Lesen den Artikel : „Das Sterben wird einsamer“
Welt

Für Merkel kommt Debatte über Lockerung der Maßnahmen noch zu früh

„Es kann noch nicht der Zeitpunkt sein“: Bundeskanzlerin Angela Merkel will noch nicht über eine Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sprechen. Alle Entwicklungen im Liveticker.

    Welt

    In Frankreich stirbt eine 16-Jährige – Deutschland nimmt 47 Patienten aus Italien auf

    Außenminister Heiko Maas sendet ein Signal der Solidarität an Italien. In Frankreich stirbt eine Teenagerin infolge der Covid-19-Erkrankung. Alle Entwicklungen im Liveticker.

      Auto

      Verkehr und Corona: Freie Fahrt

      Weniger Verkehr, weniger Stau - die Corona-Krise zeigt, wie sich das Mobilitätsverhalten im Zuge der Corona-Beschränkungen verändert. Anhand von Verkehrsdaten lassen sich die Auswirkungen auf Städte und Autobahnen nachzeichnen.

        Welt

        Dax schließt erstmals seit zwei Wochen über 10.000 Punkten

        Deutschland erlebt den höchsten Anstieg an Neuinfektionen, in den USA gehen die Arbeitslosenzahlen explosionsartig nach oben, der Dax steigt über 10.000 Punkte – und ein neuer Schnelltest macht Hoffnung. Das Wichtigste des Tages im Überblick im abend

          Welt

          SZ-Serie "Alles Gute": Imagewandel des Gutscheins

          Gutscheine zu verschenken, das war immer eher ein Zeichen von Hilflosigkeit. Jetzt sind sie plötzlich eine große Hilfe - für jene, die die Krise besonders hart trifft.

            Welt

            Öffentliche Durchsagen: Gespenstisch hier, beruhigend dort

            Mit der Ausgangsbeschränkung sind auch Lautsprecher-Durchsagen in den Alltag zurückgekehrt. Was sich für Städter fremd anfühlt, ist einigen Dorfbewohnern lange vertraut.

              München

              Studentenwerk München: "Unsere Zimmer kosten durchschnittlich 290 Euro warm"

              Ursula Wurzer-Faßnacht hört als Leiterin des Studentenwerks auf, zu einer Zeit, in der München rund 130 000 Studierende hat. Ein Gespräch über Herausforderungen in der Stadt, BAföG-Sätze - und wie sie beim Errichten von neuen Wohnungen ausgebremst

                Welt

                Ärztekammer-Chef rät Menschen in Deutschland, „einfache Atemmasken“ zu tragen

                Der Vorsitzende der Bundesärztekammer rät Bürgern zum Tragen von einfachen Atemmasken. In Ostfrankreich entwickeln sich katastrophale medizinische Verhältnisse, Straßburg ist überfordert. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                  Welt

                  „Wir werden lernen, mit weniger gut zu leben“

                  Verleugnung, Ignoranz, Wut, Angst und Schrecken - schließlich die „Corona-Euphorie“: Der Zukunftsforscher Matthias Horx blickt in die Zeit nach der Krise, die er mit der Situation nach einem Weltkrieg vergleicht. Es wird nicht alles schlecht sein.

                    Welt

                    „Der Anfang einer Kulturveränderung“

                    Verleugnung, Ignoranz, Wut, Angst und Schrecken - schließlich die „Corona-Euphorie“: Der Zukunftsforscher Matthias Horx blickt in die Zeit nach der Krise, die er mit der Situation nach einem Weltkrieg vergleicht. Es wird nicht alles schlecht sein.

                      Welt

                      Dänemark: Die Hochzeit, die nicht warten kann

                      Es hätte eine Riesenparty werden sollen. Stattdessen heirateten Anne Smidt und Franz Posch im Wohnzimmer. Die Hochzeit auf eine Zeit nach Corona zu verschieben? Das konnte das Paar nicht riskieren.

                        Welt

                        Lidl zahlt 250 Euro – was die anderen Ketten planen

                        Warme Worte gibt es schon länger. Nun honorieren Einzelhändler wie Rewe, Rossmann und Real den Einsatz ihrer Belegschaft in Corona-Zeiten auch finanziell. Einige Unternehmen konnten sich dazu noch nicht durchringen.

                          Welt

                          Drogeriechef erklärt Mangel an Toilettenpapier für bald beendet 

                          Fehlendes Toilettenpapier in den Regalen ist laut dm-Chef Christoph Werner ein „kurzzeitiges Phänomen“. Anderswo werde schließlich gerade nichts verbraucht. Sorgen mache ihm eine ganz andere Entwicklung.

                            Welt

                            „Das ist keine Zeit für Dilettanten, sondern eine Zeit für Profis“

                            Gesundheitsminister Jens Spahn denkt nicht, dass der Höhepunkt der Coronavirus-Krise in Deutschland bereits erreicht ist. RKI-Chef Wieler verkündet eine Änderung bei der Durchführung von Covid-19-Tests.

                              Welt

                              „Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm“

                              Gesundheitsminister Jens Spahn denkt nicht, dass der Höhepunkt der Coronavirus-Krise in Deutschland bereits erreicht ist - und gibt einen Ausblick, wie es in den kommenden Wochen weitergehen könnte.

