Lesen den Artikel : Für Merkel kommt Debatte über Lockerung der Maßnahmen noch zu früh
Deutschland

aus kochfester Baumwolle - Mit Mama Mundschutz machen

Nachschub an Schutzkleidung ist in der Corona-Krise Mangelware. Andrea Schwarz (52) und ihre Mama Christa (81) wollen unbedingt helfen!Foto: privat

    Politik

    Das „Meine-Nation-zuerst-Virus“ infiziert die Staaten

    Europa muss umsteuern, wenn es auch nach der Coronavirus-Krise seine Einheit bewahren und eine Rolle in der Welt spielen will. Ein Gastbeitrag.

      Reise

      Roland Conrady: "Wir haben immer gedacht, Urlaub sei ein Grundbedürfnis. Jetzt werden wir eines Besseren belehrt"

      Weltweit ist der Luftverkehr zum Erliegen gekommen. Hotels müssen schließen. Drohen jetzt Airline- und Veranstalter-Pleiten? Ein Gespräch mit Roland Conrady, Professor für Touristik, über die Folgen der Corona-Krise für die Reise-Branche.

        Deutschland

        Corona-Live-Ticker: USA überholen China

        In den USA gibt es inzwischen mehr Infizierte als in China. Die Bundesregierung prüft den Einsatz einer Tracking-App im Kampf gegen das Corona-Virus. Mehr im DW-Live-Blog.

          Gesundheit

          Maßnahmen gegen Pandemie: Zwischen Shutdown und (fast) normalem Alltag: Wie unterschiedlich Skandinavien mit Corona umgeht

          Während unser nördlicher Nachbar Dänemark das öffentliche Leben weitgehend runtergefahren hat, handhabt etwa Schweden die Bekämpfung des Coronavirus weniger strikt. Wie die skandinavischen Länder damit umgehen.

            Wirtschaft

            Anträge genau geprüft: Große Nachfrage nach KfW-Hilfskrediten

            Viele Unternehmen stehen wegen der Corona-Krise mit dem Rücken zur Wand. Kommen die staatlichen Rettungskredite rechtzeitig an? Banken und Sparkassen versichern: Wir tun alles dafür.

              Welt

              Der Bedarf an Sauerstoff steigt – und die Flaschen werden knapp

              Mit den steigenden Patientenzahlen wächst die Nachfrage nach Sauerstoff. In Italien hat sich der Bedarf teils um das Zehnfache erhöht, auch in Deutschland rechnen Experten mit einem Anstieg. Der Engpass droht aber vor allem bei den Behältern.

                Wirtschaft

                Schutz des Grundwassers: Abstimmung über schärfere Düngeregeln

                Um den Schutz des deutschen Grundwassers gibt es seit Jahren Streit zwischen Berlin und Brüssel. Nun liegt eine Verordnung auf dem Tisch, mit der die EU-Kommission vorerst zufrieden ist - die Bauern allerdings nicht. Stimmen die Länder im Bundesrat zu?

                  Politik

                  Covid-19 : Angela Merkel bittet Bürger um Geduld

                  Die Bundesregierung bemüht sich um eine klare Linie bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Krise. Andere diskutieren jedoch bereits über die Dauer der Einschränkungen.

                    Welt

                    Merkel irritiert von der Aggressivität des italienischen Premiers

                    Unter den Regierungschefs der Europäischen Union gibt es offenen Streit über den Weg aus der Krise. Italien, Spanien und Frankreich wollen Eurobonds. Deutschland, Österreich und die Niederlande wehren sich. Noch. Denn vor allem ein Regierungschef macht

                      Politik

                      Europa streitet über Corona-Bonds

                      Unter den Regierungschefs der Europäischen Union gibt es offenen Streit über den Weg aus der Krise. Italien, Spanien und Frankreich wollen Eurobonds. Deutschland, Österreich und die Niederlande wehren sich. Noch. Denn vor allem ein Regierungschef macht

