Lesen den Artikel : Radio gegen die Einsamkeit
Welt

Für Merkel kommt Debatte über Lockerung der Maßnahmen noch zu früh

„Es kann noch nicht der Zeitpunkt sein“: Bundeskanzlerin Angela Merkel will noch nicht über eine Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sprechen. Alle Entwicklungen im Liveticker.

    Welt

    In Frankreich stirbt eine 16-Jährige – Deutschland nimmt 47 Patienten aus Italien auf

    Außenminister Heiko Maas sendet ein Signal der Solidarität an Italien. In Frankreich stirbt eine Teenagerin infolge der Covid-19-Erkrankung. Alle Entwicklungen im Liveticker.

      Welt

      „Das Sterben wird einsamer“

      Eric Wrede ist Bestatter. Coronapandemie und Kontaktverbot haben die Arbeit in seiner Branche radikal verändert. Ein Gespräch über geschlossene Kapellen, Trauerfeiern via Videokonferenz und Abschiednehmen im Zweischichtsystem.

        Wirtschaft

        Hilfsprogramm: Wo es bei den Krediten in der Coronakrise hakt

        Banken versprechen, die staatlichen Hilfen für Firmen "schnell und unbürokratisch" weiterzuleiten. Betroffene erzählen, an welchen Stellen es noch holpert - und wo tatsächlich schnell Hilfe kam.

          Welt

          Dax schließt erstmals seit zwei Wochen über 10.000 Punkten

          Deutschland erlebt den höchsten Anstieg an Neuinfektionen, in den USA gehen die Arbeitslosenzahlen explosionsartig nach oben, der Dax steigt über 10.000 Punkte – und ein neuer Schnelltest macht Hoffnung. Das Wichtigste des Tages im Überblick im abend

            Politik

            Corona und die Gesellschaft: Zersplitterte Normalität

            Die Coronakrise bedeutet Unfreiheit und Einschränkung. Aber plötzlich ist auch sehr viel möglich - weil die Selbstverständlichkeiten der alten Normalität in Trümmern liegen.

              Welt

              Öffentliche Durchsagen: Gespenstisch hier, beruhigend dort

              Mit der Ausgangsbeschränkung sind auch Lautsprecher-Durchsagen in den Alltag zurückgekehrt. Was sich für Städter fremd anfühlt, ist einigen Dorfbewohnern lange vertraut.

                Deutschland

                Corona-ANgst bei „Radio Hamburg” - John Ment sendet aus Home Office

                Das gab‘s noch nie bei „Radio Hamburg“! Erstmals moderierte „Morningshow“-Star John Ment (57) eine Sendung über sein iPhone!Foto: Radio Hamburg

                  Welt

                  Ärztekammer-Chef rät Menschen in Deutschland, „einfache Atemmasken“ zu tragen

                  Der Vorsitzende der Bundesärztekammer rät Bürgern zum Tragen von einfachen Atemmasken. In Ostfrankreich entwickeln sich katastrophale medizinische Verhältnisse, Straßburg ist überfordert. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                    Welt

                    „Wir werden lernen, mit weniger gut zu leben“

                    Verleugnung, Ignoranz, Wut, Angst und Schrecken - schließlich die „Corona-Euphorie“: Der Zukunftsforscher Matthias Horx blickt in die Zeit nach der Krise, die er mit der Situation nach einem Weltkrieg vergleicht. Es wird nicht alles schlecht sein.

                      Welt

                      „Der Anfang einer Kulturveränderung“

                      Verleugnung, Ignoranz, Wut, Angst und Schrecken - schließlich die „Corona-Euphorie“: Der Zukunftsforscher Matthias Horx blickt in die Zeit nach der Krise, die er mit der Situation nach einem Weltkrieg vergleicht. Es wird nicht alles schlecht sein.

                        Welt

                        Dänemark: Die Hochzeit, die nicht warten kann

                        Es hätte eine Riesenparty werden sollen. Stattdessen heirateten Anne Smidt und Franz Posch im Wohnzimmer. Die Hochzeit auf eine Zeit nach Corona zu verschieben? Das konnte das Paar nicht riskieren.

                          TV

                          Mainzelmännchen im Corona-Modus

                          Wir bleiben Zuhause: Die sechs Mainzelmännchen machen nun Werbung in anderer Sache: sie appellieren an richtiges Verhalten in der Coronakrise.

                            Welt

                            Drogeriechef erklärt Mangel an Toilettenpapier für bald beendet 

                            Fehlendes Toilettenpapier in den Regalen ist laut dm-Chef Christoph Werner ein „kurzzeitiges Phänomen“. Anderswo werde schließlich gerade nichts verbraucht. Sorgen mache ihm eine ganz andere Entwicklung.

