Lesen den Artikel : „Der Corona-Nationalismus mancher Regierungen ist erschreckend“
Wirtschaft

Wieder ans Netz?: Verbände fordern Reaktivierung stillgelegter Bahn-Strecken

Bund und Bahn haben sich ambitionierte Ziele gesetzt: Bis 2030 soll sich die Zahl der Fahrgäste auf der Schiene verdoppeln. Doch die derzeitige Infrastruktur ist jetzt schon überlastet. Kann die Reaktivierung alter Strecken Abhilfe schaffen?

    Wirtschaft

    Mit 91 Jahren: Ehemaliger Lufthansa-Chef Heinz Ruhnau ist tot

    Gerade hat der Staat mit Euro-Milliarden die Lufthansa gerettet, da richtet sich der Blick auf die Geschichte des einstigen Staatsfliegers. Der frühere Chef Heinz Ruhnau ist gestorben.

      München

      Haar: Spaß im Corona-Sommer

      Gemeinde Haar bietet vielfältiges Ferienprogramm an

        Politik

        Mitarbeiter des Bundespresseamtes steht unter Spionageverdacht

        Ein Regierungsmitarbeiter soll jahrelang für den ägyptischen Geheimdienst spioniert haben, heißt es im Verfassungsschutzbericht. Die Ermittlungen laufen.

          Politik

          „... und ich habe angefangen, hysterisch zu lachen“

          Rap-Star Kanye West galt eigentlich als Anhänger von Donald Trump, doch nun kündigte der Musiker überraschend an, bei der US-Präsidentschaftswahl im November gegen den Amtsinhaber anzutreten. Wie es dazu kam, erläutert der Musiker in einem Interview.

            Politik

            Verfassungsschutzbericht: Mitarbeiter des Bundespresseamtes steht unter Spionageverdacht

            Ein Mitarbeiter des Bundespresseamtes soll für Ägypten spioniert haben. Das geht aus dem neuen Verfassungsschutzbericht hervor. Über seinen genauen Auftrag gibt es bislang nur eine Vermutung.

              Politik

              Stadt New York malt „Black Lives Matter" auf Straßenzug

              Vor dem Trump-Tower ziert seit Donnerstag der Schriftzug „Black Lives Matter" die Straße. Damit legt sich der New Yorker Bürgermeister mit dem Präsidenten an.

                Politik

                Coronavirus in Mexiko: Die große Verdrängung

                Zehntausende Mexikaner sind an Covid-19 gestorben. Präsident López Obrador spielte die Gefahr lange herunter - und gerät zunehmend in die Kritik.

                  Politik

                  Europa: Paschal Donohoe

                  Ire und überraschend neuer Chef der Euro-Gruppe.

                    Welt

                    Mutmaßlicher ägyptischer Spion beim Bundespresseamt enttarnt

                    Ein Mitarbeiter des Bundespresseamts soll über Jahre einem ägyptischen Nachrichtendienst zugearbeitet haben. Das geht aus dem heute veröffentlichten Verfassungsschutzbericht hervor. Noch ist unklar, welche Informationen der mutmaßliche Spion weitergab

                      Politik

                      Bürgermeister von Seoul wird tot aufgefunden

                      Der Bürgermeister von Seoul, Park Won Soon, verschwindet plötzlich. Stunden später bestätigen sich die schlimmsten Befürchtungen.

                        Politik

                        Donald Trump muss Finanzen nach Supreme-Court-Urteil offenlegen: "Kein König"

                        Lange hatte Donald Trump Immunität beansprucht. Zu Unrecht, urteilte nun der Supreme Court - und verdonnerte ihn, seine geheim gehaltenen Steuerakten an die Justiz zu übergeben. Was hat der US-Präsident zu verbergen?

                          Politik

                          Leserdiskussion: Ihr Blick auf die Entscheidung des Supreme Courts gegen Trump

                          Der US-Präsident glaube, er stehe über dem Gesetz. Der Oberste Gerichtshof zeige Trump nun die Grenzen auf, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius.

                            Politik

                            Razzien bei Gambiern in Deutschland wegen Folterverdacht

                            Sieben Asylsuchende aus Gambia gaben in Anhörungen an, in ihrer Heimat zu einer berüchtigten Militäreinheit gehört zu haben. Ermittler durchsuchten nun mehrere Unterkünfte in zwei Bundesländern.

                              Politik

                              Seit Tagen vermisst: Bürgermeister von Seoul tot aufgefunden

                              Park Won-soon galt als aussichtsreicher Kandidat für das Präsidentenamt.

