch der Pandemie haben es Start-ups schwer, Investoren zu finden. Der Bund hilft nun mit einem Milliardenpaket - doch nicht alle finden das gut.

          Wirtschaft

          Dieselskandal: "Moralisch sicher kritikwürdig"

          Nach beinahe fünf Jahren gibt es ein höchst­richterliches Urteil im Dieselskandal. Rechtswissenschaftler Michael Heese über Prozesstaktik, Lobbyismus und Martin Winterkorn.

            Wirtschaft

            Wasserstoff: Explosives Gemisch

            Es wird höchste Zeit für eine Strategie für den Wasserstoff. Immerhin will die Bundes­regierung mit der Technik in eine klimafreundliche Zukunft. Wie ehrgeizig sie diese Zukunft aber angehen will, darüber gibt es Streit.

              Wirtschaft

              Energie: Scheidung nach Siemens-Art

              Die Energiesparte wird abgespalten, der Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel wird jetzt Aufsichtsrat.

                Wirtschaft

                Aktien: Anleger greifen zu Reise-Aktien

                Der um sich greifende Optimismus treibt den Dax weiter nach oben. Mit riesigen Kurssprüngen stechen insbesondere die Aktien von Tourismusunternehmen heraus.

                  Wirtschaft

                  Kolumne: Lex Digitalis: Regulieren, aber richtig

                  Hassrede, intransparente Algorithmen: Die Europäische Union sucht nach Regeln für Plattformen.

                    Wirtschaft

                    Braucht man das?: Selfie-Drucker von Canon

                    Selfies unterwegs ausdrucken - genau dafür ist Canons mobiler Drucker gemacht. Der Spaß hat aber seinen Preis.

                      Wirtschaft

                      Video-Plattform Zoom: "Wir mussten immer Vollgas geben"

                      Zoom-Technikchef Moseley im Interview über das immen­se Wachstum von Zoom in der Coronavirus-Krise.

                        Wirtschaft

                        Kommentar: Schlechte Inszenierung

                        Etwas anderes als virtuelle Hauptversammlungen wird es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht geben, um die Menschen zu schützen. Das hat Vor- und Nachteile. Auf Dauer ist ein hybrides Aktionärstreffen der richtige Weg.

                          Staat & Soziales

                          Frankreich bringt Autokaufprämien auf den Weg

                          Deutschland streitet noch über Autokaufprämien. Im Nachbarland Frankreich gibt es nun eine umfassende Unterstützung für die angeschlagene Branche. Insgesamt sollen acht Milliarden Euro fließen.

                            Wirtschaft

                            Knapp die Hälfte befürchtet Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage

                            Die neue Allensbach-Studie zeigt die Stimmung der Deutschen in der Corona-Krise. Und hier zeichnet sich ein gemischtes Bild ab: Vielen geht es gut, doch knapp die Hälfte befürchtet eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage.

                              Wirtschaft

                              Lufthansa: Die Probleme beginnen erst jetzt

                              Der Staat rettet die Lufthansa mit Milliarden aus der größten Not. Doch die EU-Kommission und Konkurrenten machen bereits Druck. Rettung und Rückkehr zur Normalität werden teuer.

                                Wirtschaft

                                Schulden der Bahn sollen auf 30 Milliarden Euro steigen

                                Die Deutsche Bahn will Kosten einsparen und höhere Schulden aufnehmen, um die Coronakrise zu überstehen. Neueinstellungen soll es aber weiterhin geben.

                                  Wirtschaft

                                  So profitabel kann Vielfalt sein

                                  Zum achten Mal werden in Deutschland am Diversity Day die positiven Aspekte von Vielfalt und Unterschiedlichkeit in den Mittelpunkt gerückt. Dass sich Diversität auch in der Wirtschaft richtig lohnen kann, belegen mehrere Studien.

                                    Wirtschaft

                                    Malle statt Meck-Pomm

                                    In 31 Länder soll man bald wieder reisen können. Was das für Urlauber bedeutet, was die Tui plant und warum Busfahrer morgen trotzdem in Berlin demonstrieren.

                                      Wirtschaft

                                      Nach Ankündigung der Post: Nur wenige Unternehmen planen Corona-Tests für Mitarbeiter

                                      Die Post will ihren Mitarbeitern anbieten, sich vorsorglich auf das Coronavirus testen zu lassen. In der Branche ist das ansonsten eher kein Thema. Handel und Gastronomie fahren in der Test-Frage unterschiedliche Strategien.

                                        Wirtschaft

                                        Neuer Mode-Trend?: Boutique für Mundschutz: Köln eröffnet ersten Masken-Fashionstore

                                        Masken gehören jetzt zum Alltag aller Deutschen. In Köln stellt ein BH-Hersteller wegen der Corona-Krise seine Produktion auf den Mundschutz um - und verkauft die Teile jetzt als modisches Accessoire.   

                                          Staat & Soziales

                                          Corona-Virus: Sechs von zehn EU-Bürgern melden Finanzprobleme

                                          Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, offene Rechnungen: Die Corona-Pandemie bringt viele Europäer laut einer Umfrage in finanzielle Schwierigkeiten. Mit der Reaktion der EU ist die Mehrzahl unzufrieden.

                                            Wirtschaft

                                            „Hände weg vom Mindestlohn“

                                            Zur Entlastung der Unternehmen hatten einige Wirtschaftspolitiker der Union gefordert, den Mindestlohn zu senken. Doch auch aus den eigenen Reihen ernteten sie dafür Kritik, etwa von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und Generalsekretär Ziemiak.

                                              Unternehmen & Märkte

                                              Ryanair will Lufthansa-Rettungspaket anfechten

                                              Bundesregierung und Lufthansa haben sich auf ein milliardenschweres Rettungspaket geeinigt. Dem Konkurrenten Ryanair passt das gar nicht. Der Konzern will nun rechtliche Schritte einleiten.

                                                Wirtschaft

                                                Prostitution und Corona: Bordelle sollen wieder öffnen – Verband legt Hygienekonzept vor

                                                Das Coronavirus hat die Prostitutionsbranche still gelegt. Das soll sich nun wieder ändern, fordert der Bundesverband in einem Offenen Brief. 

                                                  Unternehmen & Märkte

                                                  Lufthansa-Rettung: Die EU stellt Bedingungen, Angela Merkel hält dagegen

                                                  Der Bund will mit Milliarden bei der Lufthansa einsteigen - doch die Wettbewerbshüter in Brüssel haben Bedenken. Wieso schaut EU-Kommissarin Margrethe Vestager ausgerechnet in diesem Fall so genau hin?

                                                    Wirtschaft

                                                    Erholung ist nur möglich, wenn sich auch alle anderen EU-Staaten erholen

                                                    Der deutsch-französische 500-Milliarden-Vorstoß ist ein guter Anfang. Doch es braucht mehr, um Europas Wirtschaft wieder anzukurbeln. Ein Gastbeitrag.