Lesen den Artikel : Typisch deutsch: Der Staubsauger des Schreckens
München

Sauerlach: Premiere im Gemeinderat

Eine trotz der Einschränkungen durch die Pandemie anberaumte Sitzung in Sauerlach ist nach zwei Minuten beendet

    München

    Kommunalwahl in Garching: Kampf um das Fell des Bären

    In Garching konkurrieren bei der Stichwahl die Bewerber um die besonders vielen Stimmen der drei ausgeschiedenen Kandidaten. Amtsinhaber Dietmar Gruchmann von der SPD will mit Erfahrung punkten. CSU-Herausforderer Jürgen Ascherl setzt auf Durchsetzungskr

      München

      Ottobrunn: Kirche allein zuhaus

      Die evangelische Michaelskirche hat sich eine besondere Form des Gottesdienstes einfallen lassen, die gut ankommt

        München

        Arbeiten am Limit: "Die Menschen brauchen uns"

        Apothekerinnen wie Sibylle Christ aus Kirchheim arbeiten in der Corona-Krise fast pausenlos

          München

          Coronavirus: "Die Leute sind vorsichtig"

          Fehlende Atemmasken, Besuchsverbot, Abstand - für Pflegeeinrichtungen ist es eine Herausforderung, die besonders gefährdeten Senioren zu schützen. Aber es zeigt sich auch dort starker Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft

            München

            Kommunalwahl in Aying: Spannung vor Bürgermeisterwahl

            Peter Wagner und Hermann Oswald rechnen sich in Aying Chancen aus

              München

              Kommunalwahl in Neubiberg: Duell auf Augenhöhe

              In Neubiberg buhlen Thomas Pardeller von der CSU und der Grüne Kilian Körner mit innovativen Methoden um die Gunst der Wähler. Beide finden vor der Stichwahl fürs Bürgermeisteramt Unterstützer

                München

                Kunst der Pause: Arbeit ist Leben

                Igor Zelensky lässt freiwillig trainieren - mit Abstand

                  München

                  Kulturpolitik: Fair und schnell

                  Freistaat hilft Künstlern in der Corona-Pandemie

                    München

                    Kultur: Warte nur!

                    In Nikolai Vogels Roman "Angst, Saurier" muss sich der Protagonist aus Furcht vor wütenden Bestien in der Wohnung verschanzen. Der Autor liest den bislang unveröffentlichten Text nun täglich auf Youtube

                      München

                      Kunstszene: Lang gereifte Entscheidung

                      Barbara Gross schließt nach 32 Jahren ihre Galerie in München

                        München

                        Bloggen: Was sich jeden Tag verschiebt

                        Die Münchner Schriftstellerin Lena Gorelik schreibt einen "Corona-Blog" über eine verkehrte Welt

                          München

                          Kommunalwahl: Die unersetzliche Stimme

                          Marian Offman, einer der profiliertesten Lokalpolitiker Münchens, war 18 Jahre lang im Rathaus, 17 davon für die CSU. Nun ist er für die SPD knapp gescheitert und wird mit Lob überhäuft. Wer glaubt, er schmeiße jetzt hin, kennt den 72-Jährigen schl

                            München

                            Coronavirus: 111 neue Fälle in München und ein dritter Todesfall

                            Die Zahl der Infizierten in der Stadt steigt weiterhin. Zwei Münchner Kliniken beteiligen sich nun an Studien, in denen ein Medikament gegen das Coronavirus getestet wird. Frühestens auf den Markt kommen könnte es Ende des Jahres.

                              Leipzig

                              Mutter (100) und Tochter (76) - „Kann ich Mutti je wieder in den Arm nehmen?“

                              Stefanie (76) und ihre 100-jährige Mutter Dora waren unzertrennlich. Nun darf die Tochter wegen Corona nicht mehr zur Mutter ins Heim.Foto: Susann Friedrich

                                München

                                Bildung trotz Coronavirus: So funktioniert der virtuelle Unterricht an Münchens Schulen

                                Viele Lehrer experimentieren derzeit, wie sie ihre Schüler trotz der Schließung unterrichten können. Die Unterschiede sind groß - nicht nur bei der Ausstattung.

                                  München

                                  Gesundheit in München: Nähen gegen die Corona-Krise

                                  Freiwillige fertigen in München Mund- und Nasenschutzmasken für das Klinikum Dritter Orden an. Gedacht sind die Stücke vor allem für Personen, die keinen direkten Patientenkontakt haben.