                        Politik

                        SPD-Politiker bei Illner - Lauterbach fordert Zuschläge für Pflegekräfte

                        Der große Viren-Tsunami ist noch gar nicht angekommen, da wollen sich einige schon wieder an den Strand legen. Doch wie geht es weiter?Foto: ZDF/Svea Pietschmann

                          Politik

                          Coronavirus: Warum Spanien besonders schwer betroffen ist

                          In Spanien sind mehr Menschen an Covid-19 gestorben als in China, Madrid ist eines der Epizentren der Pandemie. Wie konnte es soweit kommen?

                            Politik

                            Coronavirus: EU-Video-Gipfel - die Krise muss 14 Tage warten

                            Die Staats- und Regierungschefs einigen sich auf eine gemeinsame Erklärung im Kampf gegen das Coronavirus, doch das war es dann auch schon. Die Finanzminister sollen klären, wie es weiter geht.

                              Deutschland

                              Merkel will Corona-Regeln noch nicht lockern

                              Für die Kanzlerin ist die Sache klar: Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie könnten noch nicht entschärft werden. Dafür sei es zu früh, noch immer würden die Neuinfektionen steigen, sagte Merkel.

                                Lernen

                                USA überholen China als Land mit meisten Infizierten

                                81.321 bestätigte Fälle in den Vereinigten Staaten + Merkel bittet die Bürger um Geduld + Johns-Hopkins-Universität misst über 500.000 Infizierte + Der Newsblog

                                  Gesundheit

                                  Zahlen der Johns-Hopkins-Universität: Weltweit mehr als eine halbe Million Coronavirus-Fälle

                                  Nach aktuellen Angaben von US-Experten haben sich mehr als 510.000 Menschen rund um den Globus mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der an der neuartigen Lungenkrankheit Verstorbenen beläuft sich demnach inzwischen auf 23.000.

                                    Lernen

                                    Merkel will derzeit keine Lockerung der Maßnahmen anstoßen

                                    Angela Merkel bittet die Bürger um Geduld + 16-Jährige stirbt bei Paris an Covid-19 + Johns-Hopkins-Universität misst über 500.000 Infizierte + Der Newsblog

                                      Politik

                                      Wladimir Putins 180-Grad-Wende

                                      Noch vor kurzem ließ Russlands Präsident Wladimir Putin verkünden, man habe das Coronavirus „weitgehend unter Kontrolle“. Nun bereitet sich das Land unter Hochdruck auf eine massive Ausbreitung vor.

                                        Unterhaltung

                                        „MS Artania“ - Sieben Corona-Erkrankte auf ARD-Kreuzfahrtschiff

                                        Corona-Alarm auf der „MS Artania“ aus der ARD-Serie „Verrückt nach Meer“! Auf dem Schiff wurden 7 Menschen positiv auf Corona getestet.Foto: ARD/BR/Bewegte Zeiten GmbH/Gerri

                                          Berlin

                                          "Wir werden komplett im Stich gelassen"

                                          Wie geht es weiter mit den Zahnarztpraxen während der Pandemie? Ein Thema in unserem meistgelesenen Bezirksnewsletter, freitags aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier eine Themen-Übersicht.

                                            Lernen

                                            Die wirklich unglaubliche Geschwindigkeit der Wissenschaft

                                            Gibt es etwas Positives in dieser düsteren Krise? Ja! Die Wissenschaft steht im Rampenlicht. Und das muss so bleiben, auch nach der Pandemie. Ein Kommentar.

                                              Staat & Soziales

                                              Coronavirus in den USA: Das Alphabet des Absturzes  

                                              Auch das Billionen-Dollar-Hilfspaket des Kongresses wird eine Rezession in den USA nicht aufhalten können. Doch noch gibt es die Hoffnung, dass der Aufschwung nach der Krise so steil wird wie jetzt der Einbruch.