                                Politik

                                Au-pair in Corona-Zeiten: Familien, alleingelassen

                                Die Pandemie durchkreuzt auch die Pläne junger Eltern: Mit der Hilfe von Au-pairs wollten sie Beruf und Kinder vereinbaren - doch wegen Einreisestopps ist das System weitgehend zum Erliegen gekommen.

                                  Politik

                                  USA: Joe Biden würde von Donald Trump angekündigten Truppenabzug aus Deutschland prüfen

                                  Joe Biden positioniert sich jetzt auch in der Außenpolitik: Sollte er US-Präsident werden, steht offenbar der geplante Abzug von US-Truppen aus Deutschland wieder zur Debatte.

                                    Politik

                                    Hygienekonzept wird geprüft: Entscheidung über Betriebsaufnahme bei Tönnies offen

                                    Wann darf Tönnies an seinem Hauptstandort wieder produzieren? Behörden und Experten haben ein Hygienekonzept geprüft. Ergebnis: Noch kein grünes Licht, aber technische Vorbereitungen laufen an.

                                      Politik

                                      Besuch vom niederländischen Ministerpräsidenten - Merkel verhandelt über Corona-Milliarden

                                      Kanzlerin Merkel hat am mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte über den EU-Hilfsfonds (750 Mrd. Euro) verhandelt.Foto: BERND VON JUTRCZENKA / AFP

                                        Politik

                                        Steuerliche Transparenz: Der Oberste Gerichtshof zeigt Trump die Grenzen auf

                                        Der US-Präsident ist der Meinung, dass er über dem Gesetz steht - und Finanzdokumente nicht offenlegen muss. Das Verfassungsgericht hat dieser Anmaßung nun Einhalt geboten.

                                          Politik

                                          Ire Donohoe wird überraschend neuer Chef der Eurogruppe

                                          Der irische Finanzminister Paschal Donohoe setzte sich gegen die Favoritin aus Spanien durch. Der einflussreiche Posten wird für zweieinhalb Jahre vergeben.

                                            Politik

                                            Ire Donohoe wird Chef der Eurogruppe

                                            Der irische Finanzminister Paschal Donohoe wird überraschend neuer Chef der Eurogruppe. Damit setzte er sich gegen die Favoritin aus Spanien durch.

                                              Politik

                                              Irischer Finanzminister Donohoe wird Chef der Eurogruppe

                                              Der irische Finanzminister Paschal Donohoe wird neuer Chef der Eurogruppe. Dies entschieden die 19 Staaten der Gemeinschaftswährung am Donnerstag in einer Videokonferenz, wie der scheidende Gruppenchef Mario Centeno auf Twitter mitteilte.

                                                Politik

                                                Hessen: Drohmails an Janine Wissler - Innenminister Peter Beuth wirft LKA Versäumnisse vor

                                                Kurz bevor die hessische Linkenpolitikerin Wissler im Februar erste Drohmails erhielt, wurden ihre Daten von einem Polizeicomputer abgefragt. Landesinnenminister Beuth beklagt, er habe davon viel zu spät erfahren.

                                                  Politik

                                                  Extremisten auf dem Vormarsch – und Gericht zwingt Trump zur Offenlegung seiner Finanzen

                                                  Außerdem: Razzia in der Rigaer Straße 94 + Stadtplan-Erbe Falk zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt: die Themen des Tages – mit Ausblick auf morgen.

                                                    Politik

                                                    Verkehrspolitik: Überhöhte Geschwindigkeit

                                                    Wie kam es zum Fehler in der Straßenverkehrs-Novelle? Das Justizressort erhebt schwere Vorwürfe gegen Minister Scheuer.

                                                      Politik

                                                      Chancen der US-Demokraten auf erdrutschartigen Sieg wachsen

                                                      Im November geht es nicht nur um Trump oder Biden als US-Präsidenten. Zwei weitere Machtzentren stehen auf der Kippe: der Senat und das Repräsentantenhaus.

                                                        Politik

                                                        Angela Merkel: Sanfte China-Politik trotz Hongkong

                                                        Trotz des aggressiven chinesischen Vorgehens in Hongkong macht die Kanzlerin keine Anstalten, vom sanften Chinakurs abzurücken. Doch auch Angela Merkels Kritiker schrecken vor Sanktionen gegen Peking zurück.

                                                          Welt

                                                          So geht es nach Scheuers Bußgeld-Debakel weiter

                                                          Bundesverkehrsminister Scheuer nutzt einen schweren juristischen Fehler seines eigenen Hauses, um die Verschärfungen bei Fahrverboten dauerhaft zu blockieren. Ob die Bundesländer das mitmachen? Und was heißt das für Autofahrer?

                                                            Load time: 2.7446 seconds