                              Welt

                              „Das ist keine Zeit für Dilettanten, sondern eine Zeit für Profis“

                              Gesundheitsminister Jens Spahn denkt nicht, dass der Höhepunkt der Coronavirus-Krise in Deutschland bereits erreicht ist. RKI-Chef Wieler verkündet eine Änderung bei der Durchführung von Covid-19-Tests.

                                Welt

                                „Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm“

                                Gesundheitsminister Jens Spahn denkt nicht, dass der Höhepunkt der Coronavirus-Krise in Deutschland bereits erreicht ist - und gibt einen Ausblick, wie es in den kommenden Wochen weitergehen könnte.

                                  TV

                                  „Wir sind einzigartig“

                                  Thierry Chervel übers Perlentauchen, die Frage, wer die klügsten Buchkritiken schreibt und das Verhältnis von Kultur und Internet.

                                    TV

                                    7,6 Millionen Abrufe über die Mediathek

                                    Über sechs Millionen Zuschauer für einen Dreiteiler wie „Unsere wunderbaren Jahre“ sind nicht ungewöhnlich. Die millionenfachen Mediathekenabrufe schon.

                                      Welt

                                      „Uns wurde gemeldet, dass hier ein fremdes Auto steht“

                                      Seit die Bundesregierung die verschärften Ausgangsbeschränkungen erlassen hat, haben in Deutschland auch private Aufpasser Hochkonjunktur. Bürger melden Bürger, wenn sie vermuten, dass sie sich nicht an die Regeln halten.

                                        Welt

                                        Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen

                                        Schwere Attacken in Spanien: Als infizierte Rentner in ein Heim verlegt werden, kommt es zu Protesten. Krankenwagen werden mit Steinen beworfen, die Weiterfahrt soll verhindert werden. In der Nacht treffen Sprengkörper das Heim.

                                          Gesundheit

                                          Zahl der Verstorbenen erstaunlich gering - Rätsel um Virus-Todesrate in Deutschland: Wieso hier weniger Infizierte sterben

                                          Angesichts der vielen Corona-Infektionen in Deutschland ist die Zahl der Todesfälle erstaunlich gering. Liegt es am Alter der Betroffenen, am Testen oder hatten wir bislang einfach Glück? Eine Spurensuche.

                                            Welt

                                            Jeder dritte Deutsche wünscht sich noch härtere Einschränkungen

                                            Seit Sonntag gilt ein Neun-Punkte-Plan, der zwischenmenschliche Kontakte minimieren soll. Fast zwei Drittel der Deutschen rechnen bereits mit einer Verschärfung der Einschränkungen. 32 Prozent wünscht sich das sogar.

                                              Welt

                                              Warum die Sterberate nicht stimmt

                                              In Italien ist die Zahl der Corona-Todesopfer besonders hoch. Proportional gesehen sterben aber gar nicht so viele Menschen wie es momentan den Anschein hat, sagt Infektiologe Prof. Tomas Jelinek. Im Video erklärt er, was das mit fehlenden Tests zu tun h

                                                Welt

                                                „Jeder Mensch braucht einen Rückzugsraum“

                                                Viele Menschen leiden unter der Isolation und den Ausgangsbeschränkungen angesichts des Coronavirus. Ein Gespräch mit Alexander Gerst über „Social Distancing“ und die Abgeschiedenheit auf der Raumstation ISS. 

                                                  Welt

                                                  Weltweit über 500.000 Infizierte – Alle Daten, Grafiken, Karten

                                                  Die Zahl von Coronavirus-Infizierten steigt weltweit. In Deutschland starben erneut über 30 Menschen an einem Tag. Nur ein Landkreis ist noch coronafrei. Interaktive Karten geben einen Überblick.

                                                    Welt

                                                    Bisher stärkster Anstieg neuer Fälle in Deutschland binnen 24 Stunden – Alle Daten, Grafiken, Karten

                                                    Die Zahl von Coronavirus-Infizierten steigt weltweit. Das RKI weist den bislang stärksten Anstieg an Neuinfektionen in Deutschland aus. Interaktive Karten geben einen Überblick.

                                                      TV

                                                      Wenn die Wahrheit zur Corona-Pandemie nicht ans Licht kommen soll

                                                      In vielen Ländern wird die Pressefreiheit in der Coronakrise zunehmend beschränkt. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ schlägt Alarm.

                                                        TV

                                                        Wenn die Wahrheit zur Corona-Pandemie nicht ans Licht soll

                                                        In vielen Ländern wird die Pressefreiheit in der Coronakrise zunehmend beschränkt. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ schlägt Alarm.