                                Welt

                                „Viele hamstern nicht nur wegen Corona“

                                Aufräum-Coach Gunda Borgeest über die Bedeutung von Ordnung in der Corona-Krise, die Ursachen von Hamsterkäufen - und wenig hilfreiche Tipps von Marie Kondo.

                                  Gesundheit

                                  Sex in Zeiten von Corona: Fünf Paare erzählen: So hat Social Distancing unser Sexleben verändert

                                  Das Coronavirus bzw. die Maßnahmen zur Verlangsamung seiner Ausbreitung haben unser Leben verändert – auch im Bereich Sex. Gegenüber dem britischen Online-Magazin "Metro" gingen Paare ins Detail.

                                    Welt

                                    Im Elsass gibt es für Alte oft nur noch „Sterbebegleitung mit Opiaten“

                                    In Ostfrankreich entwickeln sich katastrophale medizinische Verhältnisse. Ältere Menschen können oft nicht mehr behandelt werden. In New York werden Zelte für die Leichen errichtet. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                                      Politik

                                      Krieg im Jemen: "Im ganzen Land trauern Kinder"

                                      Mehr als 200.000 Menschen sind seit Kriegsausbruch im Jemen gestorben. Zurück bleiben viele Kinder, die um Eltern oder Geschwister trauern - wie der elfjährige Abed.

                                        Welt

                                        „Uns wurde gemeldet, dass hier ein fremdes Auto steht“

                                        Seit die Bundesregierung die verschärften Ausgangsbeschränkungen erlassen hat, haben in Deutschland auch private Aufpasser Hochkonjunktur. Bürger melden Bürger, wenn sie vermuten, dass sie sich nicht an die Regeln halten.

                                          Welt

                                          Dutzende Menschen bewerfen Krankenwagen mit Corona-Patienten mit Steinen

                                          Schwere Attacken in Spanien: Als infizierte Rentner in ein Heim verlegt werden, kommt es zu Protesten. Krankenwagen werden mit Steinen beworfen, die Weiterfahrt soll verhindert werden. In der Nacht treffen Sprengkörper das Heim.

                                            Gesundheit

                                            Zahl der Verstorbenen erstaunlich gering - Rätsel um Virus-Todesrate in Deutschland: Wieso hier weniger Infizierte sterben

                                            Angesichts der vielen Corona-Infektionen in Deutschland ist die Zahl der Todesfälle erstaunlich gering. Liegt es am Alter der Betroffenen, am Testen oder hatten wir bislang einfach Glück? Eine Spurensuche.

                                              Welt

                                              Jeder dritte Deutsche wünscht sich noch härtere Einschränkungen

                                              Seit Sonntag gilt ein Neun-Punkte-Plan, der zwischenmenschliche Kontakte minimieren soll. Fast zwei Drittel der Deutschen rechnen bereits mit einer Verschärfung der Einschränkungen. 32 Prozent wünscht sich das sogar.

                                                Welt

                                                Bisher stärkster Anstieg neuer Fälle in Deutschland binnen 24 Stunden – Alle Daten, Grafiken, Karten

                                                Die Zahl von Coronavirus-Infizierten steigt weltweit. Das RKI weist den bislang stärksten Anstieg an Neuinfektionen in Deutschland aus. Interaktive Karten geben einen Überblick.

                                                  Welt

                                                  „Was uns fehlt, ist ein Plan für den Ausstieg.“

                                                  Deutschland kennt weiterhin nur ein Thema: die Corona-Krise. Kontaktsperren gelten, die Wirtschaft wird heruntergefahren, Milliardenhilfen beschlossen. Die Frage nach der Rückkehr zur Normalität wird in Sandra Maischbergers Talk-Runde zum Knackpunkt.

                                                    Welt

                                                    Mehr als 1000 Tote in den USA – New York baut Zelte für die Leichen auf

                                                    In Deutschland werden an einem Tag fast 50 Todesfälle infolge der Lungenkrankheit Covid-19 gemeldet. In New York werden Zelte für die Leichen errichtet. Die USA haben bald mehr gemeldete Infizierte als China. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                                                      Welt

                                                      Über 200 Tote in Deutschland – fast 50 binnen 24 Stunden

                                                      In Deutschland werden an einem Tag fast 50 Todesfälle infolge der Lungenkrankheit Covid-19 gemeldet. Kanzleramtschef Braun enthüllt, wie eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen aussehen könnte. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                                                        Welt

                                                        Armut in Deutschland: Die Hierarchie des Unglücks

                                                        Viele Menschen, die auf der Straße leben, wissen noch gar nichts über das Coronavirus. Für Helfende wird es in Zeiten von Ausgebeschränkungen immer schwerer, an sie heranzukommen.

                                                          Welt

                                                          Kanzleramtschef Braun – „In nächster Phase dürften junge Menschen wieder auf die Straße“

                                                          Kanzleramtschef Helge Braun enthüllt, wie eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen in Deutschland aussehen könnte. Gute Nachrichten gibt es von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Alle Entwicklungen im Liveticker.

                                                            Welt

                                                            Diese Landkreise sind besonders stark vom Virus betroffen

                                                            Seit Wochen steigt die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland rasant an. Besonders betroffen sind nach wie vor Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern. Eine Karte zeigt, in welchen Landkreisen es besonders viele Infizierte gibt.